(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Suchen nach einem Gruppenrichtlinienobjekt

Letzte Aktualisierung: Januar 2005

Betrifft: Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2, Windows Server 2003 with SP1, Windows Server 2003 with SP2

So suchen Sie nach einem Gruppenrichtlinienobjekt

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinienverwaltung.

  2. Doppelklicken Sie in der Konsolenstruktur auf die Gesamtstruktur mit der Domäne, die Sie nach einem Gruppenrichtlinienobjekt (Group Policy Object, GPO) durchsuchen möchten, doppelklicken Sie auf Domänen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Domäne, und klicken Sie dann auf Suche.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Suche nach Gruppenrichtlinienobjekten eine Domäne oder die Option für alle Domänen in der Struktur aus.

  4. Wählen Sie im Feld Suche nach den Typ des Objekts aus, auf dem die Suche basieren soll.

    Wenn Sie Sicherheitsgruppe auswählen, wird das Dialogfeld Benutzer, Computer oder Gruppen auswählen angezeigt. Geben Sie den entsprechenden Objekttyp, den Pfad des Objekts und den Objektnamen an, und klicken Sie dann auf OK.

    Sie können Gruppenrichtlinienobjektverknüpfungen im Dropdownmenü Suche nach auswählen, um nicht verknüpfte Gruppenrichtlinienobjekte und domänenübergreifend verknüpfte Gruppenrichtlinienobjekte zu suchen.

  5. Wählen Sie die Bedingung aus, die in der Suche verwendet werden soll.

  6. Wählen Sie im Feld Wert den zum Filtern der Suche zu verwendenden Wert aus, oder geben Sie ihn an, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

  7. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6, bis die Definition aller Suchkriterien abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Suche.

    Da die Suche auf der Überschneidung der angegebenen Kriterien basiert, muss ein Gruppenrichtlinienobjekt mit allen angegebenen Kriterien übereinstimmen, damit es in den Ergebnissen zurückgegeben wird.

  8. Wenn Suchergebnisse zurückgegeben werden, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Speichern der Suchergebnisse klicken Sie auf Ergebinsse speichern, geben Sie dann im Dialogfeld für das Speichern der Gruppenrichtlinienobjekt-Suchergebnisse den Dateinamen für die gespeicherten Ergebnisse an, und klicken Sie dann auf Speichern.

    • Um zu einem in der Suche gefundenen Gruppenrichtlinienobjekt zu navigieren, doppelklicken Sie in der Suchergebnisliste auf das Gruppenrichtlinienobjekt.

    • Klicken Sie auf Löschen, um die Suchergebnisse zu löschen.

  9. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 8, bis alle erforderlichen Suchvorgänge abgeschlossen sind, und klicken Sie dann auf Schließen.

Hinweise

  • Sie können das Suchdialogfeld auch öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine Gesamtstruktur klicken und dann auf Suche klicken. In diesem Fall ist im Feld Nach Gruppenrichtlinienobjekten in dieser Domäne suchen standardmäßig Alle Domänen in dieser Gesamtstruktur ausgewählt.

  • Wenn eine Einstellung aktiviert ist und dann alle Einstellungen in dieser Erweiterung entfernt werden, kann es zu falschen Suchergebnissen für bestimmte Einstellungstypen kommen. Dies geschieht, da die Erweiterung im Gruppenrichtlinienobjekt als aktiv aufgelistet ist. Bei den Erweiterungen mit diesem Verhalten handelt es sich um Sicherheitseinstellungen, Softwareinstallation, Ordnerumleitung, Internet Explorer-Wartung und Verschlüsselndes Dateisystem (Encrypting File System, EFS).

Informationen zu funktionalen Unterschieden

  • Die Funktionsweise des Servers ist möglicherweise abhängig von der Version und der Edition des installierten Betriebssystems, von Ihren Kontoberechtigungen sowie von den Menüeinstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen der Hilfe im Web.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft