(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Aktive Richtlinie

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008 R2

Mit dem Element Aktive Richtlinie des IP-Sicherheitsmonitor-Snap-Ins wird die IPsec-Richtlinie beschrieben, die auf diesen Computer angewendet wurde. Sie können die Richtlinie nicht mit dem IP-Sicherheitsmonitor-Snap-In ändern.

Es kann jeweils nur eine IPSec-Richtlinie aktiv sein. Die aktive Richtlinie ist die IPsec-Richtlinie, die entweder manuell durch den Administrator des Computers oder mithilfe von Active Directory-Domänendienste (Active Directory Domain Services, AD DS) und Gruppenrichtlinienobjekten (Group Policy Objects, GPOs) auf den Computer angewendet wurde. Die aktive Richtlinie wurde ggf. mit GPOs und nicht auf dem Computer im IP-Sicherheitsrichtlinien-Snap-In definiert.

Name und Beschreibung

Name und Beschreibung, die der Richtlinie beim Erstellen gegeben wurden.

Zuletzt geändert

Uhrzeit und Datum (lokale Zeit) der letzten Änderung der Richtlinie.

Speicher

Gibt den Speicherort der Richtlinie an, die entweder im lokalen Speicher (auf dem lokalen Computer) oder in einem Gruppenrichtlinienobjekt gespeichert wurde.

Pfad

Dies ist der Pfad zum Active Directory-LDAP (Lightweight Directory Access-Protokoll), der den genauen, vollqualifizierten Speicherort in AD DS für die auf den Computer angewendete IPsec-Richtlinie angibt. Dies betrifft nur Richtlinien, die in Gruppenrichtlinienobjekten in AD DS gespeichert wurden. Für lokale gespeicherte Richtlinien ist dieser Pfad nicht gültig.

Organisationseinheit

Dies ist der LDAP-Pfad, der die genaue, vollqualifizierte Active Directory-Organisationseinheit angibt, auf die die Richtlinie angewendet wurde. Dies betrifft nur Richtlinien, die in einem Gruppenrichtlinienobjekt in AD DS gespeichert wurden. Lokal gespeicherte Richtlinien besitzen keine Organisationseinheit.

Name des Gruppenrichtlinienobjekts

Dies ist der Name des Gruppenrichtlinienobjekts und nicht der IPsec-Richtlinie. Dies betrifft nur Richtlinien, die in Gruppenrichtlinienobjekten in AD DS gespeichert wurden. Lokal gespeicherte Richtlinien besitzen keinen Gruppenrichtliniennamen.

Weitere Verweise

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft