(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Referenz der XML-Dateinamenerweiterungen für Office 2013

 

Gilt für: Office 365 ProPlus, Office 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-03-14

Zusammenfassung: Informationen zu XML-Dateiformaten und ihren Erweiterungen, die von Word 2013, Excel 2013, PowerPoint 2013 und Visio 2013 verwendet werden.

Zielgruppe: IT-Spezialisten

Die XML-Dateiformate und ihre Erweiterungen finden Sie in den folgenden Tabellen für Word 2013, Excel 2013, PowerPoint 2013 und Visio 2013.

WichtigWichtig:
Dieser Artikel ist Teil der Office 2013 – Übersicht über Inhalte zur Kompatibilität. Verwenden Sie diese Übersicht als Ausgangspunkt für Artikel, Downloads, Skripts und Videos, mit deren Hilfe Sie die Office 2013-Kompatibilität bewerten können.
Sie interessieren sich für Informationen zum Öffnen und Speichern von Office-Dokumenten in verschiedenen Dateiformaten? Sie finden diese Informationen, indem Sie auf Office.com nach "Dateiformat 2013" suchen.

Inhalt dieses Artikels:

In der folgenden Tabelle werden der Dateityp, die Erweiterung und Beschreibung für XML-Dateiformate für Word beschrieben.

XML-Dateitypen für Word 2013

Word 2013-Dateityp Erweiterung Beschreibung

Word-Dokument

DOCX

Das Word-Standarddateiformat. Kann keinen VBA-Makrocode speichern.

Strict Open XML-Dokument

DOCX

Entspricht dem Profil "Strict" des Open XML-Standards (ISO/IEC 29500). Dieses Open XML-Profil lässt verschiedene Features nicht zu, die spezifisch für Abwärtskompatibilität mit vorhandenen binären Dokumenten gemäß Teil 4 von ISO/IEC 29500 entwickelt wurden.

Word-Dokument mit Makros

DOCM

Verwendet dasselbe XML-Basisformat wie das Word-Dokumentformat, VBA-Makrocode kann jedoch gespeichert werden. Dieser Dateityp wird erstellt, wenn VBA-Makrocode in der Datei vorhanden ist.

Word-Vorlage

DOTX

Das Standardformat für eine Word-Vorlage. Wird beim Speichern von Formatvorlagen und Formatierungen erstellt. Kann keinen VBA-Makrocode speichern.

Word-Vorlage mit Makros

DOTM

Speichert Makrocode zur Verwendung in anderen Word-Dokumenten. Enthält nicht immer Makrocode, ist jedoch so konfiguriert, dass das Speichern von Makrocode unterstützt wird. Word-Dokumente, die aus einer Vorlage mit Makros erstellt wurden, erben nicht die VBAProject-Komponente der Vorlage. Standardmäßig werden die Dokumente als DOCX-Dateien gespeichert, auch wenn sie aus einer Word-Vorlage mit Makros erstellt wurden.

In der folgenden Tabelle werden der Dateityp, die Erweiterung und Beschreibung für XML-Dateiformate für Excel beschrieben.

XML-Dateitypen für Excel 2013

Excel 2013-Dateityp Erweiterung Beschreibung

Excel-Arbeitsmappe

XLSX

Das Excel-Standarddateiformat. Kann weder VBA-Makrocode noch Microsoft Excel 4.0-Makrovorlagen (XLM-Dateien in Excel 4.0) speichern.

Strict Open XML-Arbeitsmappe

XLSX

Eine ISO-Version vom Typ "Strict" des Dateiformats für Excel-Arbeitsmappen (XLSX)

Excel-Arbeitsmappe mit Makros

XLSM

Verwendet dasselbe XML-Basisformat wie die Excel-Arbeitsmappe, VBA-Makrocode kann jedoch gespeichert werden. Benutzer, die eine Excel-Arbeitsmappe mit VBA-Code oder Excel 4.0-Makrovorlagen (XLM-Dateien in Excel 4.0) speichern, werden zur Verwendung dieses Dateiformats aufgefordert.

Excel-Vorlage

XLTX

Das Standarddateiformat für eine Excel-Vorlage. Kann weder VBA-Makrocode noch Excel 4.0-Makrovorlagen (XLM-Dateien in Excel 4.0) speichern.

Excel-Vorlage mit Makros

XLTM

Kann eine VBAProject-Komponente oder Excel 4.0-Makrovorlagen (XLM-Dateien in Excel 4.0) enthalten. Arbeitsmappen, die anhand dieser Vorlage erstellt wurden, erben die VBAProject-Komponente oder die Excel 4.0-Makrovorlagen, die in der Vorlage vorhanden sind.

Excel-Add-In

XLAM

Ein zusätzliches Programm zum Ausführen von zusätzlichem Code. Excel-Add-Ins verwenden das Open XML-Dateiformat zum Speichern von Daten. Außerdem unterstützen sie die Verwendung von VBA-Projekten und Excel 4.0-Makrovorlagen.

In der folgenden Tabelle werden der Dateityp, die Erweiterung und Beschreibung für XML-Dateiformate für PowerPoint beschrieben.

XML-Dateitypen für PowerPoint 2013

PowerPoint 2013-Dateityp Erweiterung Beschreibung

PowerPoint-Präsentation

PPTX

Das PowerPoint-XML-Standardformat. Darf keine VBAProject-Komponente (die zum Speichern von VBA-Makrocode verwendete Komponente) oder Aktionseinstellungen enthalten.

Strict Open XML-Präsentation

PPTX

Eine ISO-Version vom Typ "Strict" des Dateiformats für PowerPoint-Präsentationen (PPTX).

PowerPoint-Präsentation mit Makros

PPTM

Dasselbe XML-Basisformat wie das PowerPoint-XML-Präsentationsformat, VBA-Makrocode kann jedoch gespeichert werden. Benutzer, die eine PowerPoint-XML-Präsentationsdatei mit VBA-Makrocode speichern, werden zur Verwendung dieses Dateityps aufgefordert.

PowerPoint-Vorlage

POTX

Eine XML-basierte PowerPoint-Vorlage. Wird erstellt, wenn eine Präsentation keine VBAProject-Komponente und keine Aktionseinstellungen besitzt.

PowerPoint-Vorlage mit Makros

POTM

Benutzer, die eine PowerPoint-XML-Vorlagendatei mit VBA-Makrocode speichern, werden zur Verwendung dieses Dateityps aufgefordert. Präsentationen, die anhand dieser Vorlage erstellt wurden, erben weder die VBAProject-Komponente noch die Aktionseinstellungen.

PowerPoint-Add-In

PPAM

Eine PowerPoint-Präsentation, die als zusätzliches Programm ausgeführt werden soll. Alle PowerPoint-Add-Ins enthalten Makros.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation

PPSX

Eine XML-basierte, automatisch ausgeführte PowerPoint-Bildschirmpräsentation. Darf keine VBAProject-Komponente enthalten.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation mit Makros

PPSM

Eine XML-basierte PowerPoint-Bildschirmpräsentationsdatei, die eine VBAProject-Komponente enthält. Wird erstellt, wenn die automatisch ausgeführte Bildschirmpräsentation VBA-Makrocode enthält.

In der folgenden Tabelle werden der Dateityp, die Erweiterung und Beschreibung für XML-Dateiformate für Visio beschrieben.

HinweisHinweis:
Visio 2013 verwendet das in den Standard Open Packaging Conventions (ISO/IEC 29500-2:2008) definierte XML-Dateiformatpaket. Der XML-Inhalt basiert auf dem vorhandenen Visio-XML-Zeichenformat (VDX).

XML-Dateitypen für Visio 2013

Visio 2013-Dateityp Erweiterung Beschreibung

Visio-Zeichnung

VSDX

Das Visio 2013-Standarddateiformat. Kann keinen VBA-Makrocode speichern.

Visio-Zeichnung mit Makros.

VSDM

Verwendet dasselbe XML-Basisformat wie das Visio-Zeichenformat, VBA-Makrocode kann jedoch gespeichert werden. Dieser Dateityp muss verwendet werden, wenn VBA-Makrocode in der Datei vorhanden ist.

Visio-Schablone

VSSX

Das Visio 2013-Standardschablonenformat. Kann keinen VBA-Makrocode speichern.

Visio-Schablone mit Makros

VSSM

Verwendet dasselbe XML-Basisformat wie das Visio-Dokumentformat, VBA-Makrocode kann jedoch gespeichert werden. Enthält nicht immer Makrocode, ist jedoch so konfiguriert, dass das Speichern von Makrocode unterstützt wird.

Visio-Vorlage

VSTX

Das Visio 2013-Standardschablonenformat. Kann keinen VBA-Makrocode speichern.

Visio-Vorlage mit Makros

VSTM

Verwendet dasselbe XML-Basisformat wie das Visio-Vorlagenformat, VBA-Makrocode kann jedoch gespeichert werden. Enthält nicht immer Makrocode, ist jedoch so konfiguriert, dass das Speichern von Makrocode unterstützt wird. Visio-Zeichnungen, die anhand dieser Vorlage erstellt wurden, erben die VBAProject-Komponente. Standardmäßig werden die Zeichnungen jedoch als VSDX-Dateien gespeichert, auch wenn sie anhand einer Visio-Vorlage mit Makros erstellt wurden, und löschen die VBAProject-Komponente.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft