(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Empfohlene Bereitstellungen

 

Gilt für: Exchange Server 2007 SP3, Exchange Server 2007 SP2, Exchange Server 2007 SP1, Exchange Server 2007

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2006-12-06

Jede unterstützte Exchange-Organisation kann einer der folgenden vier Kategorien von Exchange-Organisationstypen zugeordnet werden:

  • Einfache Exchange-Organisation

  • Exchange-Standardorganisation

  • Große Exchange-Organisation

  • Komplexe Exchange-Organisation

Bevor Sie Microsoft Exchange Server 2007 bereitstellen, müssen Sie wissen, welcher Typ Ihre vorhandene Exchange-Organisation am besten beschreibt und welchem Typ Ihre Organisation nach der Bereitstellung von Exchange 2007 angehören soll. Um die vorhandene Organisation vor der Bereitstellung von Exchange 2007 zu untersuchen, sollten Sie das Microsoft Exchange-Tool Best Practices Analyzer verwenden. Exchange Best Practices Analyzer ermittelt nicht nur Fehler bzw. stellt Warnungen, bewährte Methoden und andere Informationen zur Verfügung, die Sie vor der Installation von Exchange 2007 ggf. beheben oder berücksichtigen möchten, sondern informiert Sie auch darüber, welchem der vier Organisationstypen Sie angehören. Weitere Information zum Exchange Best Practices Analyzer finden Sie unter Microsoft Exchange Analyzers.

Nachdem Sie den vorhandenen Organisationstyp bestimmt und den gewünschten Bereitstellungstyp ermittelt haben, können Sie die Themen in diesem Abschnitt verwenden, die Sie schrittweise durch die Lern-, Planungs- und Bereitstellungsphasen für den jeweiligen Typ von Organisation führen. Dieser Abschnitt enthält die folgenden Themen:

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft