(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Grundlegendes zum Administration Center in FOPE und zur Navigation in diesem

 

Letzte Änderung des Themas: 2012-03-15

Die Verwaltungskonsole von Forefront Online Protection für Exchange (FOPE) ist ein Webportal, in dem Sie als Dienstadministrator die Einstellungen für Ihr Unternehmen, die zugehörigen Benutzerkonten und die optionalen Abonnements verwalten können, die Ihr Unternehmen erworben hat. In der FOPE-Verwaltungskonsole können Sie die folgenden Aufgaben ausführen.

  • Aktivieren und Verwalten Ihrer Domänen

  • Verwalten Ihrer Unternehmensinformationen und -einstellungen

  • Hinzufügen und Verwalten von Benutzern und Konten

  • Erstellen und Verwalten von Spam-, Viren- und Richtlinienfiltern

  • Erstellen und Verwalten von Nachrichtenrichtlinienregeln

  • Konfigurieren von Quarantäneeinstellungen

  • Überwachen und Nachverfolgen von Nachrichtenaktivitäten

  • Überwachen des allgemeinen Dienstzustands und Behalten des Überblicks über geplante Ausfälle, neue Viren und andere Ereignisse, die sich möglicherweise auf Ihren Dienst auswirken

  • Zugreifen auf Schulungs- und Referenzmaterialien

  • Erhalten von technischem Support

Nachdem Sie sich bei der FOPE-Verwaltungskonsole angemeldet haben, wird die Registerkarte Informationen bzw. die Startseite angezeigt. Um von einer beliebigen Seite in der FOPE-Verwaltungskonsole zurück zur Startseite zu navigieren, klicken Sie auf die Registerkarte Informationen. Als schnelle Möglichkeit für die Suche nach Firmen, Domänen, Benutzern oder Richtlinienregeln bietet sich auch die Funktion Schnellsuche an.

Über die folgenden Registerkarten oben in der FOPE-Verwaltungskonsole haben Sie Zugriff auf die vielfältigen Funktionen in FOPE: In den folgenden Themen wird jede Registerkarte ausführlicher erläutert.

  • Grundlegendes zur Registerkarte "Informationen": Auf der Registerkarte Informationen werden Dienstankündigungen, Warnungen sowie Filterberichte auf Unternehmens- und Netzwerkebene angezeigt.

  • Grundlegendes zur Registerkarte "Verwaltung": Die Registerkarte Verwaltung stellt einen zentralen Verwaltungsort für alle FOPE-Dienste dar. Auf dieser Registerkarte können Sie Einstellungen verwalten, und zwar für FOPE, für alle abonnierten Dienste und ggf. für alle Richtlinienregeln für Ihr Unternehmen, Ihre Domänen oder Ihre Benutzer.

  • Grundlegendes zur Registerkarte "Eigene Berichte": Mithilfe der Registerkarte Eigene Berichte können Berichte für alle Dienste erstellt und ausgeführt werden.

  • Grundlegendes zur Registerkarte "Tools": Auf der Registerkarte Tools können Sie Nachrichten nachverfolgen und Dienstereignisse mithilfe der Überwachungspfadfunktion anzeigen.

  • Grundlegendes zur Registerkarte "Erweitert": Wenn Sie Administrator mit Berechtigungen für mehrere Unternehmen in der FOPE-Verwaltungskonsole sind, haben Sie Zugriff auf die Registerkarte Erweitert. Diese enthält eine Listenansicht aller Unternehmen, zu deren Anzeige ein Benutzer berechtigt ist, zusammen mit einem Tool zum Überprüfen von SMTP-Verbindungen. Diese Registerkarte wird nicht angezeigt, wenn der Benutzer nur über eine Anzeigeberechtigung für ein Unternehmen verfügt.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft