(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Chat, Anwesenheit und Kontakte

Office 365
 

Gilt für: Office 365

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-04-07

Anwesenheit ist die Möglichkeit, die Verfügbarkeit eines anderen Benutzers zu erkennen. Mit Lync Online können Benutzer ihren Anwesenheitsstatus anzeigen, z. B. "Verfügbar", "Abwesend", "Nicht stören" oder "Offline", um andere Benutzer über ihre Verfügbarkeit zu informieren. Die Anwesenheitsinformationen in Lync Online werden in der gesamten Office 365-Suite angezeigt, z. B. in OneDrive for Business, in dem der Status der Person angezeigt wird, die ein Dokument zuletzt bearbeitet hat. Benutzer können unmittelbar aus Microsoft Outlook heraus Personen suchen und mit ihnen kommunizieren. Diese Verbindung wird immer dann hergestellt, wenn der Benutzer einen farbigen Anwesenheitsindikator sieht, der den Anwesenheitsstatus eines Benutzers angibt. Der Benutzer kann dann auf das Anwesenheitssymbol klicken und mithilfe von Lync und der interaktiven Office-Visitenkarte eine Kommunikation initiieren. Diese Funktion wird als "Klick zum Kommunizieren" bezeichnet.

Wenn die Outlook-Kalenderintegration aktiviert ist, kann ein Benutzer die Termine eines anderen Benutzers überprüfen und aktuelle Verfügbarkeitsinformationen direkt aus dem Kalender dieses Benutzers abrufen. Auf diese Weise können Sie mühelos herausfinden, wann ein Benutzer verfügbar ist.

Mit Sofortnachrichten können Sie Textnachrichten in Echtzeit über ein IP-Netzwerk (Internet Protocol) wie das Internet oder über das Unternehmensnetzwerk einer Organisation übertragen. Sofortnachrichten stehen für die Lync-zu-Lync- und Mehrparteienkommunikation zur Verfügung. Text in Sofortnachrichten wird aus Sicherheitsgründen verschlüsselt.

Kunden können festlegen, wie anderen Benutzern ihre eigene Lync-Visitenkarte angezeigt werden soll.

Kunden können steuern, ob Benutzer ihr Bild auf der Lync-Visitenkarte anzeigen können. Wenn die Bildanzeige aktiviert wurde, können Benutzer auch das Standardbild, das im Verzeichnisdienst gespeichert ist, in ihr eigenes Bild ändern. Bei Lync 2013 für Office 365-Client und Exchange 2013 können die Ersatzbilder des Benutzers jede Auflösung (auch High-Definition (HD)) und jedes Format haben. Exchange passt die Dateigröße und Bildabmessungen an, damit es als Kontaktbild verwendet werden kann. Wenn keine Exchange-Konnektivität besteht, wird das Active Directory-Bild des Benutzers angezeigt.

Nicht verfügbar für Lync Online-Kunden. Kunden mit einer lokalen Bereitstellung von Lync Server 2013 können über eine URL ein Foto von einer beliebigen öffentlichen Website, wie Yammer, Facebook oder OneDrive, als Lync-Bild verwenden.

Kunden können eine beständige Liste der Kontakte für alle Lync Online-Benutzer erstellen, um sicherzustellen, dass die vom Benutzer benötigten Kontaktinformationen unmittelbar verfügbar sind. Um mühelos die Anwesenheitsinformationen eines anderen Benutzers zu überwachen, können Benutzer andere Benutzer in ihre Kontaktliste aufnehmen und dann auf verschiedene Arten organisieren und gruppieren (z. B. nach Abteilungen). Benutzer können auch das Adressbuch ihres Unternehmens durchsuchen, um andere Benutzer zu finden. Das heißt, dass sie keine neuen Benutzer der Kontaktliste hinzufügen müssen, um die Anwesenheit zu ermitteln oder um eine Chatnachricht zu senden.

Einzelne Benutzer können maximal 250 Anwesenheitsabonnenten oder Kontakte in ihrer Kontaktliste haben. Ein Anwesenheitsabonnent ist ein Benutzer, der die veröffentlichte Verfügbarkeit eines anderen Benutzers anzeigen kann und über Änderungen der Verfügbarkeit informiert wird. Anwesenheitsabonnenten, die hinzugefügt werden, nachdem das Limit von 250 Kontakten erreicht wurde, können weiterhin Chatnachrichten an den Benutzer senden und empfangen und den Benutzer einer Kontaktliste hinzufügen; sie können jedoch nicht die Anwesenheitsinformationen abrufen (der Status wird als "Anwesenheitsstatus nicht bekannt" angezeigt).

WichtigWichtig:
  • Benutzer können ihrer Lync-Kontaktliste bis zu 250 Kontakte hinzufügen.

  • Anwesenheitsabonnenten, die hinzugefügt werden, nachdem das Limit von 250 Kontakten erreicht wurde, können weiterhin Chatnachrichten an den Benutzer senden und empfangen und den Benutzer einer Kontaktliste hinzufügen; sie können jedoch nicht die Anwesenheitsinformationen abrufen (der Status wird als "Anwesenheitsstatus nicht bekannt" angezeigt).

Der einheitliche Kontaktspeicher ermöglicht ein konsistentes Kontakterlebnis für verschiedene Microsoft Office 365-Produkte. Dieses Feature ermöglicht Benutzern, alle Kontaktinformationen in Exchange Online zu speichern, sodass die Informationen sowohl in Lync Online, Exchange Online, Outlook und in Outlook Web Access verfügbar sind.

Mit Lync können Dienstbenutzer das Adressbuch nach anderen Benutzern in ihrer Organisation durchsuchen. Sie können ihren Kontaktlisten auch E-Mail-Adressen und Verteilerlisten hinzufügen. Chatnachrichten können an einzelne Mitglieder einer Verteilerliste oder an die gesamte Verteilerliste gesendet werden. Verteilerlisten können erweitert werden, um die einzelnen Mitglieder anzuzeigen.

WichtigWichtig:
  • Die Erweiterung der Verteilerliste ist nur für Verteilerlisten mit 100 oder weniger Einzelmitgliedern zulässig (unabhängig vom Anwesenheits- oder Anmeldestatus der Mitglieder).

  • Verteilerlisten mit mehr als 100 Mitgliedern sind zulässig, sie können jedoch nicht erweitert werden, um einzelne Mitglieder der Liste anzuzeigen.

  • Eine Verteilerliste wird hinsichtlich des Limits von 250 Kontakten pro Benutzer als ein Kontakt gezählt, unabhängig von der Anzahl der einzelnen Mitglieder auf der Verteilerliste.

  • Eine Adressbuchsynchronisierung zwischen der lokalen Lync Server-Instanz und Lync Online wird nicht unterstützt.

  • In Lync Online werden Suchen im Adressbuch und in der globalen Adressliste (GAL) nur per Webanforderung durchgeführt. Der Lync-Client lädt keine lokale Kopie des Adressbuchs herunter und speichert diese. Damit wird die Serverlast verringert, und Sie erhalten so aktuelle Informationen wie möglich, wenn Sie eine Kontaktsuche durchführen.

Nicht verfügbar für Lync Online-Kunden. Kunden mit einer lokalen Bereitstellung von Lync Server 2013 können über den beständigen Chat an länger währenden, themenbasierten Mehrparteienunterhaltungen teilnehmen. Zudem können Benutzer einen beständigen Chat-Raum in eine Lync-Besprechung mit allen Teilnehmern in diesem Raum umwandeln. Die beständige Chat-Funktion ist in Lync Server 2013 in den Lync 2013-Client integriert. Daher haben Benutzer über den Lync 2013-Client Zugriff auf Instant Messaging/Anwesenheit, Audio/Video, Konferenzen und beständigen Chat. Weitere Informationen finden Sie unter Neue Features für Persistent Chat Server.

Im Lync-Chatfenster werden Fotos des Absenders und des Empfängers inline in der Unterhaltung angezeigt. Dadurch erhalten Chats visuellen Kontext, was besonders in Besprechungsszenarien mit mehreren Teilnehmern hilfreich ist. Weitere Informationen zu Lync-Chats finden Sie unter Senden einer Chatnachricht.

Mithilfe eines verbesserten Anwesenheitsvertraulichkeitsmodus können Benutzer ihre Anwesenheitsinformationen einschränken, sodass sie nur den Kontakten in der Lync-Kontaktliste angezeigt werden. Wenn diese Option aktiviert ist, steht die Option zum Einschränken von Anwesenheitsinformationen für Kontakte in den Lync-Statusoptionen zur Verfügung. Wenn sie deaktiviert ist, können Benutzer wählen, ob jeder ihre Anwesenheitsinformationen sehen kann oder ob zukünftige Änderungen am Datenschutzmodus durch den Administrator beachtet werden sollen.

 

Feature

Lync 2013 mit Lync Server 2013

Office 365 Small Business

Office 365 Small Business Premium

Office 365 Midsize Business

Office 365 Enterprise E1

Office 365 Education A2

Office 365 Government G1

Office 365 Enterprise E3

Office 365 Education A3

Office 365 Government G3

Office 365 Enterprise E4

Office 365 Education A4

Office 365 Government G4

Office 365 Enterprise K1

Office 365 Government K1

Chat und Anwesenheit mit zwei PCs

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Mehrparteien – Sofortnachrichten und Anwesenheit

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Visitenkartenkonfiguration

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Konfiguration des eigenen Bilds

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Mein Bild: URL-Foto

Ja

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Kontaktlistenkonfiguration

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Einheitlicher Kontaktspeicher

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Adressbuchsuche

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Erweiterung von Verteilerlisten

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Persistenter Chat

Ja

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Fotos von Absender/Empfänger

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

 

Funktion

Lync 2013 mit Lync Server 2013

Lync Online Eigenständig, Plan 1

Lync Online Eigenständig, Plan 2

Lync Online Eigenständig, Plan 3

PC-zu-PC – Sofortnachrichten und Anwesenheit

Ja

Ja

Ja

Ja

Chat und Anwesenheit mit mehr als zwei Teilnehmern

Ja

Ja

Ja

Ja

Kontaktkartenkonfiguration

Ja

Ja

Ja

Ja

Konfiguration des eigenen Bilds

Ja

Ja

Ja

Ja

Mein Bild: URL-Foto

Ja

Nein

Nein

Nein

Kontaktlistenkonfiguration

Ja

Ja

Ja

Ja

Einheitlicher Kontaktspeicher

Ja

Ja

Ja

Ja

Adressbuchsuche

Ja

Ja

Ja

Ja

Verteilerlistenaufgliederung

Ja

Ja

Ja

Ja

Beständiger Chat

Ja

Nein

Nein

Nein

Fotos von Absender/Empfänger

Ja

Ja

Ja

Ja

Wenn Sie zu diesem Thema Anmerkungen oder Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. Senden Sie Ihr Feedback an Feedback zur Office 365-Dienstbeschreibung. Ihre Kommentare helfen uns, möglichst präzise Inhalte zur Verfügung zu stellen.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft