(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Globalisierung der Exchange TechCenter geht weiter

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2006-02-01

Microsoft gibt mit Freude den gleichzeitigen Start von Microsoft Exchange Server TechCentern in China, Deutschland, Italien, Korea, Spanien und Taiwan bekannt. Diese sechs neuen TechCenter ergänzen die bereits vorhandenen TechCenter in Lateinamerika, Japan und den USA.

Links zu allen neun Exchange Server TechCentern finden Sie unter International Exchange Server TechCenters. Exchange TechCenter sind der „One-Stop-Shop“, in dem IT-Spezialisten (Informationstechnologie) und andere an Exchange Server interessierte Personen technische Informationen finden können. TechCenter bieten zusätzlich zu den vom in Redmond ansässigen Exchange Server-Team generierten Inhalten einen einzigen Zugangspunkt für Ihre lokalen Produktinhalte.

Das Herzstück der TechCenter sind die vom Exchange Server-Team bereitgestellten lokalisierten, getesteten und freigegebenen technischen „How-To“-Dokumentationen. Durch die internationale TechCenter-Präsenz können wir Informationen von höherer lokaler Relevanz bereitstellen, indem beispielsweise Informationen über Konferenzen und Webcasts sowie Inhalte, die sich spezifischer an den Bedürfnissen lokaler Kunden orientieren, aufgenommen werden. Jetzt haben Geschäfts- und IT-Spezialisten weltweit Zugriff auf einen größeren produktbezogenen Informationsumfang, der ihre Anforderungen hinsichtlich Sprache und Produktivität erfüllt.

Dieser globale Start gibt unseren Kunden außerdem ein Mittel an die Hand, um Feedback an Microsoft zu senden, damit wir Ihr TechCenter-Erlebnis weiter verbessern können. Wir sammeln fortwährend Kundenfeedback und verwenden es, um sicherzustellen, dass unsere TechCenter Ihnen relevante und zuverlässige Informationen bieten. Außerdem überwachen wir ständig die Effektivität der Organisation des Inhalts jedes einzelnen TechCenters. Gegebenenfalls passen wir die Organisation so an, dass gewährleistet ist, dass die Informationen auch gefunden und in logischer Reihenfolge angezeigt werden. Jeden Monat können Sie interessante Featureartikel im Bereich „Top Stories“ des Exchange TechCenters finden sowie im Bedarfsfall Aktualisierungen anderer Exchange-Dokumentation.

Wir danken unseren lokalen Niederlassungen und Sitemastern für ihre harte Arbeit, mit der sie diesen gleichzeitigen internationalen Start auf die Beine gestellt haben. Wir freuen uns jetzt schon darauf, neue Mitglieder in die die TechCenter-Familie aufzunehmen, um noch mehr Kunden in der ganzen Welt zu erreichen.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.