(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Integration in gehostete Exchange Unified Messaging-Dienste

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-20

Zusätzlich zu der Unterstützung, die Vorgängerversionen von Lync Server 2013 für die Integration lokaler Bereitstellungen von Exchange Unified Messaging (UM) bieten, unterstützt Lync Server 2013 nun auch die Integration gehosteter Exchange UM-Dienste. Gehostete Exchange UM-Dienste ermöglichen Lync Server 2013 die Bereitstellung von Voicemessaging für Ihre Benutzer, wenn Sie einige oder alle Benutzer zu einem Anbieter von gehosteten Exchange-Diensten wie beispielsweise Microsoft Exchange Online migrieren.

Die Lync Server 2013-Enterprise-VoIP-Funktion nutzt die Exchange UM-Infrastruktur, um Funktionen wie Anrufbeantwortung, Anrufbenachrichtigung, Sprachzugriff (einschließlich Voicemail) und Dienste automatischer Telefonzentralen bereitzustellen. Ausführliche Informationen finden Sie unter Features von integriertem Unified Messaging und Lync Server 2013.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.