(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Planen der Browserunterstützung (Office SharePoint Server)

Aktualisiert: 2010-06-03

Microsoft Office SharePoint Server 2007 ist mit gängigen Browsern kompatibel. Die unterstützte Funktionalität kann aber je nach Browser variieren.

Inhalt dieses Artikels

Informationen zur Browserunterstützung

Microsoft Office SharePoint Server 2007 unterstützt zahlreiche häufig verwendete Webbrowser. Es gibt jedoch bestimmte Browser, bei deren Verwendung möglicherweise einige Microsoft Office SharePoint Server 2007-Funktionalitäten herabgestuft oder eingeschränkt werden beziehungsweise nur über alternative Schritte verfügbar sind. In einigen Fällen kann es sein, dass die Funktionalität für nicht kritische Administratoraufgaben nicht verfügbar ist.

Es wird empfohlen, im Rahmen der Planung Ihrer Microsoft Office SharePoint Server 2007-Bereitstellung die in Ihrer Organisation verwendeten Browser zu überprüfen, um eine optimale Leistung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 zu gewährleisten.

Ebenen der Browserunterstützung

Die Webbrowserunterstützung wird in zwei Ebenen unterteilt: Ebene 1 und Ebene 2. Obwohl die Administratoraufgaben auf SharePoint-Websites für Browser der Ebene 1 optimiert sind, werden von Microsoft Office SharePoint Server 2007 auch andere häufig verwendete Browser unterstützt. Für die Sicherstellung des vollständigen Zugriffs auf die gesamte Funktionalität wird für Administratoraufgaben die Verwendung eines Browsers der Ebene 1 empfohlen.

Webbrowser der Ebene 1

Webbrowser der Ebene 1 nutzen die über die ActiveX-Steuerelemente bereitgestellten erweiterten Features und bieten die umfassendste Benutzererfahrung. Über Browser der Ebene 1 wird für alle SharePoint-Websites einschließlich der Website für die SharePoint-Zentraladministration die gesamte Funktionalität bereitgestellt.

Webbrowser der Ebene 1 für Office SharePoint Server 2007 mit SP2:

  • Windows Internet Explorer 6.x (32 Bit)

  • Windows Internet Explorer 7.x (32 Bit)

  • Windows Internet Explorer 8.x (32-Bit) (einschließlich Kompatibilitätsmodus)

  • Windows Internet Explorer 9.x (32-Bit) (einschließlich der Ausführung im Kompatibilitätsmodus)

Webbrowser der Ebene 1 für die Originalversion von Microsoft Office SharePoint Server 2007 und für Service Pack 1 (SP1):

  • Internet Explorer 6.x (32-Bit)

  • Internet Explorer 7.x (32-Bit)

NoteHinweis:

Die Unterstützung von Browsern der Ebene 1 ist nur für Computer verfügbar, auf denen das Betriebssystem Windows ausgeführt wird.

Webbrowser der Ebene 2

Über Webbrowser der Ebene 2 wird die grundlegende Funktionalität bereitgestellt, sodass die Benutzer für SharePoint-Websites über Lese- und Schreibzugriff verfügen und die Websiteverwaltung vornehmen können. ActiveX-Steuerelemente werden allerdings nur für Browser der Ebene 1 unterstützt. Außerdem unterscheidet sich die Funktionalität bei verschiedenen Browsern. Daher kann sich die Benutzererfahrung von der in Browsern der Ebene 1 unterscheiden.

Die Webbrowser der Ebene 2 für Office SharePoint Server 2007 mit SP2 sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Browser Windows Linux/Unix Macintosh OSX Leopard

Internet Explorer 7.x (64-Bit)

X

Internet Explorer 8.x (64-Bit)

X

Internet Explorer 9.x (64-Bit)

X

Firefox 3.x

X

X

X

Safari 3.x

X

Die Webbrowser der Ebene 2 für die Originalversion von Microsoft Office SharePoint Server 2007 und für Service Pack 1 (SP1) sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Browser Windows Linux/Unix Macintosh OSX

Firefox 1.5

X

X

X

Mozilla 1.7

X

Netscape Navigator 7.2

X

Netscape Navigator 8.1

X

Safari 2.0

X

Ist ein Browser weder unter Ebene 1 noch unter Ebene 2 aufgeführt, wird er nicht unterstützt. Beispielsweise werden ältere Browser wie Internet Explorer 5.01, Internet Explorer 5.5x, Internet Explorer für Macintosh und die Versionen von Webbrowsern von Drittanbietern, die älter sind als die unter Ebene 2 aufgeführten Browser, nicht unterstützt.

Featurespezifische Kompatibilität (nach Webbrowser sortiert)

In der folgenden Tabelle sind spezifische Featurekompatibilitäten für Microsoft Office SharePoint Server 2007 mit Service Pack 2 (SP2) nach Browser aufgelistet. Die Kompatibilität ist entweder als vollständig kompatibel (J) oder nicht kompatibel (N) angegeben. Detaillierte Hinweise für einige Einträge werden unmittelbar nach der Tabelle bereitgestellt.

Feature Internet Explorer 7.x (64-Bit) Internet Explorer 8.x (64-Bit) Firefox 3.x Safari 3.x

Datumsauswahl-Steuerelement

N(1)

N(1)

N(1)

N(1)

Microsoft Office Visio 2007-Diagrammerstellung

N(2)

N(2)

N(2)

N(2)

Microsoft Office InfoPath 2007-Integration

N(3)

N(3)

N(3)

N(3)

Einmaliges Anmelden

N(4)

N(4)

N(4)

N(4)

Anwesenheitsinformationen

N(5)

N(5)

N(5)

N(5)

Microsoft Office PowerPoint 2007-Integration

N(6)

N(6)

N(6)

N(6)

Webdiskussionen

N(7)

N(7)

N(7)

N(7)

Arbeitsblatt- und Datenbankintegration

N(8)

N(8)

N(8)

N(8)

Folienbibliothek und Office PowerPoint 2007-Integration

N(9)

N(9)

N(9)

N(9)

Feld Rich-Text-Editor

N(10)

N(10)

N(10)

N(10)

Datenblattansicht

N(11)

N(11)

N(11)

N(11)

Hochladen und Kopieren von Dateien

N(12)

N(12)

N(12)

N(12)

Kernfunktionalität

J

J

J

J

Meine Kollegen und Meine Website

J

J

J

J

Workflowfeatures

J

J

J

J

Aktualisierung dynamischer Inhalte

J

J

J

J

Microsoft Office SharePoint Server 2007-Hyperlinks

J

J

J

J

Tabellenschlüssel:

J - Kompatibel. Alle oder die meisten Aspekte der Benutzererfahrung sind äquivalent. Unterschiede in der Benutzererfahrung finden Sie in den nummerierten Hinweisen.

N - Nicht kompatibel. Das Element ist entweder nicht im Menü verfügbar oder nicht funktionsfähig. Wenn nichts anderes angegeben ist, erfordert das Feature ActiveX-Steuerelemente, die nur in Internet Explorer ausgeführt werden können.

Nummerierte Hinweise:

(1) ActiveX-Datumsauswahl-Steuerelemente finden sich vorwiegend in Formularen mit Listenelementen. Bei Webbrowsern der Ebene 2 müssen Daten manuell in die Datumsfelder eingegeben werden.

(2) Dieses Feature ist sichtbar, wenn der Benutzer beim Anzeigen einer SharePoint-Liste im Menü Aktionen auf den Befehl zum Erstellen von Visio-Diagrammen klickt. Microsoft Office Visio 2007 muss auf dem Clientcomputer installiert sein. Dieses Feature wird von Webbrowsern der Ebene 2 nicht unterstützt.

(3) Zum erneuten Verknüpfen oder Zusammenführen von InfoPath-Formularen in einer Formularbibliothek kann der Benutzer den Befehl Dokumente zusammenführen verwenden. Benutzer mit einem Webbrowser der Ebene 2 müssen die Dokumente manuell öffnen und bearbeiten.

(4) Mit dem Feature für einmaliges Anmelden können die Anmeldeinformationen authentifizierter Benutzer in der aktuellen Sitzung wiederverwendet werden. Wird in Webbrowsern der Ebene 2 nicht unterstützt.

(5) Beim Öffnen des Anwesenheitsstatus werden die verfügbaren Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit anderen Benutzern angezeigt. Anwesenheitsinformationen sind im Websteuerelement Personenauswahl verfügbar. Wird in Webbrowsern der Ebene 2 nicht unterstützt.

(6) Microsoft Office PowerPoint 2007-Integration:

  • Mehrere Bilder müssen einzeln mithilfe von Upload.aspx in eine Bildbibliothek hochgeladen werden.

  • Zum Bearbeiten eines Bilds in einer Bildbibliothek muss der Benutzer das Bild herunterladen, es bearbeiten und anschließend wieder in die Bibliothek hochladen.

  • Mehrere Bilder müssen einzeln durch Klicken auf den Link heruntergeladen werden.

  • Zum Bearbeiten einer Microsoft Office PowerPoint 2007-Folie muss der Benutzer direkt auf den Link im Foliennamen klicken.

(7) Webdiskussionen sind veraltet und werden nur in Internet Explorer unterstützt.

(8) Arbeitsblatt- und Datenbankintegration:

  • Ermöglicht das Exportieren einer SharePoint-Liste nach Microsoft Access. Klicken Sie dazu im Menü Aktionen auf Mit Access öffnen. Microsoft Access muss auf dem Clientcomputer installiert sein. In Webbrowsern der Ebene 2 nicht verfügbar.

  • Ermöglicht das Öffnen oder Bearbeiten eines Microsoft Office-Dokuments. Im Menü Bearbeiten für Dokumente werden das Symbol und der Name eines zugeordneten Microsoft Office-Programms angezeigt. Microsoft Office muss auf dem Clientcomputer installiert sein. Zum Bearbeiten eines Dokuments können Benutzer mit Webbrowsern der Ebene 2 auf das Dokument klicken.

  • Dokumentversionskontrolle. Der Benutzer kann in einer Liste auf ein ausgechecktes Dokument oder auf das Menü Bearbeiten klicken. Das Dokument muss ausgecheckt sein. Microsoft Office muss auf dem Clientcomputer installiert sein. Benutzer mit Webbrowsern der Ebene 2 müssen auf das Dokument klicken. Zum Bearbeiten des Dokuments muss die Datei in die Clientanwendung ausgecheckt werden. Zum Speichern der Änderungen muss der Benutzer die fertig bearbeitete Datei wieder einchecken.

  • In ein Arbeitsblatt exportieren. Ermöglicht das Exportieren einer SharePoint-Liste als Microsoft Excel-Arbeitsblatt. Klicken Sie dazu im Menü Listenaktionen auf In ein Arbeitsblatt exportieren. Microsoft Office muss auf dem Clientcomputer installiert sein. In Webbrowsern der Ebene 2 nicht verfügbar.

  • Aus Arbeitsblatt importieren. Ermöglicht das Importieren eines Microsoft Excel-Arbeitsblatts, um eine neue SharePoint-Liste zu erstellen. Klicken Sie dazu im Menü Websiteaktionen auf Erstellen, und klicken Sie dann im Abschnitt Benutzerdefinierte Listen auf Arbeitsblatt importieren. Microsoft Office muss auf dem Clientcomputer installiert sein. In Webbrowsern der Ebene 2 nicht verfügbar.

(9) Folienbibliothek und Office PowerPoint 2007-Integration:

  • Folie löschen. Ermöglicht das Löschen von Folien. Benutzer mit Webbrowsern der Ebene 2 müssen auf die Folie und dann auf Folie löschen klicken. Dieser Vorgang muss für jede Folie wiederholt werden.

  • Folie in Präsentation kopieren. Ermöglicht das Hinzufügen einer Folie zu einer Office PowerPoint 2007-Präsentation. Microsoft Office muss auf dem Clientcomputer installiert sein. In Webbrowsern der Ebene 2 nicht verfügbar.

  • Folien veröffentlichen. Ermöglicht das Hochladen einer einzelnen Folie aus einer Office PowerPoint 2007-Präsentation in eine Folienbibliothek. Microsoft Office muss auf dem Clientcomputer installiert sein. In Webbrowsern der Ebene 2 nicht verfügbar.

(10) ActiveX-Steuerelemente werden nur im Webbrowser Internet Explorer unterstützt. Benutzer mit Webbrowsern der Ebene 2 müssen HTML-Formate manuell eingeben.

(11) Microsoft Office List Datasheet. Dieses Feature wird zum Anzeigen und Ausführen von Aktionen in einer Liste in der Listenansicht verwendet. In Webbrowsern der Ebene 2 nicht verfügbar.

(12) Steuerelement zum Hochladen und Kopieren von Dateien:

  • Für das Steuerelement zum Hochladen mehrerer Dateien muss Microsoft Office auf dem Clientcomputer installiert sein. Benutzer mit Webbrowsern der Ebene 2 müssen Dokumente einzeln hochladen.

  • Mit dem Steuerelement Kopieren in können Dateien aus einer Dokumentbibliothek in eine andere kopiert werden. Außerdem enthält das Steuerelement Optionen, um Benachrichtigungen bei Änderungen am Quelldokument zu erhalten. Benutzer mit Webbrowsern der Ebene 2 können die Webseite Copy.aspx verwenden, müssen die Dateien aber einzeln kopieren.

In der folgenden Tabelle werden weitere bestimmte Featurekompatibilitäten für die Originalversion von Microsoft Office SharePoint Server 2007 und Service Pack 1 sortiert nach Browser aufgeführt. Die Kompatibilität wird als vollständig kompatibel (J) oder als nicht kompatibel (N) angegeben. Direkt im Anschluss an die Tabelle werden detaillierte Hinweise für einige Einträge angeführt.

Feature Firefox 1.5 Mozilla 1.7 Netscape Navigator 7.2 Netscape Navigator 8.1 Safari 2.0

Verbindung mit Outlook/Client herstellen

J (1)

J (1)

J (1)

J (1)

J (1)

Kontextmenü

J

J

J

J

J

Drag und Drop (von Webparts)

J (2)

J (2)

J (2)

J (2)

J (2)

In Datenblattansicht bearbeiten

N

N

N

N

N

Bearbeiten in (Microsoft Office-Anwendung)

N

N

N

N

N

Explorer-Ansicht

N

N

N

N

N

Anlagen auflisten

J

J

J

J

N (3)

Mehrere Dateien hochladen

N

N

N

N

N

Neues Dokument

J (4)

J (4)

J (4)

J (4)

J (4)

Webpart-zu-Webpart-Verbindungen

N

N

N

N

N

Personenauswahl

J (5)

J (5)

J (5)

J (5)

J (5)

Rich-Text-Symbolleiste

N (6)

N (6)

N (6)

N (6)

N (6)

Senden an

J (7)

J (7)

J (7)

J (7)

J (7)

Webdiskussionen

N

N

N

N

N

Webpart (Menü)

J (8)

J (8)

J (8)

J (8)

J (8)

In ein Arbeitsblatt exportieren

J (9)

J (9)

J (9)

J (9)

J (9)

Datumsauswahl-Steuerelement

N (10)

N (10)

N (10)

N (10)

N (10)

Webpart für Hyperlinkübersichten

J

J

J

J

J (11)

Dienste für Excel-Berechnungen

J

J

J

J

N

Folienbibliothek

N

N

N

N

N

Excel Web Access

J (12)

N

J (12)

J (13)

N

In Excel öffnen

N

N

N

N

N

Momentaufnahme öffnen

N

N

N

N

N

Sortierung und Filterung (Excel Services)

N

N

N

N

N

Signierungsformulare (Forms Server)

J (14)

J (14)

J (14)

J (14)

J (14)

Rich-Text (InfoPath)

N (15)

N (15)

N (15)

N (15)

N (15)

Rich-Text-Bearbeitung in Forms Server-Formularen

N

N

N

N

N

Tabellenschlüssel:

J - Kompatibel. Alle oder die meisten Aspekte der Benutzererfahrung sind äquivalent. Unterschiede in der Benutzererfahrung finden Sie in den nummerierten Hinweisen.

N - Nicht kompatibel. Das Element ist entweder nicht im Menü verfügbar oder nicht funktionsfähig. Wenn nichts anderes angegeben ist, erfordert das Feature ActiveX-Steuerelemente, die nur in Internet Explorer ausgeführt werden können.

Nummerierte Hinweise:

(1) Diese Browser verwenden das Menüelement Verbindung mit Client herstellen im Menü Aktionen. Dadurch wird eine Clientanwendung geöffnet, die für die Behandlung des Protokolls stssync:// registriert ist, wie z. B. Microsoft Outlook.

(2) Webparts können nicht durch Drag & Drop platziert werden. Sie müssen im Webpart auf Bearbeiten klicken, Webparts ändern auswählen und die Zone im Abschnitt Layout der Eigenschaftenseite des Webparts auswählen.

(3) Diese Funktionalität wird aufgrund eines Problems mit dem Browser nicht unterstützt.

(4) Obwohl die Schaltfläche Neu nicht funktionsfähig ist, können Sie die Schaltfläche Dokumentupload verwenden.

(5) Die Angabe DOMÄNE\Benutzername wird nicht in den Anzeigenamen konvertiert. Wenn der Name nicht erkannt wird, wird ein Fehler angezeigt.

(6) Die Symbolleiste wird nicht angezeigt. Sie können jedoch HTML-Tags zur Anzeige von formatiertem Text verwenden. Ein Link zu einem Hilfethema, in dem die unterstützten HTML-Tags beschrieben werden, wird unter dem Rich-Text-Feld bereitgestellt.

(7) Mit diesen Browsern und mit Internet Explorer ohne installierte Microsoft Office-Clientanwendung können Dateien nicht von einer Farm zu einer anderen gesendet werden. Für Dateien, die an einen anderen Server in derselben Farm gesendet werden, werden ASPX-Seiten anstelle von Windows-Dialogfeldern verwendet.

(8) Das Dropdownlistenmenü (Dreieck neben dem Steuerelement) vermittelt eine andere Benutzererfahrung, besitzt jedoch eine ähnliche Funktion.

(9) Das Feature ist möglicherweise in diesen Browsern funktionsfähig. Es wird eine Datei mit der Dateinamenerweiterung IQY in den Browser heruntergeladen. Wenn Microsoft Office Excel nicht installiert ist und keine andere Anwendung zum Öffnen dieser Datei konfiguriert ist, ist dieses Feature nicht funktionsfähig.

(10) Benutzer können weiterhin Daten in die Datumsfelder eingeben.

(11) Wenn Sie auf eine neue Verknüpfung klicken, hat das Popup-Dialogfeld die falsche Größe, und die Schaltflächen OK und Abbrechen sind zum Teil verhüllt.

(12) PivotTable-Sortierungen oder -Filterungen sind nicht möglich. Dieses Problem kann nicht umgangen werden.

(13) Der Browser Navigator 8.1 muss für die Darstellung im Internet Explorer-Modus konfiguriert werden. Weitere Informationen zum Wechseln zwischen den Modi finden Sie in der Browserdokumentation.

(14) Sie können zwar keine Dokumente signieren, Sie können jedoch Signaturen anzeigen.

(15) Der Rich-Text ist standardmäßig schreibgeschützt. Wenn Sie versuchen, den Text zu bearbeiten, gehen sämtliche Rich-Text-Formatierungen verloren.

Aktivieren von ActiveX-Steuerelementen im Client

Einige Features in Microsoft Office SharePoint Server 2007 nutzen ActiveX-Steuerelemente. In sicheren Umgebungen müssen diese Steuerelemente zur Verwendung auf dem Client zugelassen werden. Die folgenden ActiveX-Steuerelemente werden in Microsoft Office SharePoint Server 2007 verwendet:

  • MSCAL.OCX

  • MSCOMCT.OCX

  • MSCOMCT2.OCX

Herunterladen dieses Buchs

Dieses Thema wurde zum leichteren Lesen und Ausdrucken in das folgende Buch zum Herunterladen aufgenommen:

Die vollständige Liste der verfügbaren Bücher finden Sie unter Bücher zum Herunterladen für Office SharePoint Server 2007.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft