(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Betrieb

 

Gilt für: Exchange Server 2007 SP2, Exchange Server 2007 SP1, Exchange Server 2007

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2007-08-23

Betrieb bezeichnet in Microsoft Exchange Server 2007 die Phase, die auf die Bereitstellung von Exchange 2007 folgt. Der Betrieb umfasst Aufgaben für die tägliche Verwaltung einer Exchange-Organisation sowie Aufgaben für das Konfigurieren von Features, die separat bereitgestellt und nicht regelmäßig verwaltet werden.

Die Dokumentation "Betrieb" umfasst die folgenden Themen:

Verwaltungsschnittstellen

Dieser Abschnitt enthält Informationen dazu, wie die Exchange-Verwaltungskonsole und die Exchange-Verwaltungsshell zum Verwalten der Exchange-Organisation verwendet werden.

Konfigurieren von Berechtigungen

Dieser Abschnitt enthält Informationen zum Konfigurieren von Berechtigungen in Exchange 2007.

Unterrichten der Information-Worker

Dieser Abschnitt enthält Informationen, die Sie beim Schulen von Information Workern im Nutzen der Vorzüge der neuen Features in Exchange 2007 unterstützen.

Verwalten von Postfachfeatures

Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Verwalten der verschiedenen Features, die in der Mailbox-Serverfunktion enthalten sind.

Verwalten von ClientAccess

Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Verwalten der verschiedenen Features, die in der ClientAccess-Serverfunktion enthalten sind.

Verwalten von Empfängern

Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Verwalten aller Arten von Empfängern in Exchange 2007.

Verwalten von Unified Messaging

Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Verwalten der verschiedenen Features, die in der Unified Messaging-Serverfunktion enthalten sind.

Verwalten von Transportservern

Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Verwalten der verschiedenen Features, die in den Serverfunktionen Hub-Transport und Edge-Transport enthalten sind.

Verwalten des AD RMS-Vorlizenzierungs-Agents

Dieser Abschnitt enthält Informationen zum Verwalten des Active Directory-Rechteverwaltungsdienste-Agents (Active Directory Rights Management Services, AD RMS), mit dessen Hilfe Sie Informationen durch beständige Verwendungsrichtlinien schützen können.

Verwalten der Antispam- und Antivirenfunktionen

Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Verwalten und Konfigurieren von Antispam- und Antivirusfunktionen.

Verwalten von Messagingrichtlinien- und -kompatibilitätsfeatures

Dieser Abschnitt enthält Informationen zum Verwalten der Messagingrichtlinien- und -kompatilibitätsfeatures in Exchange 2007.

Wiederherstellung nach Datenverlust

Dieser Abschnitt enthält Informationen über Strategien, Verfahren, Tools und Assistenten für die Notfallwiederherstellung, einschließlich Informationen zum Sichern und Wiederherstellen von Exchange 2007-Daten.

Hochverfügbarkeit

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu Hochverfügbarkeitsstrategien und -features wie die fortlaufende lokale Replikation (Local Continuous Replication, LCR), die fortlaufende Clusterreplikation (Cluster Continuous Replication, CCR), die fortlaufende Standbyreplikation (Standby Continuous Replication, SCR) und Einzelkopiecluster (Single Copy Cluster, SCC).

Überwachung und Betriebsverwaltung

Dieser Abschnitt enthält Informationen über das Verwalten des täglichen Betriebs der Exchange 2007-Organisation. Zum Überwachen der Exchange 2007-Organisation empfiehlt sich die Verwendung von Microsoft Operations Manager (MOM) und des Exchange Management Packs.

Um zu gewährleisten, dass Sie die neuesten Informationen lesen, und zusätzliche Exchange Server 2007-Dokumentation zu finden, besuchen Sie das Exchange Server TechCenter.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft