(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Migrieren von Lotus Domino Mail zu Exchange Server 2003 und Koexistenz beider Systeme

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2006-09-14

Die folgenden Tools für die Verwendung von Lotus Notes/Domino-Verzeichnis- und E-Mail-Koexistenz und -Migration nach Microsoft® Exchange Server 2003 wurden von Microsoft aktualisiert:

  • Exchange Server 2003 Connector für Lotus Notes   Stellt die Verzeichnissynchronisierung zwischen dem Domino-Verzeichnis und den Active Directory®-Verzeichnisdiensten und das E-Mail-Routing zwischen den beiden Umgebungen bereit.
  • Exchange Server 2003-Kalenderconnector für Lotus Notes   Ermöglicht Frei-/Gebucht-Lookups zwischen Microsoft Office Outlook® und Kalendern von Notes-Benutzern.
  • Assistent für die Migration nach Exchange Server 2003 für Lotus Notes   Migriert Daten von E-Mail-Datenbanken von Notes-Benutzern zu Exchange-Postfächern und erstellt oder aktualisiert Active Directory-Einträge entsprechend.

Außerdem stellt Microsoft Tools für die Analyse von Lotus Notes-Anwendungen und für die Migration dieser Anwendungen nach Windows SharePoint Services bereit. Sie können diese Tools und zugehörige Dokumentation von der Website Ressourcen für den Wechsel zur Microsoft-Plattform für Zusammenarbeit herunterladen.

noteAnmerkung:
Laden Sie Migrieren von Lotus Domino Mail zu Exchange Server 2003 und Koexistenz beider Systeme herunter, um die Informationen zu drucken oder offline zu lesen.
 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft