(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Neustart FTP-Uploads und Downloads

Letzte Aktualisierung: August 2005

Betrifft: Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2, Windows Server 2003 with SP1, Windows Server 2003 with SP2, Windows Server 2008

Wenn die Verbindung unerwartet beim Uploaden oder Downloaden einer Datei mithilfe von FTP schließt, kann es nicht erforderlich, die gesamte Datei erneut übertragen sein, da der IIS - FTP-Dienst unterstützt Neustarten fehlgeschlagener FTP-Uploads und Downloads Basis. Wenn Ihre FTP-Clientsoftware FTP-Neustart unterstützt, können Sie die FTP-Verbindung wieder her und Neustart die Dateiübertragung; und die Dateiübertragung wird automatisch Kommissionierung einrichten, in dem er unterbrochen.

Die Befehlszeilen-FTP-Client Microsoft Windows enthaltene unterstützt Neustart Downloads nicht. Sie müssen eine Fremdanbieter-Befehlszeilen-FTP-Client für diese Funktionalität verwenden. Wenn Sie ein Befehlszeilen-FTP-Client verwenden, können Uploads mithilfe der fortgesetzt werden Befehl zum Hinzufügen von Daten zu einer vorhandenen Datei angefügt. Downloads können neu gestartet werden, indem ein übrigen mit dem gewünschten Offset zuerst Befehls und anschließend den RETR Befehl ausgibt.

noteHinweis
Die IIS-Implementierung von FTP-Neustart ist ein Offset von weniger als vier Gigabytes beschränkt.

  • Informationen zum Installieren des FTP-Dienstes finden Sie unter FTP-Site-Setup.

  • Weitere Informationen über die Befehle von der Microsoft Windows Befehlszeilen-FTP-Client unterstützt finden Sie unter der Website Microsoft Developer Network (MSDN).

  • Die offizielle FTP-Spezifikation mit dem gesamten FTP-Befehl festzulegen, finden Sie auf der World Wide Web Consortium-Website.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft