Skip to main content

Tools für Exchange Server 2003: Aufgelistet nach Titel

Optimieren Sie mit den auf dieser Seite aufgelisteten Tools Ihre Messagingumgebung, die Sie ohne Zusatzkosten im Microsoft Download Center und an anderen Stellen herunterladen können. Informationen zu Service Packs, Testversionen und mehr finden Sie unter Downloads für Exchange Server 2003.

Sie können die Exchange 2003-Tools auch nach Kategorie sortiert anzeigen.

Wichtig: Die Verwendung der auf dieser Seite aufgelisteten Tools und Updates unterliegt den Microsoft-Software-Lizenzbedingungen, die sich im Downloadpaket befinden. Verwenden Sie die Software nicht, falls Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind.

Tools

Zertifikatbasierte ActiveSync-Authentifizierung (nur auf englisch)

1. August 2007. Umfasst mehrere Tools, um Exchange-Administratoren beim Konfigurieren und Überprüfen der Clientzertifikatsauthentifizierung für Exchange Server-ActiveSync zu unterstützen.

Mobile ActiveSync-Webverwaltung (nur auf englisch)

3. Juli 2008. Verwalten Sie den Prozess bei remote gelöschten Daten mobiler Geräte, bei verlorenen, gestohlenen oder auf sonstige Weise gefährdeten mobilen Geräten.

Stammzertifikat hinzufügen (nur auf englisch)

24. Mai 2004. Fügen Sie ein benutzerdefiniertes Stammzertifikat zu Ihrem Windows Mobile-basierten Pocket PC hinzu.

Umschreiben von Adressen (nur auf englisch)

24. Mai 2004. Schreiben Sie Absenderadressen ausgehender Nachrichten um, die von einem nicht von Microsoft stammenden E-Mail-System an Exchange Server gesendet wurden und für externe oder Internetadressen bestimmt sind.

ArchiveSink (nur auf englisch)

24. Mai 2004. Archivieren Sie Nachrichten und protokollieren Sie Empfängerinformationen und andere Daten zu Nachrichten, die an Ihren Server, auf dem Exchange Server ausgeführt wird, gesendet oder von ihm empfangen werden.

ASP.NET-Geräteupdates für mobile Steuerelemente

Aktualisieren Sie die unterstützten Geräte, die auf Ihrem Exchange Server mit Microsoft Outlook Mobile Access verwendet werden können.

Agent für die automatische Annahme

3. August 2005. Bearbeiten Sie automatisch Besprechungsanfragen für Ressourcenpostfächer.

Löschen und Archivieren von Badmail (nur auf englisch)

21. September 2004. Löschen oder archivieren Sie automatisch Dateien im Badmail-Verzeichnis der angegebenenen virtuellen SMTP-Server (Simple Mail Transfer Protocol).

Best Practices Analyzer v2.8

6. Juni 2007. Exchange Best Practices Analyzer wurde für Administratoren entwickelt, die den Gesamtstatus ihrer Exchange-Server und -Topologie ermitteln möchten.

Kalenderconnector für Lotus Notes/Domino

13. Dezember 2007. Der Exchange Server 2003-Kalenderconnector für Lotus Notes/Domino wird für die gemeinsame Verwendung und die Migration von Frei/Gebucht-Kalenderdaten zwischen Exchange Server 2003 und Lotus Domino verwendet.

Collaboration Data Objects, Version 1.2.1

13. Dezember 2007. Bietet Zugriff auf Daten in jedem MAPI-Speicher über eine Reihe stark typisierter Schnittstellen, die den allgemeinen Office Outlook-Elementtypen entsprechen, einschließlich Nachricht, Termin und Person.

Connector für Lotus Notes/Domino

13. Dezember 2007. Der aktualisierte Microsoft Exchange Server 2003-Connector für Lotus Notes/Domino wird für die gemeinsame Verwendung und die Migration von Nachrichtenfluss, Kalenderanfragen und die Verzeichnissynchronisierung zwischen Exchange Server 2003 und Lotus Domino verwendet.

Bereitstellungstools

21. September 2004. Erfahren Sie, welche Schritte Sie durchführen und welche Diagnosetools und Einrichtungslinks Sie verwenden sollten, um Exchange Server 2003 erfolgreich zu installieren.

Deaktivieren der Zertifikatsprüfung (nur auf englisch)

24. Mai 2004. Deaktivieren Sie die SSL-Zertifikatsprüfung (Secure Sockets Layer), die auf Servern mit Exchange ActiveSync durchgeführt wird.

Reparatur nach Domänenumbenennung

12. August 2005. Reparieren Sie die Exchange Server-Attribute im Active Directory-Verzeichnisdienst nach Verwendung des Windows Server 2003-Tools zum Umbenennen von Domänen.

Erweiterte E-Mail-Journalkonfiguration (nur auf englisch)

25. Mai 2004. Verbessern Sie die aktuellen Exchange Server-Archivierungsfunktionen und erfassen Sie Empfänger auf erweiterten Verteilerlisten, Bcc-Empfänger und andere Nachrichteninformationen.

Fehlercodesuche (nur auf englisch)

24. Mai 2004. Ermitteln Sie Fehlerwerte in Dezimal- und Hexadezimal-Fehlercodes in Windows-Betriebssystemen.

ExchDump (nur auf englisch)

12. März 2004. Erfassen Sie Exchange Server-Konfigurationsdaten aus verschiedenen Quellen für die Fehlerbehandlung bei Supportanfragen zu diesem Befehlszeilentool.

Information Store Viewer (MDBVU32) (nur auf englisch)

24. Mai 2004. Das Information Store Viewer-Tool wurde durch MAPI Editor ersetzt. Das neue Tool enthält die Funktionen des älteren Tools, z. B. zum Durchsuchen des Speichers, ist jedoch benutzerfreundlicher und stabiler. MAPI Editor kann von dieser Seite zu den Exchange Server 2003-Tools heruntergeladen werden.

Intelligenter Nachrichtenfilter (Intelligent Message Filter)

Erfahren Sie, wie Sie die Produktivität erhöhen, Kosten senken und gleichzeitig mithilfe der Ressourcen auf dieser Seite Spam reduzieren können.

Organisationsübergreifende Replikation (nur auf englisch)

21. September 2004. Replizieren Sie öffentliche Ordner und Frei/Gebucht-Informationen zwischen Exchange Server-Organisationen.

Jetstress (nur auf englisch)

12. Juli 2008. Simulieren Sie die I/O-Last der Datenträger auf einem Testserver mit Exchange, um vor der Bereitstellung Ihres Servers in einer Produktionsumgebung die Leistung und Stabilität Ihres Datenträgersubsystems zu überprüfen.

LegacyDN (nur auf englisch)

25. Mai 2004. Ändern Sie Namen von Exchange Server 2003-Organisationen und administrativen Gruppen auf für das System erforderlichen Objekten. Sie können dieses Tool auch zum Anzeigen oder Ändern von legacyExchangeDN-Werten verwenden.

Load Generator (nur auf englisch)

25. April 2008. Exchange Load Generator ist ein Simulationstool zum Messen der Auswirkungen von MAPI-, OWA-, IMAP-, POP- und SMTP-Clients auf Exchange-Servern.

Assistent zum Zusammenführen von Postfächern (ExMerge) (nur auf englisch)

3. August 2005. Extrahieren Sie Daten von Postfächern auf einem Exchange-Server und führen Sie anschließend diese Daten in Postfächern auf einem anderen Exchange-Server zusammen.

Management Pack-Konfigurations-Assistent (nur auf englisch)

7. März 2007. Konfigurieren Sie mit dieser grafischen Benutzeroberfläche Testpostfächer, Nachrichtenverfolgung und Überwachungsdienste in Exchange 2000 Server- und Exchange Server 2003-Management Packs.

Management Pack für Microsoft Operations Manager 2005

6. Juni 2007. Das Exchange Server-Management Pack enthält Regeln und Skripte zur Überwachung der Leistung, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit von Exchange-Komponenten, z. B. von Internetdiensten, Extensible Storage Engine, System Attendant, des Microsoft Exchange-Informationsspeichers und SMTP.

Microsoft Baseline Security Analyzer

Microsoft Baseline Security Analyzer (MBSA) ist ein benutzerfreundliches Tool, um kleine und mittlere Unternehmen beim Ermitteln ihres Sicherheitsstatus in Übereinstimmung mit den Microsoft-Sicherheitsempfehlungen zu unterstützen. Außerdem umfasst es spezielle Wartungsanleitungen.

Migrations-Assistent für Lotus Notes

1. August 2007. Der Exchange Server 2003-Migrations-Assistent für Lotus Notes/Domino wird zum Migrieren von Lotus Domino-Konten und -Postfächern zu Exchange Server 2003 und Active Directory verwendet.

MSSearch-Verwaltungstool

6. April 2005. Verwenden Sie dieses Befehlszeilentool, um administrative Aufgaben bei einem Volltextindex auszuführen, z. B. das Aktivieren und Deaktivieren eines Volltextindex für die Suche, das Abrufen des aktuellen Status eines Volltextindex und das Anhalten der aktuellen Auffüllung eines Volltextindex.

Outlook Web Access-Webverwaltung

25. Mai 2004. Verwalten Sie mit diesem webbasierten Tool Microsoft Outlook Web Access.

Profile Analyzer (32-Bit)

4. Januar 2007. Erfassen Sie geschätzte statistische Daten aus einem einzigen Postfachspeicher oder einer ganzen Exchange Server-Organisation.

Profile Redirector oder Exchange Profile Update

2. November 2005. Exchange Redirector (ExProfRe.exe), auch als das Exchange Profile Update Tool bekannt, aktualisiert Microsoft Office Outlook-Profile, nachdem in Exchange Server-Organisationen oder administrativen Exchange Server-Gruppen Postfächer verschoben wurden.

DAV-basiertes Öffentliches Ordner-Administrationstool

4. April 2007. Verwenden Sie das DAV-basierte Öffentliche Ordner-Administrationstool (PFDAVAdmin) für Exchange Server, um verschiedene Verwaltungsaufgaben mit Bezug auf öffentliche Ordner und Postfächer auszuführen.

Kontingentmeldungsdienst

7. Juni 2006. Generieren Sie benutzerdefinierte Kontingentmeldungen, um Benutzer darüber zu informieren, dass sie ihre Nachrichtenkontingente überschritten haben. Bei diesem Tool handelt es sich um einen Postfachagenten, der zur Formatierung des Kontingentmeldungstexts Nachrichtenvorlagen verwendet.

SMTP-Internetprotokoll-Beschränkung und Konfiguration der Annahme-/Verweigerungslisten

24. Mai 2004. Legen Sie auf einem virtuellen SMTP-Server programmgesteuert IP-Beschränkungen (Internet Protocol) fest.

SMTPDiag-Tool

3. Mai 2006. Ermitteln Sie, ob SMTP und DNS so konfiguriert sind, dass E-Mails zuverlässig einer externen E-Mail-Adresse zugestellt werden.

Entwicklungstools für Software Development Kit (SDK)

3. Dezember 2004. Nutzen Sie Tools und Komponenten zum Erstellen und Debuggen kollaborativer Anwendungen auf Exchange Server.

Stress and Performance-Tool (nur auf englisch)

7. März 2007. Dieses Tool simuliert eine große Anzahl an Clientsitzungen, die auf Exchange Server ausgeführt werden.

Problembehandlungs-Assistent v1.1

4. April 2007. Der Microsoft Exchange-Problembehandlungs-Assistent bietet auf Computern mit Microsoft Exchange Server Unterstützung bei der Ursachenermittlung für Probleme bei Leistung, Nachrichtenübermittlung und beim Einbinden von Datenbanken.

Bereinigung von Bindungen für aktuelle Benachrichtigungen (nur auf englisch)

2. Mai 2005. Zeigen Sie vorhandene aktuelle Ereignisregistrierungselemente für Benachrichtigungen (Bindungen) an und entfernen Sie sie – einzeln oder mehrere.

Problembehandlung für aktuelle Benachrichtigungen (nur auf englisch)

24. Mai 2004. Beheben Sie mit diesem Problembehandlungstool häufige Benachrichtigungsprobleme und testen Sie die E-Mail-Zustellung bei bestimmten mobilen Geräten.

Benutzerüberwachung (nur auf englisch)

8. April 2005. Systemadministratoren können die Nutzung und Erfahrung einzelner Benutzer mit Exchange Server anzeigen und bewerten.

WinRoute

25. Mai 2004. Zeigen Sie eine visuelle Darstellung der Exchange Server-Routingtopologie an und erfahren Sie den Status der verschiedenen Routingkomponenten.

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?