(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Messagingrichtlinie und -einhaltung

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3, Exchange Server 2010 SP2

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2010-07-21

Planen der Kompatibilität

Erfahren Sie Wissenswertes zu Faktoren, die bei der Kompatibilitätsplanung zu berücksichtigen sind.

Erstellen einer Nachrichtenklassifikation

Nachrichtenklassifikationen ermöglichen Ihrer Organisation die Einhaltung von E-Mail-Richtlinien und rechtlichen Vorschriften. Wenn eine Nachricht klassifiziert ist, enthält sie bestimmte Metadaten, die die beabsichtigte Verwendung oder Zielgruppe der Nachricht beschreiben.

Transportregeln

Mithilfe von Transportregeln können Sie Messagingrichtlinien auf E-Mail-Nachrichten anwenden, die über die Transportpipeline auf Hub-Transport- und Edge-Transport-Servern geleitet werden. Transportregeln unterstützen Sie dabei, Messagingrichtlinien einzuhalten, Nachrichten zu sichern und Messagingsysteme zu schützen.

Rechteschutz

Über die Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM) können Ihre Organisation und Ihre Benutzer durchgängigen Schutz für Nachrichten anwenden, sodass der Zugriff auf autorisierte Benutzer und Aktionen (wie Weiterleiten, Kopieren und Drucken von Nachrichteninhalt) beschränkt ist.

Journale

Mithilfe der Aufzeichnung eingehender und ausgehender E-Mail-Kommunikation in Journalen kann Ihre Organisation rechtlichen, regulatorischen und organisatorischen Auflagen genügen. Bei der Planung von Nachrichtenaufbewahrung und -kompatibilität ist es wichtig zu wissen, was Journale sind, wie sie mit den Kompatibilitätsrichtlinien Ihrer Organisation zusammenpassen und wie Microsoft Exchange Server 2010 Ihnen bei der Sicherung in einem Journal erfasster Nachrichten hilft.

Messaging-Datensatzverwaltung

Mit der Messaging-Datensatzverwaltung (Messaging Records Management, MRM) können Sie die Aufbewahrung von Nachrichten verbessern, die zur Einhaltung von Unternehmensrichtlinien, amtlichen Vorschriften und juristischen Erfordernissen benötigt werden. MRM unterstützt Sie auch beim Entfernen älterer Inhalte ohne geschäftlichen oder juristischen Wert. Dies geschieht durch die Verwendung von Aufbewahrungsrichtlinien oder verwalteten Ordnern.

Suche in mehreren Postfächern

Discovery ist die Suche über mehrere Postfächer, einem Tool, mit dem autorisierte Discovery-Manager, Juristen und Personalbeauftragte Postfächer in der gesamten Exchange 2010-Organisation auf Nachrichten durchsuchen können, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Aufbewahrung für eventuelle Rechtsstreitigkeiten

Mithilfe der Aufbewahrung für eventuelle Rechtsstreitigkeiten können Sie Nachrichten für einen erweiterten Zeitraum aufbewahren und vor dem dauerhaften Löschen schützen. Außerdem wird der Versionsverlauf von geänderten Elementen bewahrt, während die Aufbewahrung für eventuelle Rechtsstreitigkeiten für ein Postfach aktiviert ist.

Archivierung

Persönliche Archive ermöglichen Ihnen die Kontrolle über die Messagingdaten einer Organisation, da keine PST-Dateien mehr benötigt werden. Benutzer können ihre Nachrichten in einem Archivpostfach speichern, das über Microsoft Outlook 2010 und Microsoft Office Outlook Web App zugänglich ist.

Postfachüberwachungsprotokollierung

Die Postfachüberwachungsprotokollierung ermöglicht Ihnen die Überwachung des Postfachzugriffs durch Postfachbesitzer, Stellvertretungen und Administratoren. Außerdem können Sie mithilfe der Überwachungsprotokollierung Aktionen wie das Löschen von Nachrichten und Ordnern sowie den Zugriff darauf überwachen.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.