(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Konfigurieren von Mobiltelefonen für die Synchronisierung mit Exchange Server

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3, Exchange Server 2010 SP2

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Sie können ein Mobiltelefon (z. B. ein Windows Mobile-Telefon) für die Verwendung von Microsoft Exchange ActiveSync konfigurieren. Diese Schritte müssen Sie auf jedem Mobiltelefon in Ihrer Organisation ausführen.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Mobiltelefonen gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Exchange ActiveSync-Geräten.

  • Sie haben die Herstellerdokumentation für das Mobiltelefon gelesen, das Sie konfigurieren möchten.

  • Exchange ActiveSync ist auf dem Microsoft Exchange Server 2010-Clientzugriffsserver aktiviert.

Um diese Schritte auszuführen, müssen Sie sich auf einem Mobiltelefon am Benutzerkonto mit den Anmeldeinformationen des Benutzers anmelden.

  1. Klicken Sie auf dem Mobiltelefon auf der Startseite auf Start und dann auf ActiveSync.

  2. Klicken Sie auf Menü und anschließend auf Server konfigurieren.

  3. Geben Sie die Serveradresse ein. Sie ist mit Ihrer Outlook Web App-Serveradresse identisch.

  4. Wenn Sie ActiveSync so konfiguriert haben, dass SSL (Secure Sockets Layer) vorgeschrieben ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Server erfordert eine verschlüsselte (SSL) Verbindung.

  5. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und Ihre Domäne ein.

  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kennwort speichern.

  8. Klicken Sie auf Weiter.

  9. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben allen Informationen, die mit dem Server synchronisiert werden sollen, und klicken Sie anschließend auf Fertig stellen.

Wenn Sie mit Exchange ActiveSync ein Windows Phone 7-Mobiltelefon für die Synchronisierung mit einem Exchange-Postfach konfigurieren, schlägt die Synchronisierung unter folgenden Bedingungen fehl: 

  • Die Eigenschaft AllowNonProvisionableDevices der Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie ist auf "False" festgelegt.

  • Für die Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie wurde eine Richtlinieneigenschaft konfiguriert, die nicht in der folgenden Liste enthalten ist: 

    • PasswordRequired

    • MinPasswordLength

    • IdleTimeoutFrequencyValue

    • DeviceWipeThreshold

    • AllowSimplePassword

    • PasswordExpiration

    • PasswordHistory

    • DisableRemovableStorage

    • DisableIrDA

    • DisableDesktopSync

    • BlockRemoteDesktop

    • BlockInternetSharing

Wenn Sie in Ihrer Organisation Windows Phone 7-Mobiltelefone verwenden, können Sie die Eigenschaft AllowNonProvisionalDevices auf "True" festlegen oder für Benutzer mit Windows Phone 7-Mobiltelefonen eine separate Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie erstellen. Für diese neue Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinie müssen Sie entweder die Eigenschaft AllowNonProvisionableDevices auf "True" festlegen oder nur die oben aufgeführten Richtlinieneigenschaften konfigurieren. Weitere Informationen zu den Eigenschaften von Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinien und Windows Phone 7 finden Sie unter Grundlegendes zu Exchange ActiveSync-Postfachrichtlinien.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft