(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Technische Diagramme für SharePoint 2013

 

Gilt für: SharePoint Server 2013, SharePoint Foundation 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-07-03

Zusammenfassung:  Diese Diagramme sind visuelle Darstellungen der empfohlenen Lösungen für SharePoint 2013 in Form von Modellen, die in Dokumenten in Postergröße bereitgestellt werden.

Diese Ressourcen sind im Visio-Format (VSD) (Visio 2010 oder Visio 2013), im PDF-Format und im zoom-in-Format (Zoom.it) verfügbar. Weitere Informationen zum Drucken von Dokumenten finden Sie unter Tipps zum Drucken von Postern.

Für die Anzeige dieser Dateien kann zusätzliche Software erforderlich sein. Weitere Informationen dazu sind in der folgenden Tabelle angegeben.

 

Dateityp Software

VSD

Visio 2010, Visio 2013 oder der kostenlose Visio viewer

Bei Verwendung des Visio-Viewers klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VSD-Verknüpfung, wählen Sie Ziel speichern unter aus, speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer, und öffnen Sie die Datei dann auf Ihrem Computer.

PDF

Jeder beliebige PDF-Viewer, z. B. Adobe Reader

Zoom.it

Zur Anzeige von Zoom.it-Dateien ist keine besondere Software erforderlich. Zoom.it-Dateien sind am besten zur Anzeige auf Desktop- oder Laptopcomputern geeignet.

Modelle sind Poster im Format 34 x 44 Zoll (87 x 112 cm), die einen bestimmten technischen Bereich detailliert zeigen. Diese Modelle sollten zusammen mit den entsprechenden Artikeln auf TechNet verwendet werden. Die Modelle wurden mit Visio 2010 erstellt. Sie können die Visio-Dateien ändern, um zu veranschaulichen, wie Sie SharePoint 2013 in die eigene Umgebung integrieren möchten.

Klicken Sie auf eine Kategorie, um zum Abschnitt mit den Modellpostern zu gelangen:

Apps | Architektur | Authentifizierung | Sicherung und Wiederherstellung | Entwerfen einer SharePoint-Website

Entwurfsbeispiele | Datenbanken | Steuerung | Upgrade | Suche

 

Titel Beschreibung

SharePoint 2013: App-Übersicht für IT-Spezialisten

Modell zur Übersicht über Apps für SharePoint

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Modellposter, das Apps aus der Sicht von IT-Spezialisten beschreibt. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den Artikeln in Installieren und Verwalten von Apps für SharePoint in SharePoint 2013.

 

Titel Beschreibung

Microsoft SharePoint 2013-Plattformoptionen

Miniaturansicht der SharePoint 2013-Plattformoptionen

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten für mobile Geräte oder Tabletcomputer)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Dieses Modell beschreibt für BDMs und Architekten die Plattformoptionen für SharePoint 2013: SharePoint in Office 365-Bereitstellung, lokale Hybridbereitstellung mit Office 365, Windows Azure und die rein lokale Bereitstellung. Es umfasst eine Übersicht über die jeweilige Architektur, Empfehlungen, Lizenzanforderungen sowie Listen von Aufgaben für Architekten und IT-Experten für die jeweilige Plattform. Mehrere SharePoint-Lösungen in Windows Azure werden herausgestellt.

SharePoint 2013 Websites in Windows Azure

Miniaturbild des Architekturdiagramms der Internetwebsites für Windows Azure

Visio-Version

PDF-Version

Zoom.it-Version

Stellt wichtige Designaktivitäten und empfohlene Architekturentscheidungen für Websites in Windows Azure heraus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

SharePoint-Notfallwiederherstellung von einer lokalen Farm zu Windows Azure

Zeigt den SharePoint- nach Azure-Notfallwiederherstellungsvorgang.

Visio-Version

PDF-Version

Zoom.it-Version

Stellt Architekturprinzipien für eine Notfallwiederherstellungsumgebung in Windows Azure dar.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Windows Azure: Bereitstellen von SharePoint mit SQL Server AlwaysOn

Miniaturansicht des Posters der Azure SharePoint-Architektur

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Auf diesem Poster wird die Installation von SharePoint Server 2013 auf der IaaS-Plattform Windows Azure einschließlich der Verwendung von SQL Server AlwaysOn für Hochverfügbarkeitszwecke beschrieben und veranschaulicht. Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen von SharePoint mit SQL Server AlwaysOn.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Microsoft SharePoint Server 2013-Architektur

Microsoft SharePoint Server 2013-Architekturmodus

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Gibt einen Überblick über die Architekturkonzepte für SharePoint Server 2013.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Optimierte Topologien für SharePoint 2013

Miniaturbild für den Modus "Optimierte Topologien"

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Dieses Modell zeigt einen optimierten Ansatz für den Aufbau von Topologien. Die Verteilung der Komponenten dient zur maximalen Nutzung der Systemressourcen der Serverhardware. Optimierte Architekturen beinhalten Front-End-Server, Batch-Verarbeitungsserver und Datenbankserver.

Verwenden Sie dieses Modell für folgende Ressourcen:

Herkömmliche Topologien für SharePoint 2013

Topologiemodell für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Dieses Modell gibt einen Überblick über Topologiekonzepte. Beispieltopologien basieren auf herkömmlichen Ansätzen für den Aufbau von SharePoint-Architektur mit Webservern, Anwendungsservern und Datenbankservern.

Verwenden Sie dieses Modell für folgende Ressourcen:

Unternehmensweite Farmen für SharePoint Server 2013

SharePoint Server 2013-Skalierungsmodell für Unternehmen

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Zeigt eine unternehmensweite Farm und gibt Hilfestellung beim Patchen und Aktualisieren von Farmen dieser Größe.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Dienste in SharePoint Server 2013

Dienste für SharePoint Server 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Beschreibt und veranschaulicht die Dienstarchitektur, einschließlich gängiger Verfahren zum Bereitstellen von Diensten im Gesamtentwurf der Lösung.

Verwenden Sie dieses Modell für folgende Ressourcen:

Planung und Einsatz des verteilten Cachediensts in SharePoint Server 2013

Modell: Planen des verteilten Cachediensts

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Enthält Beschreibungen und Darstellungen zum Planungsprozess, zu den Installationsschritten und zu den Konfigurationsaufgaben, die für die Durchführung und Implementierung des verteilten Cachediensts in einer SharePoint 2013-Farm erforderlich sind. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den folgenden Artikeln:

Mobile Architektur in SharePoint 2013

Modell: Mobile Architektur in SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Bietet umfassende grundlegende Informationen zur mobilen SharePoint 2013. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den Artikeln in Planen von mobilen Geräten in SharePoint 2013.

Multifarmarchitekturen mit SharePoint Server 2013

Architekturen mit mehreren Farmen mit SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Bietet eine Übersicht über Konzepte in Verbindung mit der Bereitstellung mehrerer Farmen mit SharePoint 2013 und veranschaulicht unterstützte Architekturen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Artikel: Globale Bereitstellung von mehreren Farmen (SharePoint 2013).

Globale Lösungen für SharePoint 2013

Globale Lösungen für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Bietet eine Übersicht über Konzepte in Verbindung mit der Bereitstellung von SharePoint 2013 in WAN-Umgebungen. Enthält eine Zusammenfassung von WAN-Leistungsdaten und Optimierungen. Veranschaulicht unterstützte Architekturen für die geografische Bereitstellung von Microsoft SharePoint 2010-Produkten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Hybrider BCS-Fluss (Business Connectivity Services) in SharePoint 2013

Modell eines hybriden BCS-Flusses

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Erläutert den hybriden BCS-Fluss (Business Connectivity Services) in SharePoint 2013. Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Unterstützung von Funktionen für soziale Netzwerke in SharePoint Server 2013

Hier klicken, um die Seite zum Herunterladen des Posters zu den lokalen Netzwerkfeatures von lokalem SharePoint 2013 zu besuchen

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Erläuterungen der verschiedenen Bereitstellungsarchitekturen für SharePoint Server 2013 und ihrer Auswirkungen auf die Funktionen für soziale Netzwerke. Weitere Informationen zu Funktionen für soziale Netzwerke finden Sie in diesen Artikeln:

Welche Hybridtypologie soll ich verwenden? Für SharePoint Server 2013 mit Office 365

Miniaturansicht des Hybridtopologiemodells

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Unterstützt Sie bei der Entscheidung, welche Hybridtopologie sich für Ihre Umgebung eignet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

 

Titel Beschreibung

Authentifizierung in SharePoint 2013

Abbildung der drei Authentifizierungstypen in SharePoint 2013: Benutzer-Authentifizierung, App-Authentifizierung und Server-zu-Server-Authentifizierung

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Beschreibt die drei Typen der Authentifizierung in SharePoint 2013. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den Artikeln in Planen der Authentifizierung in SharePoint 2013.

Das Video mit einer Übersicht der Authentifizierung in SharePoint 2013 ansehen

Videosymbol (Wiedergabetaste)

 

Titel Beschreibung

Sicherung und Wiederherstellung: SharePoint Server 2013

Sicherungs- und Wiederherstellungsmodell für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Visuelle Darstellung der für SharePoint 2013 Preview verfügbaren Sicherungs- und Wiederherstellungstools, Szenarien und Aufgaben. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den folgenden Artikeln:

 

Titel Beschreibung

Datenbanken, die SharePoint 2013 unterstützen

Datenbankmodell für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Visuelle Darstellung mit Details für alle Datenbanken, die SharePoint 2013 und SQL Server unterstützen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

 

Titel Beschreibung

Entwurf und Branding in SharePoint 2013

Modell von Entwurf und Branding in SharePoint 2013

PDF-Version (heller Hintergrund)

PDF-Version (dunkler Hintergrund)

Eine visuelle Darstellung der Vorgehensweise für Entwurf und Branding einer Veröffentlichungswebsite in SharePoint 2013. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den folgenden Artikeln in der MSDN Library:

 

Titel Beschreibung

Designbeispiel: Websites in Windows Azure für SharePoint 2013

Miniaturbild des Architekturdiagramms der Internetwebsites auf Windows Azure

Visio-Version

PDF-Version

Zoom.it-Version

Verwenden Sie dieses Designbeispiel als Ausgangspunkt für Ihre eigene Architekturwebsite in Windows Azure mit SharePoint Server 2013.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Internet Sites in Windows Azure using SharePoint Server 2013

Windows Azure Architectures for SharePoint 2013

Windows Azure Active Directory with SharePoint 2013

Unternehmensportal mit Websites mit Hostnamen für SharePoint Server 2013

Unternehmensportal mit hostbasierten Websites in SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Unternehmensportal mit pfadbasierten Websites für SharePoint Server 2013

Unternehmensportal mit pfadbasierten Websites in SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Veranschaulicht eine typische unternehmensweite Bereitstellung, in der die gängigsten Arten von Websites enthalten sind. Die Beispiele unterscheiden sich im Typ der implementierten Websitesammlungen – pfadbasierte Websitesammlungen oder Websitesammlungen mit Hostnamen.

Verwenden Sie diese Entwurfsbeispiele zusammen mit dem folgenden Artikel: SharePoint 2013-Entwurfsbeispiele: Unternehmensportal und Extranetwebsites

Extranet mit dedizierten Zonen für die Authentifizierung

Miniaturansicht vom Entwurfsbeispiel

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Veranschaulicht eine logische Architektur für eine Extranetwebsite, in der mehrere Zonen für die Authentifizierung von Benutzern je nach Authentifizierungstyp implementiert sind.

Verwenden Sie dieses Entwurfsbeispiel zusammen mit dem folgenden Artikel: SharePoint 2013-Entwurfsbeispiele: Unternehmensportal und Extranetwebsites

 

Titel Beschreibung

Was ist Steuerung in SharePoint 2013?

Miniaturbild des Posters zur SharePoint 2013-Steuerung

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Ein Poster mit den Hauptsteuerungsbereichen (IT-Steuerung, Informationsverwaltung und Anwendungsveraltung) und einer Übersicht der wesentlichen Informationen, mit denen Sie in den einzelnen Bereichen vertraut sein müssen. Nutzen Sie dieses Poster mit den Artikeln in Steuerungsplanung in SharePoint 2013.

 

Titel Beschreibung

SharePoint Server 2013-Suche

Suchmodell für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Dieses Entwurfsbeispiel zeigt die logische Architektur und Interaktion von Suchkomponenten sowie ein Beispiel einer fehlertoleranten Serverfarm, die Unternehmenssuche für ein Inhaltsvolumen mit ca. 40 Millionen Elementen bereitstellt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Artikeln:

Architekturen für die Unternehmenssuche für SharePoint Server 2013

SharePoint 2013-Suchmodell für Unternehmen

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Dieses Entwurfsbeispiel veranschaulicht kleine, mittlere und große Farmarchitekturen für die Suche in Unternehmen. Es enthält Beispiele für Such- und Farmtopologien, Skalierungsanweisungen und Hardwareanforderungen. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über die Suche in SharePoint Server 2013.

Architekturen für Internetwebsitesuche für SharePoint Server 2013

Suchmodell für Internetwebsite für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Dieses Entwurfsbeispiel bietet Anweisungen zu den Hardwareanforderungen und Leistungsaspekten für Internetwebsite-Suchtopologien. Zudem enthält das Modell ein Beispiel für eine mittelgroße Internetwebsitefarm. Weitere Informationen finden Sie unter Planen von Internet-, Intranet- und Extranet-Veröffentlichungswebsites in SharePoint Server 2013.

 

Titel Beschreibung

SharePoint 2013-Upgradevorgang

Modell des Upgradeprozesses für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Beschreibt die Vorgehensweise bei einem Upgrade durch Datenbankanfügungen. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den folgenden Artikeln:

SharePoint 2013: So testen Sie den Upgradevorgang

Testmodell für SharePoint 2013

Modell mit Zoom.it von Microsoft vergrößern und detailliert darstellen (am besten auf Desktop- und Laptopcomputern)

Visio-Version (am besten für Benutzer mit Visio)

PDF-Version (am besten für Mobilgeräte und Tablet-Computer)

Enthält eine grafische Darstellung von Informationen zum Testen des Upgradevorgangs. Verwenden Sie dieses Modell zusammen mit den folgenden Artikeln:

Wenn Sie über einen Plotter verfügen, können Sie diese Poster in ihrer ursprünglichen Größe drucken. Ohne Plotter führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Poster auf Papier mit kleinerem Format zu drucken.

Drucken von Postern auf Papier mit kleinerem Format
  1. Öffnen Sie das Poster in Visio.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Seite einrichten.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Druckeinrichtung im Abschnitt Druckerpapier das Papierformat aus, auf dem gedruckt werden soll.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Druckeinrichtung im Abschnitt Zum Drucken zoomen auf Anpassen, und geben Sie dann unter Seite(n) breit und Seite(n) hoch jeweils den Wert 1 ein.

  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Zeichenbl.größe auf An Zeichnungsgröße anpassen, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft