(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Hinzufügen eines UM-Servers zu einem Satz Wähleinstellungen

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3, Exchange Server 2010 SP2

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Nachdem Sie den Unified Messaging (UM)-Server aktiviert haben, lautet sein Status "Aktiviert". Bevor der UM-Server jedoch eingehende Anrufe beantworten und verarbeiten kann, müssen Sie den UM-Server einem Satz UM-Wähleinstellungen hinzufügen. Sie können einen UM-Server von Microsoft Exchange Server 2010 gleichzeitig einem oder mehreren Sätzen UM-Wähleinstellungen mit unterschiedlichen Sicherheitseinstellungen hinzufügen.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit UM-Wähleinstellungen gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von UM-Wähleinstellungen.

Vergewissern Sie sich vor dem Ausführen dieser Verfahren, dass UM-Wähleinstellungen erstellt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von UM-Wähleinstellungen.

UNRESOLVED_TOKEN_VAL(<rte:RBAC_ProcedureFragment>) "UM-Wähleinstellungen" im Thema Unified Messaging-Berechtigungen.

  1. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf Serverkonfiguration.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich den Unified Messaging-Server aus.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie unter UM-Einstellungen > Zugeordnete Wähleinstellungen auf Hinzufügen.

  5. Wählen Sie im Fenster Zugeordnete Wähleinstellungen auswählen die Wähleinstellungen, die Sie hinzufügen möchten, aus der Liste der verfügbaren Wähleinstellungen aus, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie nochmals auf OK, um die Änderungen zu übernehmen.

UNRESOLVED_TOKEN_VAL(<rte:RBAC_ProcedureFragment>) "UM-Wähleinstellungen" im Thema Unified Messaging-Berechtigungen.

In diesem Beispiel wird ein Unified Messaging-Server den Wähleinstellungen MyUMDialPlan hinzugefügt, und es wird verhindert, dass der UM-Server neue Anrufe akzeptiert. Außerdem wird der Startmodus auf den Dualmodus festgelegt. Die ermöglicht dem UM-Server das Akzeptieren von TCP- und TLS-Anforderungen.

Set-UMServer -Identity MyUMServer -DialPlans MyUMDialPlan -Status Disabled -UMStartupMode Dual

In diesem Beispiel wird der Unified Messaging-Server MyUMServer den UM-Wähleinstellungen MyUMDialPlan und MyUMDialPlan2 hinzugefügt. Darüber hinaus wird die maximale Anzahl eingehender Sprach- und Faxanrufe festgelegt.

Set-UMServer -Identity MyUMServer -DialPlans MyUMDialPlan, MyUMDialPlan2 -MaxCallsAllowed 50 -MaxFaxCallsAllowed 15

Weitere Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-UMServer.

Nachdem Sie einen UM-Server einem Satz Wähleinstellungen hinzugefügt haben, können Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft