(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Blockieren der Installation von Druckertreibern im Kernelmodus

Letzte Aktualisierung: Januar 2005

Betrifft: Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2, Windows Server 2003 with SP1, Windows Server 2003 with SP2

So blockieren Sie die Installation von Kernelmodus-Druckertreibern

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinie.

  2. Doppelklicken Sie unter Richtlinien für "Lokaler Computer" auf Computerkonfiguration.

  3. Doppelklicken Sie auf Administrative Vorlagen und anschließend auf Drucker.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Installation von Druckern, die Kernelmodustreiber verwenden, nicht zulassen, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellung auf Aktiviert, und klicken Sie dann auf OK.

Wichtig

  • Diese Richtlinie wirkt sich nicht auf vorhandene Kernelmodus-Druckertreiber aus. Kernelmodus-Druckertreiber, die vor dem Festlegen dieser Richtlinie installiert wurden, werden nicht deaktiviert oder entfernt. Vorhandene Nicht-Kernelmodus-Druckertreiber können unabhängig vom Vorhandensein dieser Richtlinie aktualisiert werden.

Hinweise

  • Um Gruppenrichtlinie zur Bearbeitung des lokalen Gruppenrichtlinienobjekts zu öffnen, klicken Sie im Startmenü auf Ausführen, geben Sie gpedit.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  • Unter Windows Server 2003, Standard Edition und Windows Server 2003, Enterprise Edition wird die Installation von Kernelmodustreibern standardmäßig blockiert. Unter Windows XP Professional wird die Installation von Kernelmodustreibern standardmäßig nicht blockiert.

  • Sie müssen auf Aktiviert klicken, um die Installation von Kernelmodus-Druckertreibern zu blockieren. Wenn Sie auf Nicht konfiguriert oder Deaktiviert klicken, ist die Installation von Kernelmodus-Druckertreibern zulässig.

Informationen zu funktionalen Unterschieden

  • Die Funktionsweise des Servers ist möglicherweise abhängig von der Version und der Edition des installierten Betriebssystems, von Ihren Kontoberechtigungen sowie von den Menüeinstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen der Hilfe im Web.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft