(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Windows BitLocker-Laufwerkverschlüsselung

Letzte Aktualisierung: Mai 2010

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Vista

Die Windows BitLocker™-Laufwerkverschlüsselung (BitLocker) ist ein verfügbares Feature im Betriebssystem Windows Server 2008. BitLocker ermöglicht das Verschlüsseln aller gespeicherten Daten im Windows-Betriebssystemvolume und der konfigurierten Datenvolumes, und bei Verwendung eines Trusted Platform Modules (TPM) kann es beim Sichern der Integration von früheren Komponenten helfen.

Produktbewertung

  • BitLocker-Laufwerkverschlüsselung (von Funktionsänderungen unter Windows Server 2003 mit SP1 bis Windows Server 2008).

    Eine Übersicht zu BitLocker in Windows Server 2008. Zu den wichtigsten Features von BitLocker gehören die Verschlüsselung ganzer Volumes, die Überprüfung der Integrität vorrangiger Startkomponenten, ein robuster Wiederherstellungsmechanismus und die Unterstützung eines sicheren Außerbetriebsetzungsprozesses.

Erste Schritte

Bereitstellung

Technische Referenz

Problembehandlung

Weitere Ressourcen

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft