(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Benutzeroberfläche des DMX-Abfrage-Designers für Analysis Services

Reporting Services stellt grafische Abfrage-Designer zum Erstellen von DMX-Abfragen (Data Mining Expressions) und MDX-Abfragen (Multidimensional Expression) für eine Analysis Services-Datenquelle bereit. Dieses Thema beschreibt den DMX-Abfrage-Designer. Weitere Informationen zum MDX-Abfrage-Designer finden Sie unter Benutzeroberfläche des MDX-Abfrage-Designers von Analysis Services.

Der grafische DMX-Abfrage-Designer verfügt über drei Modi: Entwurf, Abfrage und Ergebnis. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Abfrageentwurfsbereich, um zwischen den Modi zu wechseln, und wählen Sie den gewünschten Modus aus. Jeder Modus bietet einen Metadatenbereich, aus dem Sie Elemente aus den ausgewählten Cubes ziehen können, um eine DMX-Abfrage zu erstellen. Die DMX-Abfrage ruft Daten für ein Dataset ab, wenn der Bericht verarbeitet wird.

Die Symbolleiste des Abfrage-Designers beinhaltet Schaltflächen, die Ihnen den Entwurf von DMX-Abfragen mithilfe der grafischen Oberfläche ermöglichen. In der folgenden Tabelle werden die Schaltflächen und ihre Funktionen beschrieben.

Schaltfläche

Beschreibung

Als Text bearbeiten

Deaktiviert für diesen Datenquellentyp.

Importieren

Importieren einer vorhandenen Abfrage aus einer Berichtsdefinitionsdatei (.rdl) im Dateisystem. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Berichten zu eingebetteten und freigegebenen Datasets (Berichts-Generator und SSRS).

Ändern der MDX-Abfragesicht

Wechseln zum Modus für den MDX-Abfrage-Designer.

Ändern der Anzeige der DMX-Abfragesprache

Wechseln zum Modus für den DMX-Abfrage-Designer.

Aktualisieren der Ergebnisdaten

Aktualisieren der Metadaten aus der Datenquelle.

Löschen

Löschen der ausgewählten Spalte im Datenbereich aus der Abfrage.

Dialogfeld für Abfrageparameter (Symbol)

Anzeigen des Dialogfelds Abfrageparameter. Wenn Sie einer Variablen einen Standardwert zuweisen, wird ein entsprechender Berichtsparameter erstellt, wenn Sie im Berichts-Designer zur Layoutansicht wechseln.

Ausführen der Abfrage

Vorbereiten der Abfrage.

Umschalten des Entwurfsmodus

Umschalten zwischen Entwurfsmodus und Abfragemodus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Entwurfsbereich, und wählen Sie Ergebnis aus, um zur Ergebnisansicht zu wechseln.

Wenn Sie ein Dataset bearbeiten, das eine Analysis Services-Datenquelle ohne gültige Cubes verwendet, aber gültige Miningmodelle aufweist, wird der grafische Abfrage-Designer im Entwurfsmodus geöffnet. In der folgenden Abbildung sind die Bereiche für den Entwurfsmodus bezeichnet.

DMX-Abfrage-Designer für Analysis Services, Entwurfsansicht

Die folgende Tabelle beschreibt die Funktion jedes Bereichs.

Bereich

Funktion

Abfrageentwurfsbereich

Verwenden Sie die Dialogfelder Miningmodell und Eingabetabelle(n) auswählen, um die DMX-Abfrage zu erstellen.

Rasterbereich

Verwenden Sie für jede Zeile im Raster die Dropdownliste Quelle, um eine Funktion oder einen Ausdruck auszuwählen, und wählen Sie Felder, Gruppen und Kriterien oder Argumente aus, die in der DMX-Abfrage verwendet werden sollen. Klicken Sie zum Anzeigen des durch Ihre Auswahl generierten DMX-Abfragetexts auf die Schaltfläche Entwurfsmodus auf der Symbolleiste.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Abfrageentwurfsbereich, und wählen Sie Ergebnis aus, um die DMX-Abfrage auszuführen und Ergebnisse im Ergebnisbereich anzuzeigen.

Wenn Sie den grafischen Abfrage-Designer in den Abfragemodus umschalten möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste auf die Schaltfläche Entwurfsmodus, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Abfrageentwurfsoberfläche, und wählen Sie im Kontextmenü Abfrage aus. Verwenden Sie diesen Modus, um DMX-Text direkt in den Abfragebereich einzugeben.

In der folgenden Abbildung sind die Bereiche für den Abfragemodus veranschaulicht.

DMX-Abfrage-Designer für Analysis Services, Abfrageansicht

Die folgende Tabelle beschreibt die Funktion jedes Bereichs.

Bereich

Funktion

Abfrageentwurfsbereich

Verwenden Sie die Dialogfelder Miningmodell und Eingabetabelle(n) auswählen, um die DMX-Abfrage zu erstellen.

Abfragebereich

Anzeigen oder Bearbeiten von DMX-Abfragetext direkt im Bereich. Änderungen am DMX-Abfragetext bleiben nicht bestehen, wenn Sie zurück zum Entwurfsmodus wechseln.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Abfrageentwurfsbereich, und wählen Sie Ergebnis aus, um die DMX-Abfrage auszuführen und Ergebnisse im Ergebnisbereich anzuzeigen.

Klicken Sie zum Anzeigen des Ergebnismodus mit der rechten Maustaste auf die Abfrageentwurfsoberfläche, und wählen Sie im Kontextmenü Ergebnis aus. Wenn Sie zum Ergebnismodus wechseln, wird die DMX-Abfrage automatisch ausgeführt.

In der folgenden Abbildung ist der Abfrage-Designer im Ergebnismodus dargestellt.

DMX-Abfrage-Designer für Analysis Services, Ergebnisansicht

Klicken Sie zum Zurückwechseln in den Entwurfsmodus oder Abfragemodus mit der rechten Maustaste in den Ergebnisbereich, und wählen Sie Entwurf oder Abfrage aus.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft