(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Erforderliche Berechtigungen zum Verwalten von Unified Messaging

 

Gilt für: Exchange Server 2007 SP3, Exchange Server 2007 SP2, Exchange Server 2007 SP1, Exchange Server 2007

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2006-11-06

Um Verwaltungsaufgaben auf einem Server ausführen zu können, auf dem Microsoft Exchange Server 2007 ausgeführt wird und auf dem die Serverfunktion UnifiedMessaging installiert ist, muss das Benutzerkonto, mit dem Sie sich anmelden, über die erforderlichen Berechtigungen verfügen. Verwaltungsaufgaben können mithilfe von Exchange 2007-Administratorfunktionen delegiert oder Benutzern zugewiesen werden.

Tabelle 1 fasst die Minimalberechtigungen zusammen, die für das Ausführen von Verwaltungsaufgaben auf einem Unified Messaging-Server erforderlich sind.

Tabelle 1   Unified Messaging-Administratorberechtigungen

Aufgabe Exchange-Organisationsadministratoren Exchange Server-Administratoren Exchange-Empfängeradministratoren Exchange-Administratoren mit Leserechten

Get-UMActiveCalls

 

X

 

 

Disable-UMAutoAttendant

X

 

 

 

Enable-UMAutoAttendant

X

 

 

 

Get-UMAutoAttendant

 

 

 

X

New-UMAutoAttendant

X

 

 

 

Remove-UMAutoAttendant

X

 

 

 

Set-UMAutoAttendant

X

 

 

 

Test-UMConnectivity

 

X

 

 

Copy-UMCustomPrompt

X

 

 

 

Get-UMDialplan

 

 

 

X

New-UMDialplan

X

 

 

 

Remove-UMDialplan

X

 

 

 

Set-UMDialplan

X

 

 

 

Get-UMHuntGroup

 

 

 

X

New-UMHuntGroup

X

 

 

 

Remove-UMHuntGroup

X

 

 

 

Disable-UMIPGateway

X

 

 

 

Enable-UMIPGateway

X

 

 

 

Get-UMIPGateway

 

 

 

X

New-UMIPGateway

X

 

 

 

Remove-UMIPGateway

X

 

 

 

Set-UMIPGateway

X

 

 

 

Disable-UMMailbox

 

 

X

 

Enable-UMMailbox

 

 

X

 

Get-UMMailbox

 

 

X

 

Set-UMMailbox

 

 

X

 

Get-UMMailboxPIN

 

 

X

 

Set-UMMailboxPIN

 

 

X

 

Get-UMMailboxPolicy

 

 

 

X

New-UMMailboxPolicy

X

 

 

 

Remove-UMMailboxPolicy

X

 

 

 

Set-UMMailboxPolicy

X

 

 

 

Disable-UMServer

 

X

 

 

Enable-UMServer

 

X

 

 

Get-UMServer

 

 

 

X

Set-UMServer

 

X

 

 

importantWichtig:
Die Anmeldung bei einem Computer mit vollständigen administrativen Anmeldeinformationen stellt möglicherweise ein Sicherheitsrisiko für den Computer und das Netzwerk dar. Daher zählt es zu den bewährten Sicherheitsmethoden, für Routineverwaltungsvorgänge keine Anmeldung am Computer mit vollständigen Administratoranmeldeinformationen vorzunehmen. Stattdessen können Sie den sekundären Anmeldedienst oder den Befehl Ausführen als verwenden, um Anwendungen oder zusätzliche Befehle in einem anderen Sicherheitskontext ausführen, ohne sich abzumelden. Der Befehl Ausführen als fordert Sie auf, andere Anmeldeinformationen einzugeben, bevor die Anwendung oder der Befehl ausgeführt werden kann. Weitere Informationen zum Befehl Ausführen als finden Sie unter Verwenden von "Ausführen als" in der Onlinehilfe zur Microsoft Windows Server 2003 Standard Edition.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Berechtigungen in Exchange 2007 finden Sie unter Konfigurieren von Berechtigungen.

Weitere Informationen zum Hinzufügen eines Benutzers oder einer Gruppe zu einer Administratorrolle in Exchange 2007 finden Sie unter Hinzufügen eines Benutzers oder einer Gruppe zu einer Administratorrolle.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft