(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Administratorworkflow: Übersicht über das Verteilen von Softwarepaketen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

In Configuration Manager 2007 können Softwarepakete auf verschiedene Arten und unter Anwendung unterschiedlicher Methoden bereitgestellt werden. Vor der Verteilung der Software an die Clients müssen jedoch eine Reihe von Schritten unternommen werden, um die Softwareverteilungsfunktion von Configuration Manager zu konfigurieren. Nach der Konfiguration variieren die einzelnen Softwareverteilungsfunktionen zwar im jeweiligen Fall, es wird dabei aber ein Standardmuster verfolgt, das aus folgenden Schritten besteht: Erstellen eines Pakets, Erstellen eines oder mehrerer Programme für das Paket, Laden des Pakets auf die Verteilungspunkte zur Verteilung sowie Erstellung einer Ankündigung zum Verteilen der Programme zu einem gegebenen Zeitpunkt an bestimmte Clients oder Clientgruppen.

Im nachstehende Flussdiagramm sehen Sie einen übersichtlichen visuellen Workflow des Gesamtprozesses, der bei der Softwareverteilung mithilfe von Configuration Manager an Clients durchlaufen wird. In den Links am Ende des Dokuments werden ausführliche Informationen dazu bereitgestellt.

Prozess der Softwareverteilung: End-to-End-Workflow

Workflow der Softwareverteilung

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft