(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Windows Vista: Sicherheit und Schutz

Letzte Aktualisierung: März 2009

Betrifft: Windows Vista

35e5668c-c58d-4e45-97b9-1f01c548a27c

Diese Sammlung von Dokumenten enthält ausführliche Informationen zu Sicherheitsprodukten und -funktionen, die IT-Spezialisten beim Entwerfen, Bereitstellen und Warten von Windows Vista-Installationen verwenden können.

Artikel in dieser Sammlung

Abwehr von Bedrohungen und Sicherheitsrisiken

Funktionen und Technologien, die durch eine Strategie aus Verhinderung, Isolation und Wiederherstellung gestaffelte Abwehrmechanismen gegen Bedrohungen durch Malware und Angriffe bereitstellen.

Ausführliche Informationen zu den folgenden Technologien finden Sie unter Abwehr von Bedrohungen und Sicherheitsrisiken.

  • Steuern der Kommunikation mit dem Internet

  • Internet Explorer-Härtung

  • Tool zum Entfernen schädlicher Software

  • Microsoft Forefront

  • Netzwerkzugriffsschutz (Network Access Protection, NAP) (möglicherweise in englischer Sprache)

  • Benutzerkontensteuerung

  • Windows-Defender

  • Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit

  • Windows Server Update Services (möglicherweise in englischer Sprache)

Bewertung und Verwaltung sicherer Konfigurationen

Tools zum Verwalten der Sicherheit durch einen gestaffelten Abwehrmechanismus und Verwalten ausgehender Bedrohungen.

Ausführliche Informationen zu den folgenden Technologien finden Sie unter Bewertung und Verwaltung sicherer Konfigurationen.

  • Überwachung

  • Gruppenrichtlinie

  • Microsoft Baseline Security Analyzer (möglicherweise in englischer Sprache)

  • Sicherheitsrichtlinien

  • Richtlinien für Softwareeinschränkung

  • WMI-Skripting für Sicherheit

Identität und Zugriffssteuerung

Funktionen und Technologien, die ein zentrales Verfahren zur Verwaltung von Anmeldeinformationen bieten, und Technologien, die nur berechtigten Benutzern den Zugriff auf Geräte, Anwendungen und Daten ermöglichen.

Ausführliche Informationen zu den folgenden Technologien finden Sie unter Identität und Zugriffssteuerung.

  • BitLocker-Laufwerkverschlüsselung

  • Verschlüsselndes Dateisystem

  • Public Key-Infrastruktur

  • Sicherheitskennungen (SIDs) - OwnerRights

  • Trusted Platform Module (TPM)

  • Windows-Rechteverwaltungsdienste

Weitere Leitfäden

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft