(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Prüfliste: Verwenden von Ressourceneinträgen

Betrifft: Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2

DNS (Domain Name System) ermöglicht nicht nur DNS-Clients das Suchen von Netzwerkressourcen anhand des Namens, sondern stellt auch Informationen zu den Netzwerkdiensten und den Servern bereit, die als Host für diese Dienste dienen. Diese Informationen sind in Ressourceneinträgen enthalten, die Sie einer Zone hinzufügen, um den Netzwerkdienst einem Hostserver zuzuordnen. Zur Angabe des Mailservers für eine Domäne fügen Sie der Zone beispielsweise einen MX-Eintrag für die Domäne hinzu.

 

Aufgabe Verweis

Informieren Sie sich über Ressourceneinträge.

Hinzufügen von Ressourceneinträgen

Fügen Sie einer Zone nach Bedarf Ressourceneinträge hinzu.

Hinzufügen eines Ressourceneintrags zu einer Zone

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft