(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Hardware- und Softwareanforderungen (Search Server 2010)

Aktualisiert: 4. Juni 2010

Bb905370.note(de-de,office.14).gifHinweis:

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich, soweit nichts anderes angegeben ist, sowohl auf Microsoft Search Server 2010 als auch auf Microsoft Search Server 2010 Express. In diesem Artikel bezieht sich der Begriff "Search Server" auf Microsoft Search Server 2010 bzw. Search Server 2010 Express.

In diesem Artikel werden die Mindestanforderungen für Hardware und Software für die Installation und Verwendung von Microsoft Search Server 2010 oder Search Server 2010 Express beschrieben. Die Hardwareanforderungen für das horizontale Skalieren einer Serverfarmtopologie zum Erhöhen von Verfügbarkeit, Kapazität und Leistung werden in diesem Artikel jedoch nicht behandelt.

Inhalt dieses Artikels:

Hardwareanforderungen

Komponente Mindestanforderung

Prozessor

64-Bit, Quad-Core

Arbeitsspeicher

4 GB zu Evaluierungszwecken

8 GB zu Produktionszwecken

Festplatte

80 GB für das Systemlaufwerk

Neben den mindestens erforderlichen 80 GB RAM für das Systemlaufwerk sollte das System für Produktionszwecke die doppelte Menge an freiem Speicherplatz im Vergleich zum RAM aufweisen.

Softwareanforderungen

Servertyp Mindestanforderung

Datenbankserver

Bb905370.note(de-de,office.14).gifHinweis:
Diese Informationen zu den Anforderungen für den Datenbankserver gelten nur für die Installation mithilfe der Option Serverfarm. Für die Installation mithilfe der Option Eigenständig wird SQL Server 2008 Express automatisch installiert und erfüllt alle Datenbankanforderungen für die Bereitstellung.

Eines der Folgenden:

  • Die 64-Bit-Version von Microsoft SQL Server 2008 mit Service Pack 1 (SP1) und kumulativen Update 2 (CU2). Klicken Sie auf der Seite Kumulatives Updatepaket 2 für SQL Server 2008 Service Pack 1 (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=165962&clcid=0x407) auf den Link Hotfix-Downloads anzeigen und anfordern, und folgen Sie den Anweisungen. Laden Sie auf der Seite Hotfix-Anfrage die Datei SQL_Server_2008_SP1_Cumulative_Update_2 herunter.

    Bb905370.note(de-de,office.14).gifHinweis:
    • Es wird davon abgeraten, CU3 oder CU4 zu verwenden. Verwenden Sie stattdessen CU2, CU5 oder höher.

    • Beim Installieren von Microsoft SQL Server 2008 SP1 unter Windows Server 2008 R2 wird möglicherweise eine Kompatibilitätswarnung angezeigt. Sie können diese Warnung ignorieren und die Installation fortsetzen.

  • Die 64-Bit-Version von Microsoft SQL Server 2005 mit dem kumulativen Updatepaket 3 für SQL Server 2005 Service Pack 3 (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=165748&clcid=0x407). Klicken Sie auf der Seite Kumulatives Updatepaket 3 für SQL Server 2005 Service Pack 3 auf den Link Hotfix-Downloads anzeigen und anfordern, und folgen Sie den Anweisungen. Laden Sie auf der Seite Hotfix-Anfrage die Datei SQL_Server_2005_SP3_Cumulative_Update_3 herunter.

Anwendungsserver oder Webserver

Beides der Folgenden:

  • Betriebssystem Eines der Folgenden:

    • Die 64-Bit-Version von Windows Server 2008 Standard, Enterprise, Data Center oder Web Server mit Service Pack 2 (SP2). Wenn Sie Windows Server 2008 ohne SP2 ausführen, wird Windows Server 2008 SP2 vom Vorbereitungstool für Microsoft SharePoint-Produkte automatisch installiert.

    • Die 64-Bit-Version von Windows Server 2008 R2 Standard, Enterprise, Data Center oder Web Server.

  • Alle anderen erforderlichen Softwarekomponenten   In dieser Tabellenzelle folgt eine komplette Auflistung der erforderlichen Softwarekomponenten für Search Server, wobei das Betriebssystem und die Datenbanksoftware, das bzw. die weiter oben in diesem Artikel behandelt wird, davon ausgenommen sind.

    Diese erforderlichen Softwarekomponenten für Search Server können manuell installiert werden. Weitere Informationen zu den Websites, auf denen diese erforderlichen Softwarekomponenten verfügbar sind, finden Sie unter Manuelles Installieren der erforderlichen Softwarekomponenten weiter unten in diesem Artikel. Alternativ können die erforderlichen Softwarekomponenten mit dem Vorbereitungstool für Microsoft SharePoint-Produkte automatisch installiert werden. Das Vorbereitungstool für Microsoft SharePoint-Produkte prüft den Computer auf erforderliche Softwarekomponenten für Search Server und aktiviert oder installiert fehlende Softwarekomponenten automatisch. Falls keine Internetverbindung für die Farmserver vorhanden ist, müssen Sie installierbare Abbilder für die erforderliche Software besorgen. Es wird empfohlen, einen Installationspfad zum Speichern der installierbaren Abbilder zu erstellen. Diesen Installationspfad können Sie später zum Installieren von Softwareupdates verwenden.*

    • Webserverrolle (IIS)

    • Anwendungsserverrolle

    • Windows Server 2008 mit SP2

    • SQL Server 2008 Native Client

    • Microsoft .NET Framework 3.5 SP1

    • Hotfix für Microsoft Windows KB976394

    • Microsoft Sync Framework Runtime 1.0 (x64)

    • Microsoft Filter Pack 2.0

    • Microsoft Chart Controls für Microsoft .NET Framework 3.5

    • Microsoft SQL Server 2008 Analysis Services ADOMD.NET

    • Microsoft Server Speech Platform Runtime (x64)

    • Microsoft Server Speech Recognition Language – TELE (en-US)

    • SQL 2008 R2 Reporting Services-Add-In für SharePoint 2010

    • Windows PowerShell 2.0

    • Windows Identity Foundation (WIF)

      Bb905370.note(de-de,office.14).gifHinweis:
      Wenn Microsoft "Geneva" Framework installiert ist, muss dieses vor der Installation von Windows Identity Foundation (WIF) deinstalliert werden.

Clientcomputer

Ein unterstützter Browser. Weitere Informationen finden Sie unter Planen im Hinblick auf die Browserunterstützung (SharePoint Server 2010).

*Zum automatischen Installieren der erforderlichen Softwarekomponenten mit dem Vorbereitungstool für Microsoft SharePoint-Produkte klicken Sie im Begrüßungsbildschirm von Search Server auf Softwarevoraussetzungen installieren.

Manuelles Installieren der erforderlichen Softwarekomponenten

Zum Installieren von Windows Server 2008 oder Microsoft SQL Server können Sie zu den in diesem Abschnitt aufgeführten Websites navigieren. Sie können alle anderen erforderlichen Softwarekomponenten im Begrüßungsbildschirm von Search Server installieren. Die meisten erforderlichen Softwarekomponenten stehen auch auf den in diesem Abschnitt aufgeführten Websites zur Verfügung. Die Webserverrolle (IIS) und die Anwendungsserverrolle können im Server-Manager installiert werden.

Änderungsverlauf

Datum Beschreibung Grund

4. Juni 2010

2010/05May/Week5

Inhaltliches Update

4. Juni 2010

Erstveröffentlichung

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft