(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Priorisieren von Daten

Veröffentlicht: Juni 2010

Letzte Aktualisierung: Juni 2010

Betrifft: Windows 7, Windows Vista

Sie können benutzerdefinierte ACT-Kompatibilitätsberichte erstellen und filtern, indem Sie Ihren Anwendungen, Websites, Computern, Geräten und Anwendungsupdates Prioritäten zuweisen. Die Prioritätsebenen lauten wie folgt:

  • Priority 1 - Business Critical. Dies ist die höchste Prioritätsebene. Unternehmenskritische Elemente sind so entscheidend für Ihre Organisation, dass Sie das aktualisierte Betriebssystem nur dann bereitstellen, wenn Sie ihre Verwendung bestätigen.

  • Priority 2 - Important. Die Prioritätsebene für Anwendungen, Websites und Updates, die regelmäßig in der Organisation verwendet werden, auf die ggf. jedoch verzichtet werden kann. Sie können sich für die Bereitstellung des aktualisierten Betriebssystems entscheiden, ohne eine Bestätigung zu erfordern.

  • Priority 3 - Nice to Have. Die Prioritätsebene für Anwendungen, Websites und Updates, die nicht in die bisherigen zwei Kategorien fallen, die jedoch in den ACT-Kompatibilitätsberichten angezeigt werden sollen. Sie stellen das aktualisierte Betriebssystem unabhängig davon, ob die Verwendung bestätigt wurde, bereit.

  • Priority 4 - Unimportant. Die Prioritätsebene für Anwendungen, Websites und Updates, die für den Tagesablauf der Organisation weitgehend irrelevant sind. Sie können mit dieser Prioritätsebene nach unwichtigen Elementen in Ihren Berichten filtern.

  • Unspecified. Dies ist die Standardprioritätsebene, die automatisch allen Anwendungen, Websites und Updates zugewiesen wird. Mithilfe dieser Prioritätsebene können Anwendungen in der Organisation gekennzeichnet werden, deren Bereitstellung noch nicht überprüft wurde.

Priorisieren von Anwendungen, Websites, Computern, Geräten und Updates

Sie können die Priorität von Anwendungen, Websites, Computern, Geräten und Anwendungsupdates sowohl im Bildschirm für Berichte als auch im zugehörigen Dialogfeld für Berichtdetails ändern.

noteHinweis
Im Rahmen dieses Themas werden der Bildschirm <Betriebssystem> - Application Report und das Dialogfeld <Anwendungsname> verwendet. Der Prozess ist jedoch derselbe für Websites und Anwendungsupdates.

So ändern Sie die Priorität auf dem Bildschirm <Betriebssystem - Application Report>

  1. Klicken Sie auf dem Bildschirm <Betriebssystem> - Application Report auf den Namen der Anwendung, der Sie eine Priorität zuweisen möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Actions auf Set Priority.

    Das Dialogfeld Set Priority wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf die gewünschte Priorität und anschließend auf OK.

So ändern Sie die Priorität m Dialogfeld <Anwendungsname>

  1. Doppelklicken Sie auf dem Bildschirm <Betriebssystem> - Application Report auf den Namen der Anwendung, der Sie eine Priorität zuweisen möchten.

    Das Dialogfeld <Anwendungsname> wird angezeigt.

  2. Klicken Sie im Menü Actions auf Set Priority.

    Das Dialogfeld Set Priority wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf die gewünschte Priorität, klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Assign Priority zu schließen, und klicken Sie dann auf Close, um das Dialogfeld <Anwendungsname> zu schließen.

Filtern anhand der Priorität

Sie können Daten von Anwendungen, Websites, Computern, Geräten und Anwendungsupdates nach der Priorität filtern. Verwenden Sie dazu den Bildschirm des entsprechenden Berichts.

So filtern Sie die Daten nach der Priorität

  1. Klicken Sie auf dem Bildschirm <Betriebssystem> - Application Report auf Toggle Filter.

    Der Abfrage-Generator (Toggle Filter Query Builder) wird mit einer Leerzeile angezeigt.

  2. Geben Sie Ihre Filterkriterien ein. Halten Sie dabei die TAB-Taste gedrückt, um zusätzliche Klauseln hinzuzufügen.

    noteHinweis
    Wenn Sie eine Klausel löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeile, und klicken Sie dann auf Delete Clause.

    Das folgende Beispiel enthält eine Abfrage, die nach allen Anwendungen mit der Prioritätsebene Business Critical oder Important filtert.

     

    And/Or Feld Operator Wert

    And

    Priority

    Equals

    Priority 1 - Business Critical

    Or

    Priority

    Equals

    Priority 2 - Important

  3. Klicken Sie auf Refresh.

    Die gefilterten Ergebnisse werden angezeigt.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft