(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Planen von Geschäftsdatenaktionen

SharePoint 2007

Aktualisiert: 2009-02-26

Inhalt dieses Artikels:

Geschäftsdatenaktionen stellen Benutzern eine Möglichkeit zur Verfügung, Geschäftsdaten in Berichten, Dashboards oder anderen berichtsfähigen Seiten anzuzeigen und die gerade angezeigten Daten sofort zu bearbeiten. Mithilfe von InfoPath Forms Services und der Konfiguration von Berechtigungen für die entsprechenden Datenbanken können Benutzer mit den erforderlichen Berechtigungen direkt Änderungen an den zugrunde liegenden Geschäftsdaten vornehmen.

Bei der Planung für Ihre Erstbereitstellung von Microsoft Office SharePoint Server 2007 sollten Sie verstehen, wie Geschäftsaktionen erstellt werden, wie die Seiten zum Ausführen der Aktion und die in Geschäftsdatenaktionen verwendeten Eigenschaften geplant werden, wie bestimmt wird, wer auf eine Aktion zugreifen kann, und wie die Aktion in den Suchergebnissen, SharePoint-Listen und Websites mit dem Webpart für die Geschäftsdatenaktion angezeigt wird. Anschließend können Sie diese Pläne während der Erstbereitstellung von Microsoft Office SharePoint Server 2007 verwenden.

Informationen zu Geschäftsdatenaktionen

Geschäftsdatenaktionen sind von Administratoren konfigurierte Aktionen. Die Aktionen werden auf einer Webseite geöffnet, die wichtige Informationen zu Geschäftsdaten bereitstellt, damit Benutzer basierend auf den in Ihrem Unternehmen angezeigten Daten sinnvoll zusammenarbeiten können. Mit Geschäftsdatenaktionen können Sie den Benutzern in Ihrem Unternehmen das direkte Interagieren mit Geschäftsdaten innerhalb der Websites in Ihren Websitesammlungen ermöglichen.

Für jede im Geschäftsdatenkatalog registrierte Anwendung hat jeder Geschäftsdatentyp ein Geschäftsdatenprofil. Sie können mit den Geschäftsdaten innerhalb des Profils Aktionen für typische Aufgaben erstellen.

Die Geschäftsaktion hat zwei einfache Eigenschaften: einen Aktionsnamen und eine URL für eine Webseite, die zum Verarbeiten der Aktion und Bereitstellen von Ergebnissen verwendet wird. Die Webseite ist meist eines der folgenden Objekte:

  • Eine statische Webseite mit einem festen Ergebnis

  • Eine SharePoint-Liste

  • Eine formularfähige Microsoft Office InfoPath 2007-Seite, die mit Geschäftsdaten in der Datenbank oder auf dem Geschäftsanwendungsserver interagieren kann

  • Eine benutzerdefinierte Seite für eine komplexere Dateninteraktion oder -präsentation, z. B. eine dynamische ASPX-Seite

Nachdem Aktionen erstellt wurden, werden sie in einem speziellen Webpart für Geschäftsdatenaktionen für Elemente in folgenden Objekten angezeigt:

  • Suchergebnisse

  • SharePoint-Listen

  • Berichte und Dashboards

Beispiele für Suchergebnisse, die Aktionen enthalten können, sind Mitarbeiter, Kunden, Umsatzberichte und regionale Niederlassungen. Allen Geschäftsdatentypen im Geschäftsdatenkatalog können eine oder mehrere Aktionen im Webpart für Geschäftsdatenaktionen zugeordnet werden. Diese Aktionen werden als Teil dieser Elemente angezeigt, wenn sie in Suchergebnissen angezeigt werden. Außerdem enthalten alle Geschäftsdatentypen in einer Liste die zugeordneten Aktionen, die für diesen Geschäftsdatentyp erstellt wurden. Aktionen werden auch in den Geschäftsdatenprofilen im Geschäftsdatenkatalog für die relevanten Anwendungen und Geschäftsdatentypen angezeigt. Das Webpart für Geschäftsdatenaktionen kann in anderen Seiten wie der Website Berichtscenter und Personalisierungswebsites verwendet werden.

Sie können beispielsweise für eine Kundendatenbankanwendung eine Aktion Lösen implementieren. Nach der Suche nach einem bestimmten Schaden in der Datenbank wird Vertretern des Kundenservices die Aktion Lösen neben dem Schadensbericht des Kunden in den Suchergebnissen angezeigt. Wenn der Vertreter auf den Link für die Aktion klickt, wird eine Seite mit Formularfeldern für den Lösungstyp, das Datum der Lösung und den Namen des Vertreters angezeigt, der das Problem löst. Diese Aktion wird möglicherweise auch auf der eigenen persönlichen Website des Vertreters des Kundenservices in einer Personalisierungswebsite zum Nachverfolgen und Lösen von Kundenproblemen, oder einem personalisierten Webpart auf einer anderen Seite (z. B. der Website Berichtscenter) angezeigt.

Planen des Bereichs von Geschäftsaktionen

Berücksichtigen Sie beim Planen von Geschäftsaktionen die typischen Aktionen, die Benutzer für die jeweilige Geschäftsanwendung verwenden. Jede Aktion, die Sie über Microsoft Office SharePoint Server 2007 zur Verfügung stellen, erhöht möglicherweise die Anzahl der Benutzer, die diese Aktion ausführen. Dies kann die Planung in verschiedenen Bereichen beeinflussen:

  • Sicherheit. Sicherheit wird von der Zielseite behandelt, die der jeweiligen Aktion zugeordnet ist. Diese Seite kann eine einfache Webseite, ein Office InfoPath 2007-Formular oder eine benutzerdefinierte Seite sein. Unabhängig von der Zielseite kann die Aktion nur von Benutzern mit Zugriff auf diese Seite ausgeführt werden. Wenn es sich beim Ziel nicht um eine SharePoint-Website handelt, müssen sich Benutzer separat anmelden, um die Seite verwenden zu können. Wenn Sie Geschäftsaktionen planen, sollten Sie sicherstellen, dass die Benutzer, die die Aktion ausführen, über die erforderlichen Berechtigungen für die Zielwebsite verfügen. Vergleichen Sie dazu den Mitgliedschafts- und den Berechtigungsplan für jede Website, und notieren Sie sich die Unterschiede. Notieren Sie anschließend für jede Aktion, an welchen Stellen die Unterschiede die Aktionen beeinflussen, die Sie während der Erstbereitstellung erstellen möchten. Bei Abweichungen können Sie entweder die Berechtigungen ändern, damit die richtigen Benutzer Zugriff auf die Website haben, oder den geplanten Zielspeicherort ändern.

  • Leistung. Wenn Sie den Benutzern in Ihrem Unternehmen den einfachen Zugriff von Geschäftsaktionen in Ihrer Websitesammlung auf Geschäftsanwendungen ermöglichen, erhöht sich dadurch voraussichtlich die Verwendung dieser Anwendungen. Dadurch wird eine zusätzliche Last für die Datenbanken und Anwendungsserver für Geschäftsanwendungen verursacht. In den meisten Unternehmen wird diese Zunahme im vertretbaren Rahmen bleiben. In großen Unternehmen könnte dadurch jedoch die Serverleistung beeinträchtigt werden.

  • Websiteentwurf. Berücksichtigen Sie den zusätzlichen Aufwand an Zeit und Ressourcen für die Websiteplanung, wenn Sie komplexere Aktionen entwerfen. Möglicherweise steht Ihnen ein eingeschränkter Zeitrahmen für den Entwurf und die Entwicklung komplexerer Seiten für die Verarbeitung der Interaktion zwischen SharePoint-Websites und Ihren Unternehmensanwendungen zur Verfügung. Legen Sie für die wichtigsten Aktionen zunächst die höchste Priorität fest. Weitere Aktionen können bei Bedarf während des normalen Betriebs nach der Erstbereitstellung und -konfiguration hinzugefügt werden.

Websiteadministratoren sollten sich die Geschäftsaktionen notieren, die sie entwickeln möchten, und die Implementierung dieser Aktionen planen. Anschließend sollten sie diese Details den IT-Administratoren des Planungsteams zur Verfügung stellen. Auf diese Weise können IT-Administratoren bei der Kapazitätsplanung potenzielle Auswirkungen auf die Erstbereitstellung und den langfristigen Betrieb planen.

Planen der Eigenschaften für Geschäftsaktionen

Für Geschäftsaktionen müssen Benutzer häufig Werte in Formulare für bestimmte Geschäftseigenschaften eintragen. Geschäftsaktionen können außerdem Webseiten öffnen, die in Berechnungen bestimmte Eigenschaften verwenden. Sie können die richtigen Eigenschaften zur Verfügung stellen, indem Sie sich die erforderlichen Eigenschaften notieren und in einer umfassenden Liste von Geschäftsdateneigenschaften zusammenfassen, die in Geschäftsdatenprofile eingeschlossen werden. Zu den wichtigen Informationen, die beim Planen berücksichtigt werden müssen, gehören die Folgenden:

  • Die Geschäftsanwendungen mit wichtigen Aktionen, die in jeder Websitesammlung verfügbar sein sollen

  • Die Geschäftsdatentypen im Geschäftsdatenkatalog, die jeder Aktion zugeordnet sind

  • Die Eigenschaften, die den einzelnen Geschäftsdatentypen zugeordnet sind

Beispiel: Möglicherweise möchten Sie eine Geschäftsaktion erstellen, die Kundenservicedatensätze auflöst und dem Geschäftsdatentyp für Kundenservicedatensätze zuordnet. Diese soll beim Anzeigen von Kundenservicedatensätzen angezeigt werden. Notieren Sie während der Planung die Kundenservicedatenbank, den Geschäftsdatentyp für die Kundenservicedatensätze und die für jeden Kundenservicedatensatz nachverfolgten Eigenschaften (z. B. Datum des Services, Problemtyp, Kundenname und Ort des Services). Stellen Sie diese Informationen den Benutzern zur Verfügung, die freigegebene Dienste planen, damit SSP-Administratoren (Shared Services Provider, Anbieter für gemeinsame Dienste) die Eigenschaften beim Registrieren von Eigenschaften im Geschäftsdatenkatalog importieren können.

Arbeitsblattaktion

Verwenden Sie das Dokument Arbeitsblatt "Geschäftsdaten" (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=73271&clcid=0x407), um Ihre Geschäftsdaten-Aktionspläne zu notieren. Führen Sie Datenquellen und verwandte Geschäftsdatentypen und -eigenschaften für Datenbanken in Datenverbindungsbibliotheken und für im Geschäftsdatenkatalog registrierte Branchenanwendungen auf. Sie sollten außerdem Geschäftsdatenaktionen notieren, die diese Eigenschaften verwenden.

Planen der Webparts für Geschäftsdatenaktionen

Das Webpart für Geschäftsdatenaktionen fügt einer Seite, die der Aktion zugeordnet ist, einen Link hinzu. Wenn Sie Geschäftsaktionen für Geschäftsdatentypen im Geschäftsdatenkatalog erstellen, wird dieses Webpart in den Suchergebnissen eingeschlossen und listet Elemente für alle Beispiele dieses Geschäftsdatentyps auf. Wenn Sie eine Problemlösung für einen Kundenservicebericht für den Geschäftsdatentyp des Kundenserviceberichts erstellen, wird ein Webpart mit der Aktion Lösen in allen Suchergebnissen oder Listen angezeigt, die Kunderserviceberichte enthalten.

Sie können dasselbe Webpart in weiteren Websites (z. B. der Website Berichtscenter oder Personalisierungswebsites) verwenden. Wenn das Webpart für Geschäftsdatenaktionen hinzugefügt wird, können Sie eine oder mehrere Aktionen hinzufügen, die einem einzelnen Geschäftsdatentyp zugeordnet sind. Sie können mehrere Hyperlinks für Aktionen auf derselben Website verwenden, um Aktionen zur Verfügung zu stellen, die mehr als einem Geschäftsdatentyp zugeordnet sind. Auf diese Weise lässt sich bei Bedarf Geschäftsdateninteraktivität implementieren. Häufig befinden sich Webparts für Geschäftsdatenaktionen auf derselben Seite wie das verwandte Webpart (z. B. das KPI-Webpart (Key Performance Indicator), das Geschäftsdatenlisten-Webpart oder das Excel-Webzugriffswebpart), damit Benutzer Informationen anzeigen und diese sofort verwenden können.

Sie können für jede Seite basierend auf der optimalen Vorgehensweise zum Erreichen des während der Planung der Architektur und Websitestruktur festgelegten Zwecks jeder Seite Webparts auswählen. Aktualisieren Sie Ihre Websiteplanung beim Planen der Hauptwebsites in Websitesammlungen, um Möglichkeiten für Geschäftsdatenaktionen zu berücksichtigen.

Planen benutzerdefinierter Geschäftsaktionen

Sie können die Entwicklertools für Microsoft Office SharePoint Server 2007 zum Anpassen von Geschäftsaktionen verwenden, sodass diese für mehr verwendet werden können als für das Weiterleiten zu einer bestimmten URL. Das Erstellen einer benutzerdefinierten Aktion kann die Entwicklungszeit und die Ressourcen wert sein, wenn die Aktion direkt mit einem Hauptgeschäftsprozess zusammenhängt. Weitere Informationen zum Erstellen von benutzerdefinierten Aktionen finden Sie unter Office SharePoint Server 2007: Software Development Kit (in englischer Sprache) (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=72208&clcid=0x407).

Arbeitsblatt

Verwenden Sie das folgende Arbeitsblatt zum Planen von Geschäftsdatenaktionen:

Herunterladen dieses Buchs

Dieses Thema wurde zum leichteren Lesen und Ausdrucken in das folgende Buch zum Herunterladen aufgenommen:

Die vollständige Liste der verfügbaren Bücher finden Sie unter Bücher zum Herunterladen für Office SharePoint Server 2007.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.