(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Ändern der Energieoptionen für ein Gerät

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008 R2

In diesem Thema wird ein Verfahren vorgestellt, mit dem Sie die Interaktion eines Geräts mit den Energieoptionen von Windows konfigurieren können. Hierzu zählen Einstellungen, mit denen gesteuert wird, wie das Gerät unter verschiedenen Bedingungen Strom verbraucht und welche Reaktionen unter Windows auf Ereignisse am Gerät ablaufen, wenn sich der Computer in verschiedenen Energiesparzuständen befindet.

Mithilfe der Energieoptionen können Sie ein Gerät so konfigurieren, dass es für ein Ereignis aus einem Energiesparzustand in den normalen Betriebsmodus übergeht. Beispielsweise kann das System bei einem eingehenden Modemanfruf aufgefordert werden, den Anruf zu bedienen, selbst wenn sich das System im Ruhezustand befindet. Sie können auch angeben, ob ein bestimmtes Gerät vom Betriebssystem abgeschaltet werden soll, wenn es nicht gerade (beispielsweise zum Bedienen eines Anrufs) verwendet wird.

Sie müssen mindestens Mitglied der lokalen Gruppe Administratoren oder einer entsprechenden Gruppe sein, um dieses Verfahren ausführen zu können.

So ändern Sie die Energieoptionen für ein Gerät
  1. Öffnen des Geräte-Managers.

  2. Doppelklicken Sie auf den Gerätetyp, für den Sie die Energieoptionen ändern möchten.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Gerät, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Nehmen Sie auf der Registerkarte Energieverwaltung die gewünschten Änderungen an den Einstellungen vor.

noteHinweis
Die Registerkarte Energieverwaltung wird nur für Gerätetreiber angezeigt, die die Standards für Energieoptionen unterstützen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.