(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Erstellen einer Visio-Grafikdienst-Dienstanwendung in SharePoint Server 2013

 

Gilt für: SharePoint Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-04-30

Zusammenfassung: Der Visio-Grafikdienst kann über die Zentraladministration oder mithilfe von Windows PowerShell bereitgestellt werden.

In den folgenden Schritten wird veranschaulicht, wie eine Visio-Grafikdienst-Dienstanwendung erstellt wird.

HinweisHinweis:
Da SharePoint 2013 in Internetinformationsdienste (IIS) wie Websites ausgeführt wird, sind Administratoren und Benutzer von den Barrierefreiheitsfunktionen des jeweiligen Browsers abhängig. SharePoint 2013 unterstützt die Barrierefreiheitsfunktionen von unterstützten Browsern. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Ressourcen:

Lesen Sie die folgenden Informationen zu Voraussetzungen, bevor Sie dieses Verfahren anwenden:

  • Sie müssen Mitglied der Gruppe Farmadministratoren sein.

Dieses Video veranschaulicht die einzelnen Schritte des Einrichtens einer Visio-Grafikdienst-Dienstanwendung, wie es in diesem Artikel beschrieben wird.

Video: Erstellen einer Visio-Grafikdienst-Dienstanwendung in SharePoint Server 2013

Videosymbol (Wiedergabetaste)

So erstellen Sie mithilfe der Zentraladministration eine Visio-Grafikdienst-Dienstanwendung
  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie über die folgenden Administratorrechte verfügen:

    • Zum Erstellen einer Dienstanwendung müssen Sie Mitglied der Gruppe Farmadministratoren sein.

  2. Starten Sie die SharePoint 2013-Zentraladministration.

    • Windows Server 2008 R2:

      • Klicken Sie auf Start, auf Microsoft SharePoint 2013-Produkte und anschließend auf SharePoint 2013-Zentraladministration.

    • Windows Server 2012:

      • Klicken Sie auf der Startseite auf SharePoint 2013-Zentraladministration.

        Sollte sich SharePoint 2013-Zentraladministration nicht auf der Startseite befinden, gehen Sie wie folgt vor:

      • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer, klicken Sie auf Alle Apps, und klicken Sie anschließend auf SharePoint 2013-Zentraladministration.

    Weitere Informationen zur Interaktion mit Windows Server 2012 finden Sie unter Allgemeine Verwaltungsaufgaben und Navigation in Windows Server 2012.

  3. Klicken Sie auf der Startseite der die Website für die SharePoint-Zentraladministration im Abschnitt Anwendungsverwaltung auf Dienstanwendungen verwalten.

    WichtigWichtig:
    Für Visio Services in SharePoint Server 2013 muss das Feature Features von Websitesammlungen in SharePoint Server Enterprise in jeder Websitesammlung aktiviert sein, für die Sie das Visio Web Access-Webpart verwenden möchten.
  4. Klicken Sie auf dem Menüband auf Neu und dann auf Visio-Grafikdienst.

  5. Geben Sie einen Namen für die neue Dienstanwendung ein.

  6. Wählen Sie einen vorhandenen Anwendungspool aus, oder erstellen Sie einen neuen Anwendungspool.

  7. Wählen Sie aus, ob ein Anwendungsproxy für Visio-Grafikdienste erstellt werden soll (empfohlen).

  8. Klicken Sie auf OK.

So erstellen Sie mithilfe von Windows PowerShell eine Visio-Grafikdienst-Dienstanwendung
  1. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Mindestanforderungen erfüllt sind: Weitere Informationen finden Sie unter Add-SPShellAdmin.

  2. Klicken Sie im Startmenü auf Alle Programme.

  3. Klicken Sie auf Microsoft SharePoint 2013-Produkte.

  4. Klicken Sie auf SharePoint 2013-Verwaltungsshell.

  5. Geben Sie an der Windows PowerShell-Eingabeaufforderung ("PS C:\>") den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die Eingabetaste:

    New-SPVisioServiceApplication <Name der Dienstanwendung> -ApplicationPool <Name des Anwendungspools> -AddToDefaultGroup

Weitere Informationen finden Sie unter New-SPVisioServiceApplication.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft