(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Anpassen von 2007 Office System

Aktualisiert: 2006-11-16

Nachdem Sie einen Netzwerkinstallationspfad erstellt haben, aber bevor Sie 2007 Microsoft Office System installieren, können Sie mithilfe des Office-Anpassungstools (OAT) eine Setupanpassungsdatei erstellen, um die Installation für die Benutzer zu konfigurieren. Mit dem OAT können Sie ändern, wie die Installation ausgeführt wird, und Office-Anwendungen auf dem Benutzercomputer konfigurieren.

Anpassen von Office mithilfe des OAT

  1. Führen Sie im Stammverzeichnis des Netzwerkinstallationspfads die folgende Befehlszeile aus, um das Office-Anpassungstool zu starten: \\Server\Freigabe\setup.exe /admin.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Produkt auswählen ein einzelnes Produkt aus, das Sie anpassen möchten, und klicken Sie auf OK.

  3. Wählen Sie im linken Bereich einen Bereich zur Anpassung aus, und passen Sie im rechten Bereich die Optionen an. Damit beispielsweise die Installation automatisch abläuft, wählen Sie im linken Bereich Lizenzierung und Benutzeroberfläche aus. Wählen Sie dann im rechten Bereich unter Anzeigeebene die Option Keine aus.

  4. Nachdem Sie alle Anpassungen vorgenommen haben, klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  5. Geben Sie einen eindeutigen Namen für die Datei ein, und speichern Sie die Datei im Ordner Updates des Netzwerkinstallationspfads.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie Setup.exe vom Netzwerkinstallationspfad ausführen, wird im Ordner Updates nach Setupanpassungsdateien für das installierte Produkt gesucht. Anschließend werden Ihre Anpassungen auf die Installation angewendet.

In den folgenden Themen finden Sie weitere Informationen zum Anpassen bestimmter Aspekte der Installation:

Umfassende Informationen zum OAT finden Sie unter Office-Anpassungstool im 2007 Office System.

Die folgenden Anpassungen können nur mithilfe der Datei Config.xml vorgenommen werden:

  • Angeben des Netzwerkinstallationspfads

  • Auswählen des zu installierenden Produkts

  • Anpassen von Setupoptionen, z. B. für die Protokollierung und den Speicherort der Setupanpassungsdatei und von Softwareupdates

  • Festlegen von Installationsoptionen wie Benutzer- und Firmenname

  • Kopieren der lokalen Installationsquelle (Local Installation Source, LIS) auf den Benutzercomputer ohne Installation von Office

  • Hinzufügen oder Entfernen von Sprachen in der Installation

Weitere Informationen zur Verwendung der Datei Config.xml finden Sie unter "Config.xml" in 2007 Office System.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft