(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Szenarien für die Bereitstellung einer Front-End- und Back-End-Topologie

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2005-05-24

In diesem Thema werden allgemeine Szenarien für die Bereitstellung einer Exchange-Front-End- und Back-End-Topologie erläutert. Die Szenarien können in zwei Kategorien unterteilt werden: Intranet- und Extranetszenarien. Der Fokus der Intranetszenarien liegt auf der Leistung und Skalierbarkeit, wobei die Extranetszenarien auf Sicherheit zugeschnitten sind.

In allen Szenarien werden die folgenden Themen erläutert:

  • Szenario   Um welches Szenario handelt es sich, und wann wird es eingesetzt?
  • Setupanweisungen   Wie wird das Szenario eingerichtet? Allgemeine Anweisungen. (Spezielle Konfigurationsanweisungen werden zu einem späteren Zeitpunkt behandelt.)
  • Diskussion   Was ist das Besondere an diesem Szenario? Wie funktioniert es? Welche zusätzlichen Informationen werden benötigt, um dieses Szenario beurteilen zu können?
  • Aspekte   Vorbehalte oder Beschränkungen dieses Szenarios.

Alle vier Szenarien benötigen eine Firewall. Sie können Software- und Hardwarelösungen als Firewall einsetzen. Die Anschlussfilterung gilt als Minimalanforderung für eine Firewall, die den Server vor dem Internet schützt.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft