(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Hinzufügen von Benutzern zu einer Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3, Exchange Server 2010 SP2

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Nachdem Sie eine MicrosoftExchange ActiveSync-Postfachrichtlinie erstellt haben, können Sie dieser Richtlinie Benutzer hinzufügen. Standardmäßig sind Benutzer keiner Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie zugewiesen. Sie können einen Benutzer nur zu jeweils einer Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie hinzufügen. Wenn Sie einer Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie einen Benutzer hinzufügen und dieser Benutzer Mitglied einer anderen Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie ist, wird dieser Benutzer aus der ursprünglichen Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie entfernt und der neuen Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie hinzugefügt. Sie können einer Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie Benutzer einzeln hinzufügen oder eine gefilterte Gruppe von Benutzern hinzufügen.

Die Clientzugriffs-Serverrolle wurde auf einem Microsoft Exchange Server 2010-Computer installiert.

UNRESOLVED_TOKEN_VAL(<rte:RBAC_ProcedureFragment>) "Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinieneinstellungen" im Thema Clientzugriffsberechtigungen

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Empfängerkonfiguration > Postfach.
  2. Klicken Sie im Arbeitsbereich mit der rechten Maustaste auf den Benutzer, den Sie einer Richtlinie zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften des Benutzers auf Postfachfunktion.
  4. Klicken Sie auf ExchangeActiveSync und dann auf Eigenschaften.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eine Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie anwenden.
  6. Klicken Sie auf Durchsuchen, um das Dialogfeld Eine Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie auswählen anzuzeigen.
  7. Wählen Sie eine verfügbare Richtlinie aus, und klicken Sie dann dreimal auf OK, um Ihre Änderungen zu übernehmen.
    • Hinweis   Sie können einer Richtlinie mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen. Diese Aufgabe muss jedoch mithilfe der Exchange-Verwaltungsshell durchgeführt werden.

UNRESOLVED_TOKEN_VAL(<rte:RBAC_ProcedureFragment>) "Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinieneinstellungen" im Thema Clientzugriffsberechtigungen

In diesem Beispiel wird ein Benutzer mit dem Benutzernamen "ThorstenScholl" einer Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie mit der Bezeichnung "Sales" hinzugefügt.

Set-CASMailbox ThorstenScholl -ActiveSyncMailboxPolicy(Get-ActiveSyncMailboxPolicy "Sales").Identity

In diesem Beispiel werden alle Benutzer der Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie mit der Bezeichnung "Corporate" hinzugefügt.

Get-Mailbox | Set-CASMailbox -ActiveSyncMailboxPolicy(Get-ActiveSyncMailboxPolicy "Corporate").Identity

In diesem Beispiel wird eine gefilterte Liste von Benutzern einer Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie mit der Bezeichnung "Contoso" hinzugefügt.

Get-Mailbox | where { $_.CustomAttribute1 -match "Manager"
 } | Set-CASMailbox -activesyncmailboxpolicy(Get-ActiveSyncMailboxPolicy "Contoso").Identity
noteAnmerkung:
Sie können jede beliebige Eigenschaft für das Get-Mailbox-Objekt durch CustomAttribute1 ersetzen. Geben Sie Folgendes ein, um die vollständige Liste anzuzeigen: Get-Mailbox username |fl

Weitere Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-CASMailbox.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft