(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwalten des Clientzugriffs auf Exchange Server 2003

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2005-05-25

In diesem Abschnitt wird die Verwaltung der Clientzugriffseinstellungen für Protokolle und die von Ihnen unterstützten Clients beschrieben. Darüber hinaus werden in diesem Abschnitt grundlegende Konzepte des Clientzugriffs behandelt und die Verwaltung der Protokolle erörtert, die durch die einzelnen Clients beim Zugriff auf Microsoft® Exchange Server 2003 und die Front-End- und Back-End-Serverarchitektur verwendet werden.

noteAnmerkung:
Zum ordnungsgemäßen Verwalten des Clientzugriffs auf Exchange 2003 müssen Sie sich zunächst mit dem Zusammenspiel von Exchange mit Microsoft Windows-Technologien wie Internet Information Services (IIS – Internetinformationsdienste) und dem Microsoft Active Directory®-Verzeichnisdienst vertraut machen. Sie müssen sich außerdem mit Protokollen wie HTTP und MAPI vertraut machen und verstehen, wie diese Protokolle von Clientanwendungen wie Exchange ActiveSync® und Microsoft Office Outlook® 2003 für den Datenaustausch mit Exchange verwendet werden.
 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft