Skip to main content

Internet Explorer Administration Kit 8 – Versionsdokumentation

Hier klicken, um die Versionsdokumentation von Internet Explorer Administration Kit (IEAK) 9 zu lesen.

Internet Explorer Administration Kit (IEAK) 8 vereinfacht die Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung angepasster Windows Internet Explorer 8-Pakete. IEAK 8 kann verwendet werden, um die standardisierte Windows Internet Explorer 8-Benutzeroberfläche beim Start für Ihre Benutzer zu konfigurieren, nachdem Sie Internet Explorer 8 bereitgestellt haben.

IEAK 8 ist noch einfacher, intuitiver und effizienter als IEAK 7.

Auf dieser Seite

Neuerungen in IEAK 8

  • Anpassen neuer Features in Internet Explorer 8: Sie können den Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 8 verwenden, um neue Features in Internet Explorer 8 anzupassen.
    • Schnellinfos. Sie können benutzerdefinierte Standardeinstellungen für Schnellinfos in Internet Explorer 8 einbeziehen.
    • Web Slices. Sie können Ihrem benutzerdefinierten Internet Explorer 8-Paket Web Slices hinzufügen.
    • Optionen für Anpassungs-Assistent und "Willkommen"-Seite. Sie können den Verlauf beim ersten Start für Internet Explorer 8 konfigurieren.
    • Kompatibilitätsansicht. Sie können auswählen, ob Inhalte im Standards-Modus von Internet Explorer 8 oder im Internet Explorer 7-Modus dargestellt werden sollen.
       Hinweis
      Standardmäßig werden alle Websites in der Intranetzone im Internet Explorer 7-Modus dargestellt.
    • Verbesserungen bei der Suche. Internet Explorer 8 unterstützt Suchanbieter, die Rich-Text- und Bildvorschläge ermöglichen. Mithilfe von IEAK 8 können Sie diese Anbieter zum Installationsprogramm hinzufügen und konfigurieren.
    • Es können viele weitere Internet Explorer 8-Features, z. B. InPrivate-Filterung, Entwicklertools und Browserverlauf löschen, auf der Seite Weitere Einstellungen angepasst werden, die im Lizenzierungsmodus für Unternehmen zur Verfügung steht.
  • Schnellere Erstellung von Paketen: Der Assistent zum Anpassen von Internet Explorer 8 weist trotz sämtlicher neuer unterstützter Features weniger Seiten auf als der Assistent zum Anpassen von Internet Explorer 7. Dadurch können Sie Ihr benutzerdefiniertes Paket noch schneller erstellen.
  • Intuitiv: Viele Bildschirme wurden neu entworfen, um den Gesamtablauf des Assistenten zu optimieren.
  • Umfassende Sprach- und Plattformunterstützung: Sie können benutzerdefinierte Internet Explorer 8-Pakete für alle Plattform- und Sprachkombinationen erstellen, die Internet Explorer 8 unterstützen.

Zum Seitenanfang


Technologieübersicht

Die Programme und Tools von Internet Explorer Administration Kit (IEAK) 8 erleichtern Ihnen das Bereitstellen von Internet Explorer 8 und das Verwalten von benutzerdefinierten Browsersoftwarepaketen. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die enthaltenen Tools:

  • IEAK-Toolkit. Das IEAK-Toolkit enthält hilfreiche Tools, Programme und Beispieldateien, z. B. Bitmaps und eine Musterregistrierung.
  • Assistent zum Anpassen von Internet Explorer. Im Browser des Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer werden Sie schrittweise durch die Erstellung von benutzerdefinierten Browserpaketen geführt. Wenn diese Pakete auf den Desktops Ihrer Kunden installiert sind, erhalten Ihre Kunden angepasste Versionen von Internet Explorer mit den von Ihnen im Assistenten ausgewählten Einstellungen und Optionen.
  • Windows Installer (MSI). IEAK 8 unterstützt die Erstellung eines MSI-Wrappers für Ihre benutzerdefinierten Internet Explorer 8-Pakete, damit die Bereitstellung im Unternehmen über Active Directory ermöglicht wird.
  • IEAK-Hilfe. Die IEAK-Hilfe umfasst viele entwurfs- und verfahrensorientierte Themen, die Sie mithilfe der Registerkarten Index, Inhalt und Suchen anzeigen können. Sie können Themen aus der IEAK-Hilfe auch ausdrucken.

Zum Seitenanfang


Vor der Installation von IEAK 8: Installationsanforderungen

 Wichtig
Sie müssen Internet Explorer 8 auf Ihrem Computer installiert haben, damit IEAK 8 erfolgreich ausgeführt werden kann. IEAK 8 funktioniert nicht, wenn Sie eine Vorabversion von Internet Explorer 8 installiert haben.

Es empfiehlt sich, dass Sie IEAK 8 auf einem Computer installieren, der über das gleiche Betriebssystem verfügt wie der Zielcomputer, für den Sie ein Paket erstellen.

Unterstützte Betriebssysteme
Mit dieser Version des Produkts können Sie Internet Explorer 8 für die folgenden unterstützten Betriebssysteme anpassen und installieren:

  • Windows Vista x64 und x86
  • Windows Vista Service Pack 1 (SP1) x64 und x86
  • Windows XP Service Pack 2 (SP2)
  • Windows XP Service Pack 3 (SP3)
  • Windows XP Professional x64 Edition
  • Windows Server 2008 x64 und x86
  • Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2) x64 und x86

Zum Seitenanfang


Nach der Installation von IEAK 8

So starten Sie IEAK:

  1. Klicken Sie auf Start, dann auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Microsoft IEAK 8.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Klicken Sie auf Assistent zum Anpassen von Internet Explorer, um mit dem Erstellen eines benutzerdefinierten Pakets zu beginnen.
       Hinweis
      Sie können den Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 8 auch durch Eingabe von ieakwiz in der Befehlszeile öffnen.
    • Klicken Sie auf IEAK-Profil-Manager, um vorhandene Einstellungen zu bearbeiten.
    • Klicken Sie auf IEAK-Hilfe, um auf die Produktdokumentation von IEAK 8 RC1 (IEAKHelp.chm) zuzugreifen.

Zum Seitenanfang


Bekannte Probleme

Folgende Probleme sind bei diesem Produkt bekannt:

  • Sie können IEAK 8 nur dann installieren, wenn mindestens Internet Explorer 8 installiert ist.
  • Der Assistent zum Anpassen von Internet Explorer 8 funktioniert nicht mit Benutzernamen, die Doppelbyte-Zeichensätze verwenden, z. B. chinesische und japanische Zeichensätze. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Umgebungsvariablen TEMP und TMP auf einen Pfad umleiten, der diese Zeichen nicht verwendet (z. B. C:\temp). Öffnen Sie dazu Systemeigenschaften, und klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf Umgebungsvariablen. Klicken Sie dann auf Bearbeiten, und ändern Sie die Variablen TEMP und TMP in ein Verzeichnis, das sich nicht im Benutzerprofil befindet.
  • Inhaltsfilter und die folgenden Einstellungsgruppen auf der Seite Weitere Einstellungen unter dem Knoten Firmeneinschränkungen funktionieren nicht auf Computern, auf denen Windows Vista ausgeführt wird. Wenn Sie Einstellungen für eine dieser Seiten ändern, wird die Einstellung auf Computern nicht beibehalten, auf denen Windows Vista ausgeführt wird. Das liegt daran, dass IEAK-Pakete keine ausreichenden Benutzerrechte besitzen, um diese Richtlinien und Einschränkungen festzulegen.
    • Seiten für Interneteigenschaften
    • Seite "Allgemein"
    • Seite "Verbindungen"
    • Seite "Inhalte"
    • Seite "Programme"
    • Browsermenüs
    • Favoriten und Suche
    • Explorer-Leisten
    • Dauerhaftigkeit
    • DFÜ-Einstellungen
    • Seite "Sicherheit"
    • Softwareaktualisierungen
    • Start-Einschränkungen
    • Symbolleisten (Computer)
    • Temporäre Internetdateien (Computer)

    Wenn Sie IEAK 8 dazu verwenden, Internet Explorer 8 in anderen Sprachen zu verpacken, werden die Einstellungen auf der Seite Weitere Einstellungen (die am Ende des Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 8 angezeigt wird) in der Sprache der Zielplattform angezeigt, unabhängig von der Sprache von IEAK 8.

  • Wenn Sie Feeds mithilfe der Seite Favoriten, Favoritenleiste und Feeds des Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 8 hinzufügen, können Sie Feeds nur unter einem einzelnen Ordner hinzufügen. Wenn Sie zwei Ebenen von Ordnern erstellen und ein Feed unter dem Unterordner erstellen, wird der Feed nicht funktionieren.

Zum Seitenanfang


IEAK8-Download


Wählen Sie zum Herunterladen die Option Öffnen aus, um den Download zu öffnen, oder die Option Speichern, um ihn zunächst auf der Festplatte zu speichern.

Weitere IEAK8-Sprachen >

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?