(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Beschreibung von Updaterollup 2 für Exchange Server 2007 Service Pack 2

 

Gilt für: Exchange Server 2007 SP2

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-06-25

Microsoft hat das Updaterollup 2 für Exchange Server 2007 Service Pack 2 veröffentlicht. In diesem Thema wird Folgendes beschrieben:

  • Die vom Updaterollup behobenen Probleme

  • Bezugsmöglichkeiten für das Updaterollup

Das Updaterollup 2 für Exchange Server 2007 Service Pack 2 behebt die Probleme, die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschrieben werden:

 

961525 

Exchange Server 2003 kann in einer gemischten Umgebung mit Exchange Server 2003 und Exchange Server 2007 doppelte Journalberichte generieren

969230 

Die Funktion "Verfallszeiten" eines Öffentlichen Ordners funktionieren nicht erwartungsgemäß in einer Exchange Server 2007-Umgebung

969948 

Ein Computer, auf dem Microsoft Exchange Server 2007-Clientzugriffsserver-Funktion ausgeführt wird zu langsam, wenn ein Benutzer versucht, einen Ordner öffnen, der viele Elemente enthält

970817 

Ein Termin wird fälschlicherweise als ganztägiges Ereignis angezeigt, wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, um den Kalender in Outlook zu synchronisieren

971177 

Die automatische Telefonzentrale 'Geschäftszeit' Zeitplan nicht wird aktualisiert in Exchange Server 2007, wenn die Einstellung der DST geändert wird

971349 

Exchange Server 2007-Benutzer können nicht nur zeitweise ein Exchange Server 2003-Benutzer Frei-/Gebucht-Informationen in Office Outlook 2007 zugreifen

971889 

Wenn ein Unified Messaging-aktivierter Benutzer Outlook Voice Access auf Exchange Server 2007, eine Voicemailnachricht wiederzugeben aufruft, besteht eine Verzögerung vor die Voicemailnachricht wiedergegeben wird

972705 

Microsoft Exchange Server 2007-Protokolls oder der Datenbank erfährt nicht normale Wachstum

972744 

Wenn ein Benutzer e-Mail-Nachrichten an eine Remotedomäne sendet, sind einige e-Mail-Nachrichten auf einem Edge-Server oder Exchange Server 2007-Hub-Transport-Server in der Warteschlange

973165 

Wenn ein Empfänger auf eine bestimmte Nachricht in Exchange 2007 antwortet, wird eine Absenderadresse in zwei separaten und unvollständige Adressen geteilt

973486 

Einige Nachrichtenteile sind nicht lesbar, wenn Exchange Server 2007 konvertieren muss, die Teil Codierung der Nachricht aus dem Binär- oder von 8-Bit 7-bit

973969 

Für eine iCalendar-Nachrichtenserie werden falsche Ausnahmen generiert, wenn ein Exchange Server 2007-Server eine SMTP-Nachricht verarbeitet wurde, die iCalendar-Nachrichtenteil enthält

974155 

OWA ist falsch geschriebene Wörter in einer Exchange Server 2007 CAS Proxy-Umgebung nicht markieren

974161 

Einige Teilnehmer erhalten eine Besprechung keinen Abbruch-Benachrichtigung, wenn das Serienmuster Termin mithilfe von Exchange Server 2007-EWS geändert wird

974312 

Ungelesene Nachrichten werden als markiert "Lesen", wenn Exchange Server 2007 den EXAMINE-Befehl verarbeitet

974344 

Sie erhalten weiterhin ein Fehlermeldung Wenn Sie den Test-OwaConnectivity-Befehl, ausführen nachdem Sie Hotfix KB957485 in Exchange Server 2007 installiert haben

974401 

Speicher-Sitzungen werden nicht freigegeben, wenn Sie das Cmdlet "Add-PublicFolderClientPermission" oder das Cmdlet "Remove-PublicFolderClientPermission" in Öffentlichen Ordnern auf einem Computer ausführen, auf dem Exchange Server 2007 ausgeführt wird

974450 

Eine neue akzeptierte Domäne, die hinzugefügt wird funktioniert nicht in einer Exchange Server 2007-Organisation

974679 

Die während eines IMAP4 LSUB-Befehls für ein Exchange Server 2007-Postfach zurückgegebenen Ordner sind falsch

974775 

Der EdgeTransport.exe-Prozess abstürzt zeitweise auf einem Server mit Exchange Server 2007

974843 

Die Exchange Server 2007 "Nachrichten in Warteschlange für Versendung" Leistung zeigt Leistungsindikator einen falschen Wert an

974897 

Sie erhalten einen UNZUSTELLBARKEITSBERICHT, die Sie versuchen, Nachrichten über Ihr Microsoft Exchange Server 2007-Konto zu senden

974946 

Exchange Server 2007-OWA-Benutzer erhalten eine Fehlermeldung, wenn der Benutzer die Anzeigezeile für die Suchergebnisse auf die Adressbücher ändern

974999 

Das Feld "Besitzer" Vorgang ist nicht festgelegt werden, wenn Sie eine Aufgabe in Outlook Web Access erstellen

975050 

Die Übertragung einer Aufruf fehlgeschlagen ist, mithilfe von Tastenzuordnung in einer gemischten Exchange Server 2007 um-Server und die OCS 2007-Umgebung

975165 

EWS proxying requests fail after you run Availability Service requests in a CAS to CAS proxying scenario in Exchange Server 2007 (englischsprachig)

975213 

Sie können nicht zu Ihrem Postfach anmelden und eine Fehlermeldung in einem Exchange Server 2003 und einer Exchange Server 2007 koexistieren Umgebung

975255 

Ereignis 2104 und 2147-Ereignis werden in einer Umgebung mit Exchange Server 2007-Cluster Continuous Replication (CCR) kontinuierlich protokolliert

975404 

Ein Dateianhang einer Besprechungsanfrage kann nicht geöffnet werden, wenn Sie eine CDO-Anwendung, verwenden um eine Besprechungsanfrage in Exchange Server 2007 zu akzeptieren

975844 

Das falsch geschriebene Wort einer Nachricht wird das benutzerdefinierte Format unterbrochen, wenn ein Exchange Server 2007-Benutzer die Nachricht in OWA schreibt

975903

Ausführen der EWS RemoveDelegate schlägt fehl, und dann eine Fehlerantwort "500 Interner Server" und Ereignis-ID-4999 in einem Exchange Server 2007-Server protokolliert werden

975916 

Das benutzerdefinierte Formular für eine Besprechungsanfrage ist nicht in der Empfänger Kalender in einer Exchange Server 2007-Umgebung verwendet

975918

Wenn ein IMAP4-Client eine Anforderung FETCH (Bodystructure) an einen Server, die der Exchange Server 2007-IMAP4-Dienst ausgeführt wird sendet, wird eine fehlerhafte Antwort als Antwort gesendet

975990 

Nachrichten, die doppelten Nachrichten-IDs gelöscht werden, wenn Sie Exchange 2007-Postfach archiviert werden

976025 

Die Frei/Gebucht-Informationen über einen Exchange Server 2007-Benutzer wird nicht angezeigt

976106 

Microsoft Exchange-Transport-Dienste Abstürze und ein "StackOverflowException" Fehler wird protokolliert, wenn Exchange Server 2007 Nachrichtenjournale aktiviert ist

976107 

Warnmeldung beim Update AddressList-Cmdlet in Exchange-Verwaltungsshell in Exchange Server 2007 ausführen: "Fehler beim Aktualisieren der Empfänger"

976137 

Exchange Server 2007 Unified Messaging nicht korrekt wiedergegeben wird eine Begrüßung wann außerhalb Stunden jemand rufen Sie während der Feiertage

976195 

Sie können eine Transportregel nicht bearbeiten, wenn eine oder mehrere Empfängeradressen wurden deaktiviert oder in einem Exchange Server 2007-Server entfernt

976787

Calendar-Monatsansicht werden numerische Datum und keine abgekürzte Name des Monats angezeigt, wenn Sie die Regions-und Sprachoptionen auf Japanisch oder Koreanisch in Outlook Web Access für Exchange Server 2007

976794

Beim Bearbeiten einer e-Mail-Nachricht in Office Outlook Web Access in Exchange Server 2007, die Schriftart auf die Standardeinstellung Internet Explorer Schriftart geändert

976946 

Die Lieferzeit Meldung ist falsch, beim Senden von e-Mail-Nachrichten mit einen IMAP4-Client zusammen mit der APPEND in Exchange Server 2007 Befehl

977085 

In einer Exchange Server 2007-Umgebung wird ein falscher Wert für DumpsterMessagesDeleted gemeldet

977091 

Die Zeit für eine aktualisierte Besprechungsanfrage wird in einer Ausnahmeinstanz eine wiederkehrende Besprechungsanfrage in Exchange Server 2007-Umgebung nicht ordnungsgemäß angezeigt

977181 

Die EXOLEDB-Komponente wurde nicht erfolgreich initialisiert, beim Starten von Exchange-Informationsspeicherdienst auf einem Server mit Exchange Server 2007

977223 

Ein Verschiebevorgang auf einen Ordner schlägt fehl, wenn das “ PtagProvisionedFid ”-Attribut in einer Exchange Server 2007-Umgebung ungültig ist

977261

Mindestens ein Fehler auftreten, wenn Sie den Zugriff auf Nachrichten, die Protokollierungsebene zu "Experte" auf einem Exchange Server 2007 SP2-Server festlegen

977355 

Nicht-ASCII-Zeichen in einen Anzeigenamen einer weitergeleiteten Nachricht werden als Zeichen in einer Exchange Server 2007-Umgebung (?) angezeigt

977412 

Fehlermeldung, wenn ein Client, der das WebDAV-Protokoll verwendet wird, Herstellen einer Verbindung mit einem Exchange Server 2007-Server: "Fehler 1000"

977425

Das Feld "Proxy Servername" wird in Outlook Web Access in einer Exchange Server 2007-CAS - zu - CAS Proxyumgebung falsch angezeigt

978593 

Die Windows Server 2008-VSS-Sicherung-Plug-In kann nicht Sichern von Exchange 2007 Service Pack 2-Datenbanken, die auf einem Volume befinden Punkt bereitstellen

Wenn Sie Öffentliche Ordner in Ihrer Exchange Server 2007-Organisation verwenden und der Aufbewahrungszeitraum für die Öffentliche Ordner-Datenbank auf einen Wert von mehr als 123 Tagen festgelegt wurde, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, bevor Sie das Updaterollup 2 für Exchange Server 2007 SP2 installieren.

  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie Suche starten ein, geben Sie adsiedit.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Klicken Sie in der ADSI-Bearbeitungs-MMC auf Aktion und dann auf Verbinden mit.

  3. Klicken Sie in der Liste Bekannter Namenskontext auf Konfiguration.

  4. Erweitern Sie das folgende Listenelement sowie die Unterelemente in der angegebenen Reihenfolge:

    • CN=Configuration,DC=Domain,DC=com

    • CN=Services

    • CN=Microsoft Exchange

    • CN=OrgName

    • CN=Administrative Groups

    • CN=Servers

    • CN=ServerName

    • CN=Information Store

    • CN=Second Storage Group

  5. Doppelklicken Sie auf CN=Public Folder Database.

  6. Doppelklicken Sie auf msExchOverallAgeLimit.

  7. Ändern Sie den vorhandenen Wert aus Sekunden in Tage, indem Sie den vorhandenen Wert durch 86.400 dividieren.

    noteHinweis:
    Sie müssen diese Schritte für alle Öffentlichen Ordner-Datenbanken in der Exchange 2007-Umgebung wiederholen.

    Wenn Sie das Updaterollup 2 für Exchange Server 2007 SP2 installieren, ohne diese Schritte ausgeführt zu haben, wird beim Versuch, mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole auf die Öffentlichen Ordner-Einstellungen zuzugreifen, die folgende Fehlermeldung angezeigt:

     

    TimeSpan ist übergelaufen, da die Zeitdauer zu lang ist.

    Wenn Sie versuchen, mithilfe von Outlook Web Access auf Exchange zuzugreifen, erhalten Sie außerdem die folgende Fehlermeldung:

     

    ExceptionException-Typ: Microsoft.Exchange.Clients.Owa.Core.OwaInvalidConfigurationExceptionException-Meldung: TimeSpan ist übergelaufen, da die Zeitdauer zu lang ist.

    Wenn Sie Öffentliche Ordner verwenden und den Aufbewahrungszeitraum der Öffentlichen Ordner-Datenbank auf einen Wert kleiner oder gleich 123 Tage festgelegt haben, wird eine Warnmeldung angezeigt. Exchange Server 2007 funktioniert jedoch auch weiterhin ordnungsgemäß. In diesem Fall müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um das Problem zu beheben:

    1. Klicken Sie auf Start, geben Sie Suche starten ein, geben Sie adsiedit.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    2. Klicken Sie im Snap-In ADSI-Bearbeitung auf Aktion und dann auf Verbinden mit.

    3. Klicken Sie in der Liste Bekannter Namenskontext auf Konfiguration.

    4. Erweitern Sie im Snap-In ADSI-BEarbeitung das folgende Element sowie die Unterelemente in der angegebenen Reihenfolge:

    • CN=Configuration,DC=Domain,DC=com

    • CN=Services

    • CN=Microsoft Exchange

    • CN=OrgName

    • CN=Administrative Groups

    • CN=Servers

    • CN=ServerName

    • CN=Information Store

    • CN= Second Storage Group

  8. Doppelklicken Sie auf CN=Public Folder Database.

  9. Doppelklicken Sie auf msExchOverallAgeLimit.

  10. Ändern Sie den vorhandenen Wert aus Sekunden in Tage, indem Sie den vorhandenen Wert durch 86.400 dividieren.

  11. Sie müssen diese Schritte für alle Öffentlichen Ordner-Datenbanken in der Exchange 2007-Umgebung wiederholen.

importantWichtig:
Diese Änderungen werden wirksam, nachdem für alle Servercomputer mit Exchange Server 2007 in der Organisation, die Öffentliche Ordner-Datenbanken hosten, ein Upgrade auf das Updaterollup 2 für Exchange Server 2007 Service Pack 2 ausgeführt wurde.

Update Rollup 1 für Exchange Server 2007 SP2 wurde am 22.01.10 veröffentlicht. Weitere Informationen zum Beziehen dieses Updaterollups aus dem Microsoft Download Center finden Sie unter Update Rollup 2 für Exchange Server 2007 Service Pack 2.

importantWichtig:
Bevor Sie ein Updaterollup oder Service Pack installieren, lesen Sie Installieren des aktuellsten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007, um sich über die Voraussetzungen, Installationsanweisungen und bekannte Probleme zu informieren. Bevor Sie ein Updaterollup auf Postfachclusterserver anwenden, lesen Sie Anwenden von Exchange 2007-Updaterollups auf Postfachclusterserver.

Weitere Informationen zum Exchange 2007-Unterstützungsmodell finden Sie unter Unterstützung für Exchange 2007.

Eine Liste von Updaterollups, die für Exchange Server 2007 SP2 gültig sind, finden Sie im Abschnitt "Updaterollups für Exchange Server 2007 Service Pack 2" unter Beziehen des neusten Service Packs bzw. Updaterollups für Exchange 2007.

Dieses Updaterollup gilt nicht für die RTM-Version (Release to Manufacturing) von Exchange Server 2007 oder für Exchange 2007 Service Pack 1 (SP1). Die Reihe der Updaterolluppakete für Exchange Server 2007 SP2 ist unabhängig von der entsprechenden Reihe von Updaterollups für Exchange Server 2007 RTM oder für Exchange 2007 SP1.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft