(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Planung des standortbasierten Routings in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-07-31

Die Informationen in diesem Thema beziehen sich auf kumulierte Updates für Lync Server 2013: February 2013.

Mithilfe von standortbasiertem Routing ist es möglich, das Routing von Anrufen zwischen VoIP-Endpunkten und Endpunkten des öffentlichen Telefonnetzes (PSTN-Endpunkten) auf der Grundlage des Standorts der Anrufteilnehmer einzuschränken. Standortbasiertes Routing ist ein Teil der Lync Server 2013 Enterprise-VoIP-Infrastruktur. Standortbasiertes Routing ist eine Funktion zur Anrufverwaltung, die steuert, wie Anrufe von Lync Server 2013 CU1 geroutet werden. Es setzt Regeln zur Anrufautorisierung ausgehend von der Frage durch, ob Anrufe, ausgehend vom geografischen Standort des Lync-Anrufers, an PBX- oder PSTN-Endpunkte geroutet werden können.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft