(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Deinstallieren von SharePoint 2013

 

Gilt für: SharePoint Server 2013, SharePoint Foundation 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-07-09

Zusammenfassung:SharePoint Server 2013 und SharePoint Foundation 2013 unterstützen nur bestimmte Methoden zum Deinstallieren.

Sie entfernen SharePoint 2013, indem Sie es in der Systemsteuerung deinstallieren. Beim Deinstallieren von SharePoint 2013 werden die meisten Ordner und Unterordner in den Installationsordnern entfernt. Einige Dateien werden jedoch nicht entfernt.

  • Außerdem werden Web.config-Dateien, Indexdateien, Protokolldateien und etwaige Anpassungen nicht automatisch entfernt, wenn Sie SharePoint 2013 deinstallieren.

  • SQL Server-Datenbanken werden zwar getrennt, aber nicht vom Datenbankserver entfernt.

  • Wenn Sie einen einzelnen Server deinstallieren, der über eine integrierte Datenbank verfügt, wird SQL Server Express nicht entfernt.

  • Wenn Sie SharePoint 2013 deinstallieren, verbleiben alle Benutzerdaten in den Datenbankdateien.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Sprachpakete auf dem Server deinstalliert haben, bevor Sie dieses Verfahren anwenden.

HinweisHinweis:
Da SharePoint 2013 in Internetinformationsdienste (IIS) als Websites ausgeführt wird, sind Administratoren und Benutzer abhängig von den Barrierefreiheitsfunktionen, die die Browser bieten. SharePoint 2013 unterstützt die Barrierefreiheitsfunktionen der unterstützten Browser. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Verwenden Sie dieses Verfahren, um SharePoint 2013 zu deinstallieren.

So deinstallieren Sie SharePoint 2013
  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein Mitglied der Gruppe Farmadministratoren oder ein Mitglied der Gruppe Administratoren auf dem lokalen Computer sind.

  2. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem SharePoint 2013 ausgeführt wird, als lokaler oder Domänenadministrator an.

  3. Öffnen Sie die Systemsteuerung.

    • Für Windows Server 2008 R2:

      • Klicken Sie im Startmenüauf Systemsteuerung.

    • Für Windows Server 2012:

      • Klicken Sie auf der Startseite auf Systemsteuerung.

    Weitere Informationen zur Interaktion mit Windows Server 2012 finden Sie unter Allgemeine Verwaltungsaufgaben und Navigation in Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012.

  4. Klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Programm deinstallieren oder ändern auf Microsoft SharePoint Server 2013.

  6. Klicken Sie auf Ändern.

  7. Klicken Sie auf der Seite Ändern Sie die Installation von Microsoft SharePoint Server 2013 auf Entfernen und dann auf Weiter.

    Eine Bestätigungsaufforderung wird angezeigt.

  8. Klicken Sie auf Ja, um SharePoint 2013 zu entfernen.

    Eine Warnmeldung wird angezeigt.

  9. Klicken Sie auf OK, um den Vorgang fortzusetzen.

    Eine Bestätigungsaufforderung wird angezeigt.

  10. Klicken Sie auf OK.

    Sie werden u. U. aufgefordert, den Server neu zu starten.

HinweisHinweis:
Wenn Sie vor dem Deinstallieren und erneuten Installieren von SharePoint 2013 die Sprachvorlagenpakete nicht entfernt haben, müssen Sie im Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte für jedes Sprachvorlagenpaket auf dem Server den Befehl Reparieren ausführen. Nach Abschluss des Reparaturvorgangs müssen Sie den Server neu starten. Schließen Sie die Konfiguration der Sprachvorlagenpakete ab, indem Sie den Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte ausführen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft