(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Autorisierungs-Manager

Letzte Aktualisierung: Februar 2008

Betrifft: Windows Server 2008

Der Autorisierungs-Manager ist ein MMC-Snap-In (Microsoft Management Console), das eine wirksame Zugriffssteuerung für Ressourcen bereitstellen kann. Die zwei Kategorien der rollenbasierten Verwaltung, die von dieser Technologie profitieren, sind Benutzerautorisationsrollen, die auf dem Aufgabenbereich eines Benutzers basieren, und Computerkonfigurationsrollen, die auf dem Aufgabenbereich eines Computers basieren.

Erste Schritte

Planung und Architektur

Bereitstellung

  • Desktop Deployment Center – Provisioning: Authorization Manager

    Enthält konzeptionelle Informationen zu rollenbasierter Sicherheit und der Implementierung des Autorisierungs-Managers sowie Informationen zum Konfigurieren von Rollen- und Aufgabendefinitionen, zum Erstellen von Rollenzuweisungen innerhalb einer Anwendung sowie zum Erstellen und Verwenden von Bereichen. Außerdem werden Autorisierungsregeln erläutert.

Problembehandlung

Installierte Hilfe

Weitere Ressourcen

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft