(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Konfigurieren der Einstellungen für die AutoErmittlung für Exchange ActiveSync

 

Gilt für: Exchange Server 2007 SP3, Exchange Server 2007 SP2, Exchange Server 2007 SP1, Exchange Server 2007

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2007-01-31

Exchange Server 2007 führt einen neuen Dienst ein, der die Bereitstellung von mobilen Geräten für Benutzer vereinfacht. Der AutoErmittlungsdienst gibt eine XML-Datei zurück, über die das Gerät eines Benutzers bereitgestellt wird, wenn die E-Mail-Adresse des Benutzers und sein Kennwort zur Verfügung gestellt werden. Der AutoErmittlungsdienst gibt die Adresse an einen Computer zurück, der Exchange 2007 ausführt und auf dem die Serverfunktion ClientAccess installiert ist. Der AutoErmittlungsdienst ist standardmäßig aktiviert. In diesem Thema wird erläutert, wie Sie die Exchange-Verwaltungskonsole zum Aktivieren des AutoErmittlungsdiensts in Microsoft Exchange ActiveSync verwenden.

noteHinweis:
Ob die AutoErmittlung verwendet werden kann, hängt vom Betriebssystem des mobilen Geräts ab, das Sie verwenden. Nicht alle Betriebssysteme für mobile Geräte, die Synchronisierung mit Exchange Server 2007 unterstützen, unterstützen auch AutoErmittlung. Wenn Sie weitere Informationen zu Betriebssystemen für mobile Geräte benötigen, die die AutoErmittlung unterstützen, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres mobilen Geräts.

Damit Sie das nachstehende Verfahren ausführen können, muss Folgendes an das verwendete Konto delegiert worden sein:

  • die Rolle Exchange-Serveradministrator und die Mitgliedschaft in der lokalen Gruppe Administratoren für den Zielserver

Weitere Informationen zu Berechtigungen, zum Delegieren von Rollen und zu den Rechten, die für die Verwaltung von Exchange Server 2007 erforderlich sind, finden Sie unter Überlegungen zu Berechtigungen.

  1. Führen Sie einen der folgenden Befehle aus:

    Set-ActiveSyncVirtualDirectory -Identity "COMPUTERNAME\Microsoft-Server-ActiveSync (Default Web Site)" -ExternalURL "https://servername.com/"
    

    oder

    Set-ActiveSyncVirtualDirectory -Identity "COMPUTERNAME\Microsoft-Server-ActiveSync (Default Web Site)" -ActiveSyncServer "https://servername.com/"
    

Weitere Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-ActiveSyncVirtualDirectory.

Weitere Informationen zum AutoErmittlungsdienst finden Sie unter Verwalten des AutoErmittlungsdiensts.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft