(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Arbeiten mit Exchange Server 2003-Informationsspeichern

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2006-07-06

Der Microsoft® Exchange Server 2003-Informationsspeicher ist eine Speicherplattform, die ein einziges Repository zum Verwalten mehrerer Typen unstrukturierter Informationen zur Verfügung stellt. Eine einzelne Exchange-Topologie kann Informationsspeicherkomponenten (Postfachspeicher und Informationsspeicher für Öffentliche Ordner) enthalten, die sich auf mehreren Servern befinden.

Aufgrund der Komplexität und Flexibilität der Informationsspeicherkomponenten gehört die Verwaltung des Informationsspeichers zu den schwierigsten Bereichen von Exchange Server 2003. Dieses Handbuch enthält ausführliche Informationen, die die Durchführung von Verwaltungs- und Problembehandlungsaufgaben erleichtern.

Die hierin enthaltenen Themen bauen auf den grundlegenden Konzepten auf, die im Exchange Server 2003–Administratorhandbuch dargestellt werden. Verschiedene Features des Informationsspeichers werden ausführlich behandelt, z. B. die Replikation Öffentlicher Ordner und die Funktionsweise von Frei/Gebucht-Ordnern und Offlineadressbüchern. Diese Informationen enthalten weiterhin ausführliche Erklärungen zur Funktionsweise und Anleitungen für den effektiven Einsatz.

noteAnmerkung:
Laden Sie Arbeiten mit Exchange Server 2003-Informationsspeichern herunter, um dieses Dokument zu drucken oder offline zu lesen.
 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft