(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Gruppenrichtlinie für Office 2013

 

Gilt für: Office 365 ProPlus, Office 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-12-18

Zusammenfassung: Hier finden Sie Artikel zum Konfigurieren und Erzwingen von Einstellungen für Office 2013-Anwendungen mithilfe von Gruppenrichtlinien.

Zielgruppe: IT-Spezialisten

Gruppenrichtlinien sind eine Infrastruktur, mit der gewünschte Konfigurationen oder Richtlinieneinstellungen auf eine Gruppe von Zielbenutzern und -computern in einer Active Directory-Verzeichnisdienstumgebung angewendet werden können. Wenn Office 2013 installiert ist, können mit Gruppenrichtlinien folgende Aktionen ausgeführt werden:

  • Steuern von Einstiegspunkten ins Internet über Office 2013-Anwendungen

  • Verwalten der Sicherheit in den Office 2013-Anwendungen

  • Ausblenden von Einstellungen und Optionen, die Benutzer nicht für ihre Aufgaben benötigen und die ablenkend wirken oder unnötige Anrufe beim Support verursachen könnten

  • Erstellen einer stark verwalteten Standardkonfiguration auf den Benutzercomputern

Office 2013-LogoDie folgende Tabelle enthält Informationen zu hilfreichen Artikeln für IT-Administratoren, die Gruppenrichtlinien verwenden möchten, um Einstellungen für Office 2013-Anwendungen zu konfigurieren und zu erzwingen:

Artikel zur Verwendung von Gruppenrichtlinien in Verbindung mit Office 2013

Artikel Beschreibung

Übersicht über Gruppenrichtlinien für Office 2013

Enthält Informationen zur Verwendung von Gruppenrichtlinien zum Anwenden und Erzwingen von Einstellungen für Office 2013.

Planen von Gruppenrichtlinien für Office 2013

Enthält Informationen zur Planung der Verwendung von Gruppenrichtlinien für die Verwaltung von Office 2013.

Deaktivieren von Benutzeroberflächenelementen und Tastenkombinationen in Office 2013 mithilfe von Gruppenrichtlinien

Bietet Informationen dazu, wie Sie Elemente der Benutzeroberfläche und Tastenkombinationen in Office 2013 mithilfe von Gruppenrichtlinien deaktivieren.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft