(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Prüfliste: Aktualisieren von Exchange 2003

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3, Exchange Server 2010 SP2

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-09-29

Verwenden Sie diese Prüfliste, um ein Upgrade von Microsoft Exchange Server 2003 auf Exchange Server 2010 durchzuführen. Bevor Sie mit dieser Prüfliste arbeiten, sollten Sie sich mit den Konzepten in folgenden Themen vertraut machen:

Diese Prüfliste hat insofern allgemeinen Charakter, als sie Hilfestellung für ein typisches Upgradeszenario bietet. Eine spezifischere schrittweise Anleitung für das Upgrade Ihrer Exchange 2003-Organisation bietet der Exchange Server-Bereitstellungs-Assistent.

In Exchange Server 2010 wird der Bereitstellungs-Assistent für Exchange Server (ExDeploy) eingeführt – ein neues, webbasiertes Tool, das Sie bei der Bereitstellung von Exchange unterstützt. Sie müssen in ExDeploy einige Fragen zu Ihrer aktuellen Umgebung beantworten, anschließend wird eine benutzerdefinierte Prüfliste sowie eine Auflistung der Verfahren generiert, die die Bereitstellung vereinfachen.

Weitere Informationen finden Sie unter Exchange 2010-Bereitstellungs-Assistent.

 

Fertig?

Aufgabe

Thema

1. Prüfen von Systemanforderungen

Exchange 2010 – Systemanforderungen

2. Bestätigen, dass die erforderlichen Schritte ausgeführt wurden

Exchange 2010 Prerequisites

3. Konfigurieren eines nicht zusammenhängenden Namespaces

HinweisAnmerkung:
Dieser Schritt ist optional. Er ist nur erforderlich, wenn Ihre Organisation einen nicht zusammenhängenden Namespace verwendet.

Konfigurieren der Suchliste für DNS-Suffixe für einen nicht zusammenhängenden Namespace

4. Installieren der Clientzugriffs-Serverrolle

Installieren von Exchange 2010 in einer vorhandenen Exchange 2003-Organisation

5. Hinzufügen digitaler Zertifikate auf dem Clientzugriffsserver

Erstellen eines neuen Exchange-Zertifikats 

6. Aktivieren von Outlook Anywhere

HinweisAnmerkung:
Dieser Schritt ist optional. Er ist nur erforderlich, wenn die Outlook Anywhere-Komponente von Exchange 2010 verwendet werden soll.

Aktivieren von Outlook Anywhere

7. Konfigurieren der virtuellen Verzeichnisse für das Offlineadressbuch und die Webdienste

HinweisAnmerkung:
Dieser Schritt ist erforderlich, wenn Sie Exchange-Webdienste, Outlook Anywhere oder das Offlineadressbuch verwenden möchten. Er kann auch erforderlich sein, wenn Sie eine der Standardeinstellungen für die Exchange-Systemsteuerung, Microsoft Office Outlook Web App oder Exchange ActiveSync ändern müssen.

Erstellen eines virtuellen Offlineadressbuch-Verzeichnisses

Konfigurieren der Eigenschaften der virtuellen Verzeichnisse in der Microsoft Exchange-Systemsteuerung

Anzeigen oder Konfigurieren der virtuellen Outlook Web App-Verzeichnisse

Anzeigen oder Konfigurieren der Eigenschaften des virtuellen Exchange ActiveSync-Verzeichnisses

8. Installieren der Hub-Transport-Serverrolle

Installieren von Exchange Server 2010

9. Konfigurieren eines Legacyhostnamens

Upgrade von Exchange 2003 für den Clientzugriff

10. Konfigurieren der Exchange ActiveSync-Authentifizierung

Konfigurieren der Authentifizierung für Exchange ActiveSync

11. Installieren der Unified Messaging-Serverrolle

HinweisAnmerkung:
Dieser Schritt ist optional. Er ist nur erforderlich, wenn in der Organisation Unified Messaging verwendet werden soll.

Installieren von Exchange Server 2010

12. Konfigurieren von Unified Messaging

HinweisAnmerkung:
Dieser Schritt ist optional. Er ist nur erforderlich, wenn in der Organisation Unified Messaging verwendet werden soll.

Installieren von Exchange Server 2010

Prüfliste: Bereitstellen einer neuen Unified Messaging-Umgebung

13. Installieren der Postfachserverrolle

Installieren von Exchange Server 2010

14. Ändern des Offlineadressbuch-Generierungsservers

Verschieben des Offlineadressbuch-Generierungsprozesses auf einen anderen Server

15. Installieren der Edge-Transport-Serverrolle

HinweisAnmerkung:
Dieser Schritt ist optional. Er ist nur erforderlich, wenn in der Organisation die Edge-Transport-Serverrolle verwendet werden soll.

Installieren von Exchange Server 2010

Upgrade des Exchange 2003-Transports

16. Verschieben der Internetnachrichtenübermittlung von Exchange 2003 nach Exchange 2010

Verlagern des Internet-E-Mail-Flusses von Exchange 2003 nach Exchange 2010

17. Verschieben von Postfächern von Exchange 2003 nach Exchange 2010

Erstellen einer lokalen Verschiebungsanforderung

18. Verschieben von Daten in Öffentlichen Ordnern von Exchange 2003 nach Exchange 2010

Verschieben von Inhalten Öffentlicher Ordner aus einer Öffentliche Ordner-Datenbank in eine andere Öffentliche Ordner-Datenbank

19. Aufgaben nach der Installation

Aufgaben nach der Installation von Exchange 2010

Zurück zum Seitenanfang

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft