(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Grundlegendes zu reinen Cloudbereitstellungen mit Exchange 2010 SP2

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-11-09

Bei einer reinen Cloudbereitstellung wird Ihre Organisation im Exchange Online-Dienst nicht mit der lokalen Verzeichnis- und Exchange-Organisation verbunden. Exchange Online ist Teil von Microsoft Office 365. In einer reinen Cloudbereitstellung:

  • Wenn Sie eine lokale Exchange-Organisation verwenden, gleicht die Exchange Online-Organisation einem externen E-Mail-System.

  • Benutzer müssen andere Anmeldeinformationen verwenden, um auf ihre Exchange Online-basierten Postfächer zuzugreifen.

  • Ihr lokales Verzeichnis wird nicht mit der Office 365-Organisation synchronisiert. Exchange Online-Postfächer und -Verteilergruppen werden separat von den lokalen Postfächern und Verteilergruppen verwaltet.

Eine reine Cloudbereitstellung wird meistens verwendet, wenn eine Migration aus einem lokalen E-Mail-System zu Exchange Online erfolgen soll. Wenn Sie sich bereits für Office 365 angemeldet haben, können Sie im Exchange Server-Bereitstellungs-Assistenten auf die Schaltfläche Nur Cloud klicken. Wenn Sie sich noch nicht für Office 365 angemeldet haben, finden Sie unter folgendem Link Planungsinformationen: Koexistenz – Office 365-Beta für Unternehmen .

Wenn Sie die in obiger Liste aufgeführte Funktionalität nicht verwenden möchten, müssen Sie eine Hybridbereitstellung mit Ihrer lokalen Exchange-Organisation und der Exchange Online-Organisation konfigurieren. Mit einer Hybridbereitstellung erhalten Sie die folgenden Funktionen:

  • Active Directory-Synchronisierung

  • Einmaliges Anmelden

  • TLS-Transport (Transport Layer Security)

  • Freigabe von Frei/Gebucht- und Kalenderinformationen

  • Und vieles mehr.

Weitere Informationen zu Hybridbereitstellungen finden Sie unter Grundlegendes zu Hybridbereitstellungen mit Exchange 2010 SP3.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.