(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Festlegen des Startschalters „/USERVA“ in Windows

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2005-05-10

Windows Server 2003 unterstützt zwei Startschalter für boot.ini, /3GB und /USERVA, die die Feinabstimmung der Speicher- und Speicheradressraumzuweisung ermöglichen.

In diesem Thema wird erläutert, wie der Startschalter /USERVA unter Windows Server festgelegt wird. Genaue Anweisungen zum Festlegen des Startschalters /3GB finden Sie unter Festlegen des Startschalters „/3GB“ in Windows.

Bevor Sie das Verfahren in diesem Thema durchführen, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Der Schalter /USERVA darf nur für Anwendungen, von denen er unterstützt wird, z. B. Exchange Server 2003, sowie mit den spezifischen Werten verwendet werden, die von der jeweiligen Anwendung unterstützt werden.
  • Bei Verwendung in Exchange Server 2003-Systemen muss /USERVA immer 3030 sein (d. h. /USERVA=3030). Durch diesen Wert werden dem Betriebssystem zusätzliche 40 MB zugewiesen. Auf diese Weie können Sie weitere Benutzer hinzufügen, ohne dass sämtliche verfügbaren Systemressourcen verbraucht werden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und wählen Sie Eigenschaften aus. Das Dialogfeld Systemeigenschaften wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.

  3. Klicken Sie im Bereich Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen. Das Dialogfeld Starten und Wiederherstellen wird angezeigt.

  4. Klicken Sie im Systemstartbereich auf Bearbeiten. Die Windows-Datei boot.ini wird in Editor geöffnet.

  5. Fügen Sie im Abschnitt [Operating Systems] am Ende der Startzeile mit dem Schalter /fastdetect die folgenden Schalter hinzu: /USERVA=3030

  6. Speichern Sie die Änderungen, und schließen Sie Editor.

  7. Klicken Sie zweimal auf OK, um die geöffneten Dialogfelder zu schließen, und starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft