(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Zusammenfassung

Veröffentlicht: November 2007

Letzte Aktualisierung: Dezember 2009

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Vista

Die Windows-Firewall mit erweiterten Sicherheitseinstellungen ist ein wichtiges Element in einer umfassenden Sicherheitsstrategie, die dazu beiträgt, die Computer in einer Organisation zu schützen und Bedrohungen zu minimieren, die die Umkreisfirewall umgehen oder aus dem Netzwerk selbst stammen.

In dieser Anleitung haben Sie eine Einführung in die Features der Windows-Firewall mit erweiterten Sicherheitseinstellungen unter Windows 7, Windows Vista, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2008 erhalten:

  • Sie haben mit der Windows-Firewall mit erweiterten Sicherheitseinstellungen grundlegende ein- und ausgehende Firewallregeln eingerichtet.

  • Sie haben Gruppenrichtlinienobjekt zum Konfigurieren der Firewalleinstellungen auf allen Computern in einer Domäne erstellt und sichergestellt, dass diese Einstellungen nicht von den Benutzern überschrieben werden können.

  • Sie haben eine Reihe grundlegender Domänenisolationsregeln erstellt, die festlegen, dass Domänenmitgliedscomputer keinen Netzwerkdatenverkehr von Computern akzeptieren, die nicht Mitglied der eigenen Domäne sind.

  • Sie haben Verbindungssicherheitsregeln zur Isolation von Servern mit vertraulichen Informationen erstellt, indem Sie den Zugriff auf Computer beschränkt haben, die Mitglied genehmigter Gruppen sind.

  • Sie haben Firewallregeln erstellt, mit denen bestimmte vertrauenswürdige Computer Firewallanforderungen umgehen können.

  • Und schließlich haben Sie Verbindungssicherheitsregeln für den Tunnelmodus erstellt, durch die der Netzwerkdatenverkehr zu einer bestimmten Netzwerkadresse per IPsec geschützt und dann an einen Gatewayserver weitergeleitet wird, auf dem das Paket extrahiert und an den Zielcomputer weitergeleitet wird.

Wir hoffen, dass dieses Dokument für Sie hilfreich ist. Ihr Feedback ist uns wichtig und willkommen! Senden Sie Ihre Anmerkungen und Hinweise an Feedback zur Dokumentation der Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit (wfasdoc@microsoft.com). Der Autor dieser Anleitung wird Ihr Feedback bei der Verbesserung dieser Dokumentation berücksichtigen. Ihre E-Mail-Adresse wird weder gespeichert noch für andere Zwecke verwendet.


Nächstes Thema:  Weitere Verweise

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.