(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Lernprogramme: Verwenden von DMX

Nachdem Sie eine Data Mining-Lösung mit Microsoft SQL Server Analysis Services erstellt haben, können Sie Abfragen für die Data Mining-Modelle erstellen, mit denen Trends vorhergesagt, Muster in den Daten abgerufen und die Genauigkeit der Miningmodelle gemessen werden können.

Mithilfe der schrittweisen Lernprogramme in der folgenden Liste können Sie erfahren, wie Sie Data Mining-Abfragen mit Analysis Services erstellen und ausführen, um Ihre Daten effizient nutzen zu können.

  • Bike Buyer-Lernprogramm zur DMX-Abfragesprache

    Dieses Lernprogramm führt Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung einer neuen Miningstruktur und neuer Miningmodelle mithilfe der Abfragesprache Data Mining-Erweiterungen (Data Mining Extensions, DMX) und erläutert, wie DMX-Vorhersageabfragen erstellt werden.

  • Market Basket DMX-Lernprogramm

    Das Lernprogramm verwendet ein typisches Market Basket-Szenario, in dem Sie Zuordnungen zwischen den Produkten finden, die Kunden zusammen erwerben. Es veranschaulicht auch, wie geschachtelte Tabellen verwendet werden, wenn Sie eine Miningstruktur erstellen. Auf Grundlage dieser Struktur erstellen und trainieren Sie ein Modell und erstellen dann Vorhersagen mit DMX.

  • DMX-Lernprogramm für Zeitreihenvorhersagen

    In diesem Lernprogramm wird ein Forecasting-Modell erstellt, um die Verwendung der CREATE MODEL (DMX)-Anweisung zu veranschaulichen. Anschließend fügen Sie verwandte Modelle hinzu und passen das Verhalten der einzelnen Modelle durch Ändern der Parameter im Microsoft Time Series-Algorithmus an. Abschließend erstellen Sie Vorhersagen und aktualisieren die Vorhersagen mit neuen Daten. Die Möglichkeit zur Aktualisierung von Zeitreihen wurde in SQL Server 2008 neu eingeführt.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft