(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Analysis Services

Analysis Services stellt einen Bereich von Lösungen für die Erstellung und Bereitstellung von analytischen Datenbanken bereit, die in Excel, PerformancePoint, Reporting Services und anderen Business Intelligence-Anwendungen für die Entscheidungsunterstützung verwendet werden. Die Basis jeder Analysis Services-Lösung sind ein semantisches Business Intelligence-Datenmodell und eine Serverinstanz, die Objekte in diesem Modell instantiiert, verarbeitet, abfragt und verwaltet.

Modelle bauen auf Vergangenheitsdaten auf, die Sie bereits in Transaktionsdatenbanken und anderen Datenspeichern erfassen. Sie werden dann mit Metadaten kommentiert, anhand derer Sie Geschäftsdaten in Ad-hoc-Abfragen oder benutzerdefinierten Berichten messen, bearbeiten und vergleichen. Nachdem ein Modell entworfen wurde, wird es auf einem Analysis Services-Server als Datenbank bereitgestellt, wo es autorisierten Benutzern zur Verfügung steht, die über Excel und andere Tools eine Verbindung damit herstellen.

Diese Version von Analysis Services fügt einen wichtigen neuen tabellarischen Modellierungsansatz hinzu, der leichter verständlich ist, wenn Sie ein Business Analyst sind, der an die Arbeit mit relationalen Daten gewöhnt ist. Tabellarische Modellierung funktioniert anders, da Sie ein Business Intelligence-Semantikmodell mit Tabellen und Beziehungen erstellen, anstatt Cubes und Dimensionen zu verwenden. Weitere Informationen zu den Modellierungsansätzen und anderen neuen Funktionen in dieser Version von Analysis Services erhalten Sie, indem Sie auf die folgenden Links klicken:

Analysis Services - Vision und Übersicht

Analysis Services-Teamblog

PowerPivot DAX Survival-Guide

Eine Analysis Services-Instanz wird in einem Modus bereitgestellt, der einen Arbeitsspeicher und eine Speicherarchitektur unterstützt, die für verschiedene Lösungstypen optimiert ist. Sie können zwischen Mehrdimensional oder Tabellarisch auswählen. Sie können auch PowerPivot für SharePoint installieren, das einen eigenen Servermodus hat, der intern festgelegt wird. Jeder Servermodus ist vom anderen unabhängig; jeder eine unterstützt einen Typ von analytischer Datenbank, der nur in dieser Modalität ausgeführt wird.

Die Grunddokumentation für Analysis Services ist in Abschnitten organisiert, die dem Typ des Projekts entsprechen, die Sie erstellen. Wählen Sie in den folgenden Links, um mehr über jeden Modus oder die einzelnen Funktionsbereiche zu erfahren.

Durchsuchen von Inhalt nach Bereich

Kleines Dateiordnersymbol Funktion nach Servermodus oder Projektmappentyp (SSAS)

Kleines Dateiordnersymbol Analysis Services-Instanzverwaltung

Kleines Dateiordnersymbol Tabellarische Modellierung (SSAS – tabellarisch)

Kleines Dateiordnersymbol Mehrdimensionale Modellierung (SSAS)

Kleines Dateiordnersymbol Data Mining (SSAS)

Kleines Dateiordnersymbol PowerPivot für SharePoint (SSAS)

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft