(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Betriebshandbuch für den Intelligenten Nachrichtenfilter, Version 2, von Microsoft Exchange

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2007-01-19

Der intelligente Nachrichtenfilter, Version 2, von Microsoft® Exchange Server unterstützt Unternehmen dabei, die von Benutzern empfangene Menge unerwünschter kommerzieller E-Mail-Nachrichten (Unsolicited Commercial E-Mail, UCE), auch als Junk-E-Mail oder Spam bezeichnet, zu verringern. In diesem Handbuch finden Sie allgemeine Informationen zum Optimieren der Leistung des intelligenten Nachrichtenfilters für Exchange Server.

importantWichtig:
Die erste Version des intelligenten Nachrichtenfilters war ein eigenständiges Tool, das nicht mehr unterstützt wird. Die Version 2 des intelligenten Nachrichtenfilters, für die dieses Betriebshandbuch gilt, wird mit Exchange Server 2003 Service Pack 2 (SP2) automatisch installiert. Informationen zum Download von SP2 finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=54751.

Die Versionsanmerkungen zu Microsoft Exchange Server 2003 Service Pack 2 (SP2) enthalten allgemeine Informationen zum intelligenten Nachrichtenfilter für Microsoft Exchange und der Sender ID, bei der es sich um eine auf einem Industriestandard basierende Struktur handelt. Außerdem werden die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bekannten Probleme beschrieben. Sie sollten die Versionsanmerkungen lesen, bevor Sie mit dem intelligenten Nachrichtenfilter für Exchange Server arbeiten. Hier finden Sie die Versionsanmerkungen: http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=52072.

Weitere Informationen zum intelligenten Nachrichtenfilter, Version 2, für Exchange Server finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=21607.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft