(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwenden von Speichergruppen für die Wiederherstellung in Exchange Server 2003

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2006-05-30

Mithilfe der Funktion "Speichergruppe für die Wiederherstellung" in Microsoft® Exchange Server 2003 können Sie eine zweite Kopie einer Exchange-Postfachdatenbank auf dem gleichen Server wie die ursprüngliche Datenbank oder auf einem beliebigen anderen Servercomputer mit Exchange in der gleichen administrativen Exchange-Gruppe bereitstellen. Dieser Vorgang kann erfolgen, während die ursprüngliche Datenbank auch weiterhin ausgeführt wird und Clientanforderungen verarbeitet. Die Speichergruppe für die Wiederherstellung kann auch in Wiederherstellungsszenarien nach Datenverlust nützlich sein. Dieses Handbuch stellt Informationen bereit, anhand derer Sie bestimmen können, ob eine Speichergruppe für die Wiederherstellung in Ihrer Bereitstellung sinnvoll ist. Außerdem erfahren Sie, wie einen Speichergruppe für die Wiederherstellung eingerichtet wird und wie die Problembehandlung häufig auftretender Probleme durchgeführt wird.

noteAnmerkung:
Laden Sie Verwenden von Microsoft Exchange Server 2003-Speichergruppen für die Wiederherstellung herunter, um dieses Dokument zu drucken oder offline zu lesen.
 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft