(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Datenbankwiederherstellung

[Dieses Thema beschäftigt sich mit einem besonderen Problem, das von Exchange Server Analyzer angezeigt wird. Die Problembehandlung sollte nur auf Systeme angewendet werden, auf denen Exchange Server Analyzer ausgeführt wird und dieses spezielle Problem auftritt. Exchange Server Analyzer (als kostenloser Download verfügbar) trägt remote Konfigurationsdaten von allen Servern in der Topologie zusammen und analysiert diese Daten automatisch. Der sich ergebende Bericht enthält ausführliche Informationen zu wichtigen Konfigurationskonflikten, möglichen Problemen und Produkteinstellungen, die nicht den Standardeinstellungen entsprechen. Indem Sie diese Empfehlungen beachten, können Sie bessere Leistung, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Betriebszeit erzielen. Weitere Informationen zum Tool sowie zum Download der aktuellsten Version finden Sie unter "Microsoft Exchange Analyzers" unter der Adresse http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=34707.]  

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2007-01-22

Die Artikel in diesem Abschnitt enthalten Details zu Datenbankfehlern und -warnungsereignissen, die vom Microsoft® Exchange-Tool Datenbank-Problembehandlung im Ereignisprotokoll Anwendung erkannt wurden. Das Tool Datenbank-Problembehandlung verwendet dasselbe Modul wie der Microsoft Exchange-Problembehebungs-Assistent zum programmgesteuerten Ausführen einer Reihe von Schritten, durch die die Ursachen von Problemen bei der Bereitstellung von Datenbanken ermittelt werden. Darüber hinaus enthalten diese Artikel schrittweise Anleitungen zum Bestimmen und Beheben datenbankbezogener Probleme.

Weitere Informationen zu diesem Tool und seinem Download finden Sie unter Microsoft Exchange Troubleshooting Assistant v1.0.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft